Unterhaltung

Paul McCartney erinnert sich daran, Songs mit "brillantem" John Lennon geschrieben zu haben

Paul McCartney hat John Lennon als den Musiker offenbart, den er am meisten bewundert. Quelle: YouTube / PAUL McCARTNEY

Er gilt als einer der talentiertesten und erfolgreichsten Musiker der Welt. Er hat im Laufe seiner Karriere mit einigen der größten Namen der Musik zusammengearbeitet und beeindruckende sechs Jahrzehnte gespielt.

Jetzt hat Paul McCartney gezeigt, welche seiner vielen Kollegen er am meisten bewundert, nachdem er an Songs wie Stevie Wonder, dem verstorbenen George Michael und sogar modernen Künstlern wie Kanye West und Rihanna gearbeitet hat.

Aber es sind Pauls ehemalige Bandkollegen - John Lennon, George Harrison und Ringo Starr - die er am meisten inspiriert hat, als der 76-Jährige während einer Frage-und-Antwort-Sitzung in der Liverpooler Akademie der darstellenden Künste eine Reise in die Vergangenheit unternahm. was er als Student besuchte.

Als er von einem Mitglied der Crowd über Musiker gefragt wurde, mit denen er zusammengearbeitet hatte, antwortete Paul schnell auf "meine Mit-Beatles", bevor er Lennon eine besondere Erwähnung gab und seine Songs als "brilliant" bezeichnete.

"Ich habe seine Brillanz vor der Welt sehen können", sagte Paul. "Ich muss es hören Durch das Universum und Julia und einige dieser Lieder, ich bin ein großer Fan. "

Er beschrieb einige seiner liebsten Momente mit dem vielgeliebten Star, der 1980 ermordet wurde, und beleuchtete Johns großes musikalisches Talent.

"Ich habe John bei der Arbeit gesehen, und kleine Dinge, die er gemacht hat, waren brillant", erklärte er. "Ich habe ein Lied angefangen, 'es wird immer besser' und er ging, 'es könnte nicht viel schlimmer werden' ... diese kleinen Dinge."

Paul lobte Stevie Wonder als einen weiteren Musiker, den er sehr bewunderte, und bezeichnete ihn als "musikalisches Monster".

"Wir haben die Platte Ebony und Ivory gemacht ... es hat großen Spaß gemacht, mit Stevie daran zu arbeiten", fügte er hinzu.

Die Beatles entstanden in den 1960ern aus Liverpool und gelten bis heute als eine der einflussreichsten Bands der Geschichte. Das Album "Abbey Road" der Band hat sogar eine der kultigsten Coverversionen der Musikgeschichte. Die Fans strömen regelmäßig in die Londoner Straße, um die Szene aus dem Hit-Album von 1969 nachzubilden.

Lesen Sie mehr: Paul McCartney verrät, warum er barfuss für das legendäre Abbey Road-Cover ging

Lange haben Fans gezweifelt, warum Paul das einzige Bandmitglied ist, das in dem berüchtigten Schuss keine Schuhe trägt. Einige spekulieren sogar, dass McCartney gestorben sei, mit John Lennon als Gott, der ganz in Weiß gekleidet ist und die Band über den Fußgängerübergang führt.

Allerdings hat Paul kürzlich alle Gerüchte ins Bett gebracht, indem er die wahre Bedeutung hinter seiner Entscheidung, seine Schuhe auszuziehen, preisgegeben hat.

"Die Sache war, dass ich aufgetaucht bin und wie heute war es ein sehr heißer Tag", sagte er.

"Ich trug Sandalen, also habe ich sie einfach weggeworfen, weil es so heiß war, und bin barfuss rüber gegangen. Es gab keine spezielle Bedeutung dahinter - es war wirklich heiß. "

Schau das Video: Denny Laine, Paul McCartney und Fl├╝gel

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Unterhaltung, N├Ąchster Artikel

Die vergessenen Geschichten der australischen Truppen - in den H├Âhlen von Frankreich wiederentdeckt
Unterhaltung

Die vergessenen Geschichten der australischen Truppen - in den H├Âhlen von Frankreich wiederentdeckt

Ein Buch mit einer w├╝rdigen Geschichte und einer herzlichen Bitte um Hilfe. Er war so jung, im Alter von nur 19 Jahren, f├╝nf Monaten und f├╝nf Tagen, als er starb, mit seinem Leben, das in gewisser Weise von zwei franz├Âsischen Denkm├Ąlern gebunden war, vielleicht 40 oder mehr Kilometer voneinander entfernt. Baker, Horace Frank Charles, G├Ąrtner, Brighton Road, New Glenelg in S├╝daustralien, ist einer der australischen Soldaten in einem Buch geehrt, The Silent Soldiers Of Naours, eine gemeinsame fran
Weiterlesen
Begleite unseren Sassy Sixties Club f├╝r die besten Witze und Style!
Unterhaltung

Begleite unseren Sassy Sixties Club f├╝r die besten Witze und Style!

Schmunzeln Sie und treten Sie unserem Sassy Sixties Club bei! Aufruf an alle frechen Sechziger! Liebe Stil und Lifestyle-Funktionen? Oder kannst du einen tollen Witz erz├Ąhlen? Unser Sassy Sixties Club ist eine Facebook-Gruppe, in der gleichgesinnte ├╝ber 60-J├Ąhrige lustige Geschichten und Witze teilen. Wir bringen Ihnen jeden Tag einige der besten Celebrity- und Lifestyle-Geschichten.
Weiterlesen
Bringen Sie Ihr Vinyl mit neuer Technologie zur├╝ck
Unterhaltung

Bringen Sie Ihr Vinyl mit neuer Technologie zur├╝ck

Haben Sie eine riesige Schallplattensammlung aus Ihrem jahrzehntelangen Musikh├Âren und dachten Sie, dass die Zeiten, in denen Sie ihnen zuh├Âren, vorbei sind? Nun ... anscheinend sind sie es nicht - es gibt groovige, moderne Plattenspieler auf dem Markt, die Ihnen helfen k├Ânnen, Ihre Platten wieder zu genie├čen. Und heute werfen wir einen Blick auf Ihre Optionen f├╝r einen soliden, hochwertigen Sound, der sich m├╝helos mit Ihren modernen Soundsystemen verbinden l├Ąsst.
Weiterlesen
In einer von Geheimnissen durchdrungenen Gemeinschaft findet Sienna ein neues Leben
Unterhaltung

In einer von Geheimnissen durchdrungenen Gemeinschaft findet Sienna ein neues Leben

Sienna findet neues Leben, Freundschaften und Babys im l├Ąndlichen Australien Sienna Wilson liebt ihre Arbeit als f├╝hrende Geburtshelferin in einem gro├čen Krankenhaus in Sydney. Sie verlie├č Melbourne, um sich in der Stadt des ber├╝hmten Opernhauses und der Harbour Bridge niederzulassen. Bald kann sich Dr. Wilson, The Baby Doctor, nicht vorstellen, woanders zu leben, aber ihre Schwester ist mit einem Mann verheiratet, der im Outback von Queensland lebt.
Weiterlesen