Nachrichten

"Ich habe mich aufgeregt": Leyonhjelm reihte sich mit "bitteren Feind" Sarah Hanson-Young

Leyonhjelm sagte, Hanson-Young sei nicht sein Kollege. Quelle: Getty.

Die Auseinandersetzung zwischen Sarah Hanson-Young und David Leyonhjelm sieht nicht so aus, als ob sie in naher Zukunft gelöst werden könnte, da der Senator für New South Wales nun einen Artikel über seine Gefühle gegenüber dem Vertreter der Grünen verfasst hat.

Leyonhjelm, 66, schrieb einen Artikel für die Sydney Morning Herald Am Donnerstag beschrieb er Hanson-Young als seinen Gegner und sagte, es sei seine Aufgabe, sie daran zu hindern, ihre politischen Ziele zu erreichen.

Der Liberaldemokrat forderte ihn auf, mehr "höfliche Sprache" zu gebrauchen: "Für diejenigen, die mich gebeten haben, mit meinen Arbeitskollegen höflich zu sprechen und sie mit Respekt zu behandeln, sei versichert, dass ich es tue. Aber lassen Sie mich klarstellen: Senatorin Sarah Hanson-Young ist nicht meine Arbeitskollegin; Sie ist mein Gegner. Wenn ich sie daran hindern kann, ihre politischen Ziele zu erreichen, werde ich es tun.

"Wir stehen im Senatsraum, wenn sich erbitterte Feinde auf gegenüberliegenden Seiten in einem Gericht gegenüberstehen. Verfahren im Parlament sollen erhitzt werden. Es ist meine Aufgabe, den Fall der anderen Seite rücksichtslos niederzureißen, indem ich alle Werkzeuge der Argumentation benutze. Bei Gelegenheit werde ich mich aufregen. "

Weiterlesen: Sarah Hanson-Young knallte auf Tochter in Sexismus-Reihe.

"Viele von denen, die Parlamentarier auffordern, einander gegenüber höflicher zu sein, fordern auch, dass sie sich einigen", fügte er hinzu. "Wenn die Grünen also auf die Gewalt in unseren Straßen und in unseren Häusern mit einem Aufruf an die Männer reagieren, Frauen zu respektieren, werde ich stattdessen den einzelnen Tätern nachgehen und das Recht der Möchtegernopfer unterstützen, sich verteidigen zu dürfen. "

Weiterlesen: Sarah Hanson-Young schlägt Senator Leyonhjelm über sexistischen Bogen.

Leyonhjelms Kolumne ist nur der letzte Schlag im laufenden Streit zwischen den beiden rivalisierenden Senatoren und kommt nur wenige Tage nachdem Hanson-Young dafür kritisiert wurde, ihre 11-jährige Tochter Kora auf Channel Ten zu bringen Das Projekt um ein Interview zu dem Thema zu geben.

Die zutiefst persönliche Debatte zwischen dem Paar brach aus, nachdem Hanson-Young am 28. Juni vor dem Senat über Leyonhjelms angebliche sexistische Kommentare gesprochen hatte: "Früher heute, während des Antrags auf Gewalt gegen Frauen, brüllte Senator Leyonhjelm eine beleidigende und sexistische Anschuldigung an ich von der anderen Seite der Kammer. Nachdem die Abstimmung über den Antrag abgeschlossen war, ging ich zum Senator und konfrontierte ihn direkt.

"Ich fragte, ob ich ihn richtig gehört hätte. Er bestätigte, dass er geschrien hatte: "Du solltest aufhören, Männer zu vögeln, Sarah." Schockiert erzählte ich ihm, dass er ein Schleicher war. Seine Antwort war, mir zu sagen, dass ich 'weg ...' bin. Ich habe den Führer der Grünen informiert, und er hat es sowohl mit Senator Leyonhjelm als auch mit dem Präsidenten angesprochen.
"Ich bin enttäuscht, dass der Senator sich geweigert hat, sich für diesen beleidigenden und sexistischen Bogen zu entschuldigen, und ich rufe ihn auf, sich formell zurückzuziehen und sich direkt zu entschuldigen."

Weiterlesen: Sarah Hanson-Young fordert eine Kultur der "Einschüchterung und des Mobbings" im Parlament.

Hanson-Young bestätigte kürzlich auch, dass sie rechtliche Schritte gegen Leyonhjelm einleiten und eine Verleumdungsklage einreichen wird. Eine Online-Crowdfunding-Kampagne wurde gestartet, um die Kosten des Rechtsstreits zu decken, der bisher über 59.000 Dollar einbrachte.

Während sich Leyonhjelm dafür einsetzte, eine eigene Kampagne zu starten, um Geld für das zu sammeln, was er als "Kriegskasse gegen die Grünen" bezeichnete. Er bat um Spenden für "den Kampf gegen die Grünen und ihre giftige ausufernde Ideologie" und hat bisher rund 24.000 Dollar gesammelt.

Schau das Video: Ich hab da mal war. . Internet und so

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Nachrichten, N├Ąchster Artikel

Nachrichten

"Verw├╝stete" Parlamentarierin Emma Husar behauptet, sie sei Opfer eines "politischen Zusammensto├čes"

Emma Husar hat Vorw├╝rfe gegen sie zugeschlagen. Quelle: Facebook / Emma Husar. Die Labour-Abgeordnete Emma Husar hat ihr Schweigen gebrochen, um einen Strom von Anschuldigungen gegen sie zu knallen. Sie behauptet, sie sei Opfer eines "politischen Zusammensto├čes" geworden, der darauf abzielt, ihren Ruf zu zerst├Âren. In einem Exklusivinterview mit dem Sydney Morning Herald sagte der Abgeordnete von New South Wales, dass die Anspr├╝che gegen sie sich als verheerend f├╝r ihre Karriere erwiesen h├Ątten
Weiterlesen
Die australische Post warnt vor ungew├Âhnlichem neuen Betrug, der auf nichts ahnende Aussies abzielt
Nachrichten

Die australische Post warnt vor ungew├Âhnlichem neuen Betrug, der auf nichts ahnende Aussies abzielt

Vorsicht vor diesem Betrug. Die australische Post hat eine Warnung vor einem ungew├Âhnlichen neuen Betrug herausgegeben, der derzeit die Runde macht und ahnungslosen Aussies die Chance bietet, eine Vielzahl von Belohnungen als Gegenleistung f├╝r ihre Meinungen zu gewinnen. Die Con scheint eine E-Mail von NQASurvey zu sein, die den Benutzer auffordert, eine Umfrage zu ihrer letzten Australia Post-Erfahrung durchzuf├╝hren und Leute mit dem Versprechen eines von mehreren kostenlosen Preisen zu verf├╝hr
Weiterlesen
Sollte Oprah Winfrey 2020 zum Pr├Ąsidenten kandidieren? Du entscheidest!
Nachrichten

Sollte Oprah Winfrey 2020 zum Pr├Ąsidenten kandidieren? Du entscheidest!

Nach den Wahlen 2016 sagten mir viele Frauen in der Gemeinde, dass sie das Gef├╝hl hatten, dass die Vereinigten Staaten eine Gelegenheit verpasst h├Ątten, ihre erste weibliche Pr├Ąsidentin zu w├Ąhlen. Dieselben Frauen bef├╝rchteten, dass der Verlust von Hillary Clinton, so fehlerhaft sie auch sein mochte, andere Frauen davon abhalten w├╝rde, f├╝r das h├Âchste Amt im Land zu kandidieren.
Weiterlesen
Sarah Hanson-Young knallte auf Tochter in Sexismus-Reihe
Nachrichten

Sarah Hanson-Young knallte auf Tochter in Sexismus-Reihe

Sarah Hanson-Young erschien mit ihrer Tochter Kora auf The Project. Quelle: The Project Sarah Hanson-Young teilte ihre Meinung am Sonntag, als sie ihre 11-j├Ąhrige Tochter mit Senator David Leyonhjelm in ihre andauernde Sexismus-Reihe brachte. Kritiker sagten, sie nutze sie "als Waffe", indem sie dem Schulm├Ądchen erlaubte, interviewt zu werden ├╝ber das Problem.
Weiterlesen