Unterhaltung

Eine traurige Geschichte eines Kapitalverbrechens im Schottland des 19. Jahrhunderts

Buchbesprechung: "Sein blutiges Projekt" von Graeme Macrae Burnet

Ist es eine wahre Geschichte? Ist es Fiktion in der Tat begründet? Ist es reine Fiktion?

Sein blutiges Projekt hat einen Untertitel, Dokumente zum Fall von Roderick Macrae, und basiert zumindest zum Teil auf J Bruce Thomsons Pionierarbeit in der Kriminalanthropologie.1 In diesem Buch liefert Dr. Thomson sogar klinische Beweise in einem Mordprozess, der die Geschichte zu seinem Abschluss. Alles findet in und um Culduie2 statt, ein echtes Dorf in Ross-Shire mit einem angenehmen Aspekt im Westen über die Insel Raasay nach Skye.

In dem Buch von Graeme Macrae Burnet entdeckte ich eine interessante, aber oft düstere und dunkle Geschichte. Wird es jedem gefallen? Ganz sicher nicht, aber ich denke, es könnte ein paar Leser aus ihrer Komfortzone herausholen, um etwas anderes zu lesen. Nicht zuletzt lenkt sie die Aufmerksamkeit auf die verschiedenen Schichten der schottischen ländlichen Gesellschaft des 19. Jahrhunderts, auf die schwierigen Lebensbedingungen, die Vollstreckung der Gerechtigkeit gegen ein Kind in einem Erwachsenensystem und auf die Nutzung der geistigen Kompetenz als ein Gnadengesuch.

Crofters besaßen selten das Land, aus dem sie eine Existenz herauskamen. Es gab gewöhnlich einen historischen Familienverband, in dem die Generation auf einem Grundstück des örtlichen Lairds der Generation folgte. Die Kontrolle der Dorfangelegenheiten kam durch einen Faktor und darüber hinaus durch ein Mitglied der Gemeinschaft, die als Konstabler fungierte, eine schwierige und nicht allgemein populäre Position. Ein guter Constable, wie der scheidende Mr. Finlayson, behielt die Kontrolle in einer gleichmäßigen Weise bei; ein weniger fähiger, vielleicht sogar schelmischer wie der eingehende Lachlan Broad, erheblich weniger. Dies wird zu einem Hauptmerkmal der Geschichte.

Der Siebzehnjährige Roderick Macrae ermordet drei Menschen. Er gibt die schreckliche Tat frei zu und bezieht sie kurz darauf auf eine Nachbarin, Carmina Smoke. Er wird verhaftet und inhaftiert. Sein Anwalt stellt ihm Schreibmaterial im Gefängnis zur Verfügung, um das Ereignis festzuhalten, und alles, was dazu geführt hat. Es ist ein bemerkenswertes Dokument von einem jungen Mann, der von seinem Lehrer gesagt wurde, er sei der hellste Schüler, den er je gelehrt hatte, aber von vielen in ihrem kleinen Dorf als seltsam angesehen, von denen ihn einige für einen Einzelgänger hielten. Spricht er nicht oft mit sich selbst?

John Macrae, der Vater, ist grausam und herrisch und schlägt oft den Jungen. Ihr Leben, versucht, genug von einer kleinen, müden, überarbeiteten Rig (ihr Stück Land) zu produzieren, ist hart. Es wird schlimmer mit der Änderung des Constable; Er tut alles, um den Macraes das Leben schwer zu machen. Sie finden, dass Dinge, die von ihrer Familie und anderen seit Generationen getan wurden, früher als vollkommen akzeptabel angesehen wurden, nun gegen "Vorschriften". Bei einer Gelegenheit haben Vater und Sohn mehrere Stunden damit verbracht, Seetang als Mulchdünger für ihre Feldfrüchte zu sammeln, nur um sie wieder ins Meer zu werfen, weil sie dem Laird gehört. Aber welche Vorschriften nennt der neue Polizist? Wo existieren sie? Frustriert über die Veränderungen und ihre Unfähigkeit, mit John und Roddy fertig zu werden, nehmen sie den beispiellosen Schritt, sich dem Faktor zu nähern.

Statt einer Erklärung oder Hilfe zur Lösung ihrer Situation finden sie, dass der Faktor glaubt, dass sie wahrscheinlicher nach neuen Wegen suchen, die Regeln zu missachten. Er schickt sie auf den Weg. Innerhalb weniger Wochen werden die Dinge von schlecht zu schlechter.

Es gibt zwei Wendungen in der Geschichte - beide sind sinnvolle Erweiterungen der Handlung - und sie raten Roddy über den Rand der Vernunft.

Obwohl 'alter John' (in Wirklichkeit ist er nur 44 Jahre alt) hart für ihn ist, schlägt Familienbindung, wenn nicht Liebe, im Herzen des jungen Mannes wahr. Roddy nimmt ihre Rückschläge hart und legt sie nach Hause zu Lachlan Broad.3 Er schreibt später ehrlich und offen in seinem Gefängnisjournal über die brutalen Morde ... oder tatsächlich? Gibt es eine Unterlassung in seinem Schreiben? Es scheint eine ernsthafte Diskrepanz zwischen seiner Erinnerung und einem Zeugenbericht und medizinischen Berichten zu bestehen. Bietet dies eine genauere Motivanzeige? Und ist ein Versuch, die Morde zu zeigen, eine Tat von jemandem, der seinen Verstand verloren hat, der Richtige zu nehmen?

Viele Probleme entstehen durch das Buch. Der Leser denkt in einem angespannten Psychothriller ständig weiter. Oh, und um zu der ursprünglichen Frage zurückzukehren: Ist es eine wahre Geschichte? Tut mir leid, du musst es lesen, um es herauszufinden.

Sein blutiges Projekt von Graeme Macrae Burnet ist jetzt über Dymocks erhältlich. Klick hier um mehr zu erfahren.

____________

* 1 James Bruce Thomson war eine echte Person. Dies ist eine von mehreren Seiten, die sich auf ihn beziehen: Erfahren Sie hier mehr.)

* 2 Klicken Sie hier, um den Google Maps-Bezug zum Dorf anzuzeigen.

* 3 Viele der Buchstaben des Buches sind unter verschiedenen Nachnamen oder beschreibenden Spitznamen bekannt, was im ländlichen Schottland häufig genug ist: Die Murchisons sind als die Smokes bekannt; die Macraes sind die Schwarzen; Der Familienname des Konstables ist Mackenzie, aber sie heißen Broad.

Schau das Video: Klaus Fischer - Tor des Jahrhunderts

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Unterhaltung, N├Ąchster Artikel

Robert Redford, 81, best├Ątigt, dass er nach fast 60 Jahren Schauspielerei in Rente geht
Unterhaltung

Robert Redford, 81, best├Ątigt, dass er nach fast 60 Jahren Schauspielerei in Rente geht

Robert Redford hat best├Ątigt, wann er in Rente gehen wird. Quelle: Getty. Robert Redford hat best├Ątigt, dass er sich nach fast 60 Jahren in der Filmindustrie von der Schauspielerei zur├╝ckzieht. W├Ąhrend er das Ende seiner Karriere in der Vergangenheit angedeutet hat, ist der Schauspieler, 81, nun endlich zu dem Schluss gekommen, dass er genug Arbeit auf der Leinwand gemacht hat und w├╝nscht sich einen friedlicheren und privaten Ruhestand.
Weiterlesen
Turia Pitts bemerkenswerte Geschichte von ├ťberleben und neuem Leben
Unterhaltung

Turia Pitts bemerkenswerte Geschichte von ├ťberleben und neuem Leben

In der k├╝rzlich ver├Âffentlichten Unmasked erz├Ąhlt Turia Pitt (mit Co-Autorin Bryce Corbett) von ihrer Reise durch Missgeschicke zu einem neuen Leben trotz (oder vielleicht korrekter, wegen) Beinahe-Verletzungen. Turias Geschichte ist nicht unbedingt einzigartig - au├čer an sich selbst - weil andere Widrigkeiten, Verletzungen, massive Chancen und hochgradig schw├Ąchende Krankheiten ├╝berwunden haben, um ihr Leben wieder aufzubauen, und mehr wird es wieder tun.
Weiterlesen
Beginnt um 60 Daily Joke: Ein Million├Ąr heiratet eine j├╝ngere Frau
Unterhaltung

Beginnt um 60 Daily Joke: Ein Million├Ąr heiratet eine j├╝ngere Frau

Er wirft eine riesige Hochzeitsfeier. Quelle: Getty. Ein 60-j├Ąhriger Million├Ąr heiratet und schmei├čt eine gro├če Hochzeitsfeier. Seine Freunde sind ziemlich eifers├╝chtig und bitten den Mann, ihnen zu erz├Ąhlen, wie er es geschafft hat, eine so hei├če 25-j├Ąhrige Sch├Ânheit zu landen. "Einfach", grinst der Million├Ąr, "ich habe mein Alter vorget├Ąuscht." Seine Freunde sind erstaunt und fragen ihn, wie sehr er die Wahrheit verbiegt.
Weiterlesen
Carrie Bickmore bricht in Tr├Ąnen aus, als der Ehemann an Krebs stirbt
Unterhaltung

Carrie Bickmore bricht in Tr├Ąnen aus, als der Ehemann an Krebs stirbt

Carrie Bickmore war in Tr├Ąnen auf Anh Brush With Fame. Quelle: ABC. Carrie Bickmore ist in Tr├Ąnen aufgel├Âst und erinnert sich an den tragischen Tod ihres ehemaligen Mannes nach einem langen Kampf gegen Hirntumor. Sie gibt zu, dass ihr Sohn sie nun jeden Tag an ihn erinnert. Sie erschien in einem seltenen und sehr emotionalen TV-Interview mit Anh's Brush with Fame, das in zwei Wochen ausgestrahlt wird. Die 37-j├Ąhrige TV-Schauspielerin erinnerte sich an ihren Hochzeitstag mit Greg Lange und ihrer
Weiterlesen