Geld verdienen

Ein neues Krankenversicherungssystem könnte Behandlungen ausschließen, die für ältere Aussies wichtig sind

Schlüsseloperationen konnten im Rahmen der Krankenversicherungsreformen von der Kategorie Silber ausgeschlossen werden.

Die Regierung möchte zu Recht die Krankenversicherungsprodukte verständlicher machen, damit die Zahl der Aussies, die willens oder in der Lage sind, Deckung zu nehmen oder zu unterhalten, rasch zurückgeworfen wird.

Aber ein von der Gesundheitsbehörde herausgegebenes und vom Täglicher Telegraph scheint zu zeigen, dass in einem vereinfachten System - Produkte werden je nach ihrem Deckungsgrad in Gold, Silber, Bronze und Basisch eingeteilt werden - Behandlungen, die für viele ältere Australier lebenswichtig sind, sogar aus der Silberkategorie der Krankenversicherung ausgeschlossen.

Das Papier weist darauf hin, dass die Mindestanforderungen für jede Kategorie erst in diesem Jahr in Rücksprache mit der Krankenversicherungsbranche, die in diesem Monat erfolgt, festgelegt werden, aber dies sind "Entwurf Mindestproduktanforderungen". Die Änderungen selbst würden erst am 1. April 2019 eintreffen.

"Die Commonwealth-Regeln, die den neuen Produktkategorien Geltung verschaffen, legen Mindestanforderungen für die Deckung von Produkten fest", heißt es in dem Papier. "Versicherer können die Begriffe Gold, Silber oder Bronze (oder ähnlich, z. B. Platin) nicht für Produkte verwenden, es sei denn, sie erfüllen die Mindestdeckungsanforderungen dieser Regeln."

Aber die Ausschlüsse selbst aus der zweithöchsten Versicherungsschicht sind beträchtlich und umfassen Krankenhausbehandlungen für herz- und hitzebedingte Zustände und Dienste, vaskuläre und vaskuläre Zustände und Dienste, augen- und augenbezogene Zustände und Dienste, Kataraktverfahren, Gelenkersatz, Schwerhörigkeit und Dialyse bei chronischen Nierenerkrankungen.

Die Bronzekategorie schneidet auch die Behandlung von Lungen- und Lungenbedingten Zuständen und Dienstleistungen, Rücken-, Nacken- und Wirbelsäulenbehandlungen, Nieren- und Blasenbehandlungen, Operationen für Hautläsionen, Zahnchirurgie, podiatrische Chirurgie und Management für chronische Schmerzen, unter anderem ab.

Die Kategorien Bronze, Silber und Gold haben alle Deckung für Chemotherapie und Strahlentherapie bei Krebs.

Diese Bedingungen und Dienstleistungen würden alle unter die Goldkategorie fallen, aber die Täglicher Telegraph berichtet, dass im aktuellen System - Versicherer haben Produkte, die Gold, Silber, Bronze und Basis genannt werden, aber nicht in der Branche standardisiert sind - viele dieser Behandlungen unter einem Silberprodukt abgedeckt sind. Die Aufstockung von Silber auf Gold kann pro Jahr zwischen 300 und 500 US-Dollar mehr kosten, was laut der Zeitung bedeutet, dass bestehende Kunden mehr für die gleiche Deckung unter dem neuen System zahlen würden.

Die Prämienerhöhungen bei Krankenversicherungen haben die Inflation längst übertroffen, und selbst die für dieses Jahr erwartete Zunahme von 3,95 Prozent wird von vielen Verbrauchern als zu hoch angesehen, wenn die Produkte zunehmend ausschliessen. Die Zunahme im letzten Jahr war mit 4,8 Prozent die niedrigste seit 10 Jahren, nachdem die Gesundheitsabteilung die Behandlung einiger medizinischer Prothesen reformiert hatte, aber immer noch doppelt so hoch wie die Inflationsrate. In Australien lag die Inflation zuletzt bei 1,9 Prozent.

Gesundheitsminister Greg Hunt warnte im letzten Jahr davor, dass der Krankenversicherungssektor am Rande der Katastrophe stehe, da die Kunden ihre Politik schnell fallen lassen oder herunterstufen. Als dies in den 1990er Jahren geschah, wurde das öffentliche Gesundheitssystem massiv unter Druck gesetzt.

Ein Abteilungssprecher sagte, dass die Definitionen der Produktkategorien, die im Emissionspapier dargelegt sind, zuvor aufgedeckt worden seien und keine endgültige Entscheidung darüber getroffen worden sei, welche Behandlungen eingeschlossen würden. Beginnt um 60 hat einen Kommentar direkt von der Abteilung gesucht.

Viele Versicherer wurden auch für den Verkauf von "Junk" Grunddeckung kritisiert, die eigentlich so gut wie nichts abdeckt, und die Australian Medical Association hat die Regierung aufgefordert, solche Produkte zu verbieten, aber das Emissionspapier enthält Basic als Kategorie. Nach dem Entwurf der Mindestproduktrichtlinien für Krankenhausbehandlungen muss eine grundlegende Politik nur Rehabilitation, psychische Gesundheitsdienste, Dienstleistungen für drogen- und alkoholbedingte Probleme und Palliativversorgung umfassen.

Schau das Video: Talkrunde: Experten fordern neues Denken im Gesundheitssystem

Beliebte Beiträge

Kategorie Geld verdienen, Nächster Artikel

Ruhestand: Gibt es Raum für die Dinge, die wir lieben?
Geld verdienen

Ruhestand: Gibt es Raum für die Dinge, die wir lieben?

Als Hernan 1976 nach Australien zog, umarmte er seinen Traum, einer Band beizutreten. Seine chilenische Musikgruppe wurde seine größte Leidenschaft. Grundlegende finanzielle Sicherheit machte dies jedoch extrem schwierig. Als Tagesjob arbeitete er 22 Jahre lang als Tankstellenbediener - und die Voreinstellung dieser Jobs ließ oft zu wünschen übrig.
Weiterlesen
60 kreative Möglichkeiten, Geld im Ruhestand zu verdienen
Geld verdienen

60 kreative Möglichkeiten, Geld im Ruhestand zu verdienen

Vor ein paar Wochen habe ich die Frauen in unserer Gemeinde gefragt, wie sie im Ruhestand Geld verdienen. Ihre Antworten waren erstaunlich und zeigten, wie kreativ unsere Generation geworden ist, wenn es darum geht, unser Einkommen in den besten Jahren unseres Lebens zu ergänzen. Heute möchte ich 60 kreative Wege teilen, die wir gefunden haben, um im Ruhestand Geld zu verdienen.
Weiterlesen
Die Eimer-Strategie umfassen
Geld verdienen

Die Eimer-Strategie umfassen

Wenn Menschen über Finanzen sprechen, klingt es oft so, als würden sie eine Fremdsprache sprechen. Wie unterscheiden sich Einsparungen und Investitionen? Müssen wir in Aktien investieren? Die Finanzexpertin Pam Krueger führt dieses Gespräch mit leicht verständlichen Erklärungen und Tipps, um Ihr finanzielles Leben zu organisieren. Geniessen Sie die Vorstellung!
Weiterlesen