Gesundheit und Fitness

10 dumme Geschichten, die dich davon abhalten, nach 60 zu verlieren

Welche Geschichten sagst du dir, damit du nicht abnimmst?

Wir alle haben unsere kleinen Geschichten, wie die Dinge, die wir an uns selbst glauben und unsere Beziehung zu Essen und Gewichtsverlust. Es gibt Geschichten, an die wir so lange geglaubt haben, dass wir sie nicht einmal in Frage stellen.

Aber was, wenn du sie in Frage stellst? Ich wette, du würdest herausfinden, dass die meisten von ihnen nicht wahr sind!

Erzählen Sie sich davon?

Ich liebe Essen zu viel, um schlanker zu sein

Fast jeder liebt Essen. Ernst. Wie viele Leute kennst du, wer nicht? Das Essen ist schließlich einer der Urbedürfnisse. In der Tat gibt es einige Leute, die so in Essen sind, dass sie ihre Karriere machen. Wir haben alle von berühmten Köchen und Kochbuchautoren gehört.

Ist dir aufgefallen, dass viele von ihnen ordentlich sind? Das liegt daran, dass Sie das Essen lieben und das köstlichste Essen genießen können und es nicht zu viel essen. Liebevolles Essen verursacht kein Übergewicht - zu viel zu essen.

Ich muss meinen Teller reinigen, weil das Verschwenden von Lebensmitteln schlecht ist

Alles in deinem Teller zu essen ist eine Angewohnheit, die du wahrscheinlich in der Kindheit aufgegriffen hast. Glaubst du immer noch, was deine Eltern dir von hungrigen Kindern in China oder den Appalachen oder wo auch immer erzählt haben?

Wenn Sie zu viel essen, indem Sie Ihren Teller reinigen, wie hilft das jemandem? Alles, was du tust, ist, deinen Körper durch den Mülleimer zu ersetzen. Es ist viel mehr eine Verschwendung, Nahrung in Ihren Körper zu bringen, die Sie nicht brauchen und die als Fett gespeichert wird (erhöht das Risiko für mehrere tödliche Krankheiten), als Nahrung in den Müll zu werfen.

Ich esse wirklich nicht sehr viel

Manchmal denken wir nicht, dass wir zu viel essen. Das glaubte ich auch, und auch jeder einzelne meiner Schüler. Dann fing ich an zu essen, nur wenn ich hungrig war und innehielt, bevor ich satt war. Ich fing auch an zu schreiben, was ich aß und erkannte, dass mein Körper nur etwa 60% des Essens benötigte, das ich aß!

Studien haben gezeigt, dass übergewichtige Menschen die Menge, die sie essen, um etwa 30% unterschätzen. Wenn du also denkst, dass du nicht wirklich viel isst, aber übergewichtig bist, schreibe alles auf, was du für die nächste Woche isst. Mach es einfach für dich, sei ehrlich, und schau, ob du Recht hast.

Ich kann nicht abnehmen, weil ich ein Nahrungsmittel- / Zuckerabhängiger bin

Wurden Sie von einem Arzt als Lebensmittel- / Zuckersüchtiger diagnostiziert? Ich bin nicht qualifiziert, ein Gutachten darüber zu haben, ob diese Bedingungen bestehen, aber ich habe mich immer gefragt, ob ich süchtig nach Essen bin.

In Wirklichkeit war ich ein emotionaler Esser, was eine Gewohnheit ist, keine Sucht. Sobald ich gelernt hatte zu fragen, warum ich esse, und aufhörte zu essen, um etwas anderes als meinen körperlichen Hunger zu beheben, trat ich diese Gewohnheit aus. Jetzt habe ich die Kontrolle, nicht das Essen.

Ich möchte Sie auch davor warnen zu glauben, dass Sie süchtig sind. Diese Art von Glauben lässt dich all deine Kraft und Verantwortung aufgeben, dich zu verändern, ohne in ein Reha-Programm zu gehen.

Ich bin zu beschäftigt, um Gewicht zu verlieren

Selbst wenn Sie zu beschäftigt sind, um Gewicht zu verlieren, müssen Sie trotzdem essen, oder? Wie kann Essen weniger dauern als mehr essen? Denken Sie darüber nach.

Um Gewicht zu verlieren und abzuhalten, muss man meist aufpassen, dass man nur isst, wenn man hungrig ist und merkt, wenn der Körper leicht voll ist, damit man aufhören kann zu essen. Sie können tatsächlich Zeit sparen, indem Sie Ihre Essgewohnheiten ändern und Gewicht verlieren als Bonus kommt!

Ich habe keine Willenskraft

Willenskraft spielt keine Rolle. Willenskraft ist eine endliche Ressource, die im Laufe des Tages abnimmt, wenn deine Energie durch Stress und Selbstkontrolle aufgebraucht wird. Deshalb ist es einfacher, am Anfang des Tages mit Ihrem Ernährungsplan zu bleiben, und das ist auch der Grund, warum Diäten versagen. Sie können es nur so lange knöcheln.

Wenn Sie ändern, wie und warum Sie essen und im Einklang mit den Signalen Ihres Körpers essen, werden Sie den Wunsch zu viel essen verlieren und müssen nicht auf Willenskraft angewiesen sein, um ein gesundes Gewicht zu haben.

Ich hasse es zu trainieren

Jeder kann abnehmen, ohne zu trainieren. In der Tat ist Übung nicht einmal ein gutes Werkzeug zur Gewichtsabnahme. Es braucht viel mehr Zeit zum Sport als weniger zu essen.

Trainiere, weil du dich dadurch gut fühlen, mehr Energie geben, besser altern und gesund bleiben kannst. Sicher kannst du eine Art von Bewegung finden, die du magst. Aber Sie müssen nicht trainieren, um Gewicht zu verlieren.

Abnehmen nach 60 ist zu schwer

Ich verlor fast 50 Pfund während meiner späten 50er Jahre. Viele meiner Studenten haben in den 50ern und 60ern viel Gewicht verloren. Und 70er Jahre. Alles ohne Diät. Während sich Ihr Stoffwechsel verlangsamt, wenn Sie älter werden, wenn Sie im Einklang mit den Bedürfnissen Ihres Körpers essen, werden Sie Gewicht verlieren und es fernhalten, egal wie alt Sie sind.

Mein Stoffwechsel ist langsam

Bevor Sie sagen, dass Ihr Stoffwechsel langsam ist, haben Sie es tatsächlich getestet und wissen das für eine Tatsache? Langsamer Stoffwechsel ist sehr selten, und es ist normalerweise nicht die Ursache von Übergewicht.

Dies ist eine der häufigsten Ausreden, die Menschen verwenden, um nicht an Gewicht zu verlieren. Es ist beliebt, weil Sie damit die Verantwortung für das Überessen außerhalb Ihrer Kontrolle übernehmen können.

Es ist genetisch; Jeder in meiner Familie ist übergewichtig

Der Grund, warum Sie so viele Familien sehen, in denen jeder schwer ist, liegt viel eher an den Essgewohnheiten und der Esskultur der Familie als an irgendeinem genetischen Grund. Ungefähr 1% der Bevölkerung kann ihre Gene für ihre Gewichtskämpfe verantwortlich machen.

Aber auch für sie sind ihre Gene nicht ihr Schicksal. Forscher sind zu dem Schluss gekommen, dass viele Menschen, die die sogenannten "Adipositas-Gene" tragen, nicht übergewichtig sind und gesunde Lebensstile diesen genetischen Auswirkungen entgegenwirken können.

Bist du bereit zu lernen, wie man wie eine natürlich schlanke Person isst und lebt? Nehmen Sie ab September an meinem Gewichtsverlust-Programm für Foodies-Gruppen teil. Melden Sie sich auf meiner Website an, um benachrichtigt zu werden, wenn die Registrierung offen ist, und um mehr Informationen über das Programm zu erhalten.

Fühlen Sie sich wohl, dass Sie ein gesundes Gewicht haben? Wenn du übergewichtig bist, was denkst du, solltest du deinen Lebensstil und deine Essgewohnheiten ändern? Denkst du, dass weniger essen und nur wenn du körperlich hungrig bist, helfen könnte, Gewicht zu verlieren? Bitte teilen Sie Ihre Kommentare unten!

Shari Broder arbeitet mit Feinschmeckern zusammen, die ein gesundes Gewicht haben wollen. Sie bringt ihnen bei, wie man die Nahrungsmittel genießt, die sie lieben, während sie ihren Wunsch beenden, zu viel zu essen, also Gewicht verlieren und es halten. Sie ist Lebensberaterin, Anwältin, Schiedsrichterin und Mediatorin. Sie können ihre Website hier überprüfen.

Schau das Video: Rabbi! T├╝rken, entscheidet Euch! Ich Reportage

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Gesundheit und Fitness, N├Ąchster Artikel

Sicherheit
Gesundheit und Fitness

Sicherheit

Wenn Sie ├╝ber Lieger├Ąder nachdenken, k├Ânnte Ihr erster Gedanke, wie meiner, sein: "Diese Dinge sind nichts f├╝r mich. Sie sind langsam und nur f├╝r alte Leute. "Das habe ich auch geglaubt. Bis vor einem Jahr fuhr ich ein normales Zweirad und dachte nie, dass ich auf ein niedriges Liegerad umsteigen w├╝rde.
Weiterlesen
5 lebenszerst├Ârende L├╝gen erz├Ąhlen wir uns nach 60
Gesundheit und Fitness

5 lebenszerst├Ârende L├╝gen erz├Ąhlen wir uns nach 60

Frauen ├╝ber 60 haben ein kompliziertes Leben gef├╝hrt. Bis wir unseren 60. Geburtstag erreichen, haben wir unseren Anteil an Kampfnarben. Einige von uns haben jemanden in unserer N├Ąhe verloren. Wir alle haben auf die eine oder andere Weise gegen Diskriminierung und Stereotype angek├Ąmpft. Im Laufe unseres Lebens haben wir Fragen des K├Ârperbildes gestellt. Jetzt, da wir unsere 60er Jahre betreten, haben wir eine Wahl zu treffen.
Weiterlesen
Thema 1: Setzen Sie Ihre Gesundheit in den Mittelpunkt. Artikel 2
Gesundheit und Fitness

Thema 1: Setzen Sie Ihre Gesundheit in den Mittelpunkt. Artikel 2

Gesponsert von Uniting Health Thema 9: Lassen Sie sich nicht durch ein Leben lang die Knie schw├Ąchen Watch Sponsored by Gesamte Gesundheit Thema 10: Gl├╝cklichere F├╝├če und Fersen ist nicht schwer Uhr Lesen Sie weiter unter Thema 8: Warum Power-Up-Beckenboden ist Schl├╝ssel f├╝r Frauen UND M├Ąnner Sponsored Content Beginnt mit 60 Jahren bei Uniting Health vor 1 Jahr Viele M├Ąnner denken, dass der Einfluss eines schwachen Beckenbodens nur ein weibliches Problem ist, aber nicht. Beide Geschlechter k├Ânne
Weiterlesen
Wie Sie sich beruhigen, wenn Sie von anderen Menschen umgeben sind
Gesundheit und Fitness

Wie Sie sich beruhigen, wenn Sie von anderen Menschen umgeben sind

Das haben wir alle schon durchgemacht; pl├Âtzlich gestresst und ein paar Minuten brauchen, um sich zu beruhigen. Aber es ist nicht leicht, "Raum" f├╝r eine Auszeit zu finden, wenn man mit einer Gruppe von Menschen zusammen ist. Dies gilt insbesondere, wenn Sie nicht m├Âchten, dass diejenigen in Ihrer Umgebung erkennen, dass Sie sich in einem erregten Zustand befinden. Die Unruhe k├Ânnte auf die Ankunft von jemandem unerwartet zur├╝ckzuf├╝hren sein.
Weiterlesen