Reise

Das Musical, das den Broadway revolutionierte

Marcia Hines war in den 70er Jahren ein großer Star in Australien mit einer Reihe von Hits. Quelle: YouTube / RoyGardnerra

Im Jahr 1967, der Razzamatazz des Broadway und die Realität der Kopf-banded, Perlen tragen haarige Jugend waren Welten voneinander getrennt, so wenn zwei selten beschäftigt Schauspieler / Autoren und Lyriker James Rado und Jerome Ragni betrat das Büro des bekannten Jazz-Kritiker Der Musikverleger Nat Shapiro trug eine Aktentasche voller Notizen und Zeichnungen auf braunen Papiertüten, Servietten und alten Umschlägen. Dies war die erste Sichtung ihres Entwurfs Haar.

Haar war ein Musical über einen Stamm zeitgenössischer junger Leute. Mit der Aussicht, nach Vietnam geschickt zu werden, verbrannte die rauchende Gruppe ihre Karten und genoss das sexuelle Rollenspiel.

Rado und Ragni wurden dem Melodiefabrikanten Gait macDermot vorgestellt und vier Tage später war die Show bereit für die Inszenierung.

Obwohl die Show am 17. Oktober 1967, als sie in der Innenstadt von New York stattfand, das Ende von "The Summer Of Love" fand, war das Timing genau richtig.

Die Show wäre vielleicht zu Ende gegangen, hätte der Chicagoer Millionär Michael Butler nicht dazu gegriffen, die Autoren zu einer gründlichen Revision zu bewegen, um das Spektrum des Musicals zu erweitern.

Als das neue verbessert wurde Haar Im darauffolgenden April am Broadway eröffnet, erlebten die Vereinigten Staaten ihre gespaltensten Zeiten seit dem Bürgerkrieg und die Stimme der Gegenkultur wurde zum Mainstream-Musical.

Das Musical revolutionierte den Broadway und alarmierte Musiktheater, dass Rockmusik auf der Bühne erfolgreich sein könnte.

Die Schöpfer hielten nichts zurück in der Show, mit voller frontaler Nacktheit und Obszönitäten, die man noch nie am Broadway gesehen hatte. Liedthemen waren auch bewusst provokativ, "Coloured Spade"; 'Haschisch'; "Sodomie". Es gab eine ungewöhnlich hohe Anzahl von Liedern in der Show, von denen die berühmteste "Aquarius" war, ein großer Hit für "The Fifth Dimension" und das litanenhafte "Is not Got No" ein Hit für Nina Simone.

1969, Haarkam nach Australien und viele junge schwarze Amerikaner kamen herüber, um an der Produktion teilzunehmen, obwohl man sich unter 18 Jahren einließ und in ihrer Wahlheimat Marcia Hines eine Musical-Diva und zukünftige Queen of Pop wurde.

Wie die Ereignisse zeigen würden, waren nur wenige der Kinder, die an der Hair Odyssey teilnahmen, perfekt vorbereitet als Hines. Sie war vielleicht jung, aber sie wusste genau, was sie wollte und war entschlossen, das Beste aus allem zu machen, was Australien zu bieten hatte.

Im Orchestergraben für die erste Produktion von Haar In Sydney war Avantgarde-Rock-Band Tully. Tully war eine einzigartige Band von erfahrenen Musikern, die ihre Zeitgenossen Tamum Shud mögen und verschiedene Einflüsse wie Pop, R & B, Soul, Modern Jazz, Klassik, Folk und Psychedelic Rock kombiniert haben.

Ob Haar In England und den USA hatte es Kontroversen gegeben, in Australien war der Antagonismus gegen den Vietnamkrieg in der Serie für einige Gemeinschaften unerträglich, und die öffentlichen Emotionen waren hoch.

Es forderte jeden Aspekt der konventionellen australischen Ideale heraus.

Der Mann, der mit Begeisterung den Weg bahnt Haar in Australien war Harry M. Miller, der Berge zog, um schließlich am 5. Juni 1969 im Metro Theatre in Kings Cross in Sydney die Show auf die Bühne zu bringen.

Die Eröffnungsnacht wurde von dem offiziellen Astrologen der Serie bestimmt, der die Ausrichtung der Sterne und des Mondes überprüft hatte, um das günstigste Startdatum zu finden. Der Astrologe hat offensichtlich nicht auf das Wettergeschehen geachtet, weil es mit Regen übergossen wurde, als die Gäste ankamen und alles trugen, von Ballkleidern bis zu Militäruniformen und Federn.

Die Polizei tauchte sogar auf, um nach einem Bombentipp zu suchen, aber es stellte sich heraus, dass es sich um einen Scherz handelte.

Hast du das Musical gesehen? Haar? Was haben Sie gedacht? Interessieren Sie sich für Musicals?

Schau das Video: Crosswalk the Musical am Broadway (mit Hugh Jackman, Zendaya & Zac Efron)

Beliebte Beiträge

Kategorie Reise, Nächster Artikel

Medizinischer Tourismus: Was Senioren wissen mĂĽssen
Reise

Medizinischer Tourismus: Was Senioren wissen mĂĽssen

Angesichts steigender medizinischer Kosten suchen Senioren nach Alternativen, um Geld zu sparen, ohne ihre Gesundheit zu opfern. Eine solche Option ist medizinischer Tourismus. In diesem Artikel werden wir einige der zu berĂĽcksichtigenden Faktoren untersuchen, wenn Sie sich entscheiden, ob Sie fĂĽr ein Verfahren ins Ausland reisen. NatĂĽrlich ist die Situation fĂĽr jeden anders, also sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie endgĂĽltige Entscheidungen treffen.
Weiterlesen
5 House Sitting Tipps aus unserer Zeit in Australien, Ecuador, Frankreich und Mexiko
Reise

5 House Sitting Tipps aus unserer Zeit in Australien, Ecuador, Frankreich und Mexiko

Haben Sie über das Sitzen im Haus nachgedacht? Wir sind seit 2014 im Haus und hatten 34 Einsätze in Australien, Ecuador, Mexiko, Nicaragua, Panama und Frankreich. Als nächstes kommt Barbados für drei Monate. Warum sitzen wir im Haus? Wir sitzen hier, weil wir langsam reisen und wie ein Einheimischer leben. Wir sind ständig unterwegs und erstellen Inhalte für unseren Baby Boomer Travel Blog.
Weiterlesen
5 Senior Reisetipps, die Sie wissen mĂĽssen
Reise

5 Senior Reisetipps, die Sie wissen mĂĽssen

Viele Frauen in unserer Gemeinde (mich eingeschlossen!) Lieben es zu reisen. Jeder von uns hat eine Liste von Orten, die wir gerne besuchen würden, sobald unsere familiären und beruflichen Verpflichtungen zu schwinden beginnen. Wie bei allen Leidenschaften lohnt es sich, ein wenig Hilfe von einem Experten zu haben, der Ihnen die Fäden zeigen kann. In meinem Gespräch mit Reise-Expertin Nancy Parode, die regelmäßig zu Sixty and Me beiträgt, habe ich fünf Tipps gelernt, um das Beste aus jedem Reise
Weiterlesen
Fühlen Sie sich dieses Jahr positiver! Bereisen Sie die glücklichsten Länder mit Road Scholar
Reise

Fühlen Sie sich dieses Jahr positiver! Bereisen Sie die glücklichsten Länder mit Road Scholar

Wenn Sie exquisite Zimtschnecken (Kanelbulle) in Dänemark, köstliche Fleischbällchen (Köttbullar) in Schweden oder fabelhaften Räucherlachs (Roktlaks) in Norwegen ansprechen, sind Sie bei uns genau richtig! All diese Köstlichkeiten gehören auch zu meinen Favoriten. Aber wussten Sie, dass die skandinavischen Länder weit mehr als nur leckeres Essen anbieten?
Weiterlesen