Reise

Die Koalition knackt die Klatscher, die "nicht arbeiten wollen"

Die Regierung hat auf Klotscher geklopft. Quelle: Getty.

Arbeitssuchende, die absichtlich vermeiden, arbeiten zu müssen, indem sie sich für Stellen bewerben, die weit außerhalb ihrer Liga liegen, müssen jetzt beweisen, dass sie eine geeignete Anstellung suchen, als Teil eines staatlichen Durchgreifens gegen Klumpfüße.

Die Regierung von Turnbull hat im Juli ein neues Gesetz erlassen, um Schlupflöcher zu schließen, bei denen Newstart-Empfänger sich für ungeeignete Jobs beworben haben, um die geforderten Dole-Kriterien zu erfüllen, obwohl sie für die Rollen nicht ausreichend qualifiziert waren.

Neue Leitlinien bedeuten jedoch, dass Arbeitsuchende, die das System ausnutzen, ihre Sozialleistungen widerrufen können, wenn sie nicht als Anwärter auf angemessene Stellen gelten, da Centrelink die Qualität der Bewerbungen statt der Quantität bewerten wird.

Weiterlesen: Bericht: Fast eine Million Aussies beanspruchen langfristig Wohlfahrt.

Ein Bericht, veröffentlicht von der Kurierpost am Freitag enthüllte das Problem, mit einer Anzahl von Abgeordneten, die der Zeitung sagen, dass das gebrochene System schuld ist, sagen Leute "will nicht arbeiten".

Leichhardt MP Warren Entsch sagte: "Arbeitgeber sagen, es passiert die ganze Zeit. Sie (Bewerber) kommen mit blutigen Riemen und einem T-Shirt herein und präsentieren sich so, dass man ihnen keinen Job geben kann. Sie wollen nicht arbeiten, sie müssen nur ein Kästchen ankreuzen. "

Arbeitsminister Michaelia Cash sagte der Zeitung, dass die Regierung glaubt, dass Menschen, die arbeiten könnten, arbeiten sollten.

"Die Turnbull-Regierung erkennt an, dass die überwältigende Mehrheit der Arbeitssuchenden das Richtige tut und auf Arbeitssuche ist", sagte sie. "Wir sind der festen Überzeugung, dass arbeitende Australier im erwerbsfähigen Alter nicht vom australischen Steuerzahler subventioniert werden sollten wenn sie hartnäckig nicht nach einem Job suchen. "

Weiterlesen: Ländliche Stadt beschuldigt Centrelink für die Zusendung von Klatschen.

Letzten Monat gab das Ministerium für Soziale Dienste bekannt, dass insgesamt 765.424 Aussies Sozialhilfezahlungen für mindestens fünf aufeinanderfolgende Jahre erhalten haben.

Die Zahlen zeigten auch, dass die Gesamtzahl der Aussiedler, die Leistungen in Anspruch nehmen, in den letzten fünf Jahren um mehr als 120.000 gestiegen ist, da die Anzahl der Personen, die langfristig Bargeldbezüge verlangten, im Jahr 2013 nur 644.028 betrug.

Diese Zahlungen umfassen Newstart, Youth Allowance und die Disability Support Pension, und mehr als die Hälfte aller Sozialhilfeempfänger, die in den letzten zehn Jahren Zahlungen erhalten haben, begannen im Alter zwischen 20 und 30 Jahren.

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Reise, N├Ąchster Artikel

Suchen Sie nach alternativen Wi-Fi-Quellen
Reise

Suchen Sie nach alternativen Wi-Fi-Quellen

Einer der ersten Tipps, die die Leute Ihnen geben, wenn Sie ihnen sagen, dass Sie auf einer Kreuzfahrt sind, ist "abschalten" und genie├čen Sie die Fahrt. Auf den ersten Blick scheint dies ein guter Ratschlag zu sein. K├Ânnten wir nicht alle eine Pause von unseren Computerbildschirmen und Mobiltelefonen gebrauchen? Nun, ich vermute, dass f├╝r die meisten von uns die Antwort "Ja und Nein" lauten w├╝rde.
Weiterlesen