Reise

Ehrung der Amazing Ellen Kaminer-Gigger

Der beliebte San Fernando-Lehrer hat Caregiver Grant für den Besuch des Yoga-Retreats von Road Scholar im März ausgezeichnet.

Zu Ehren des Monats der Frauengeschichte erkennt und ehrt Road Scholar die Millionen von Frauen, die jeden Tag als Pfleger für ihre Angehörigen fungieren. Während viele Männer bei Bedarf aufsteigen, fällt die emotional und finanziell zermürbende Rolle der Pflege häufig auf Frauen, die oft ihr persönliches und berufliches Leben für die Pflege kranker Familienmitglieder enorm opfern.

Ehrung der Amazing Ellen Kaminer-Gigger

In diesem Monat ehrt Road Scholar Ellen Kaminer-Gigger, 74, für ihre Rolle als Lehrerin, Ehefrau, Mutter und Bezugsperson. Für Ellen und Richard Kaminer-Gigger war Musik die Sprache, die sie 42 Jahre lang beruflich und persönlich zusammenbrachte - auch als Richards Gesundheit zu sinken begann.

Beide waren Musiklehrer in Kalifornien; Ellen unterrichtete Stimme und leitete das Drill-Team, während Richard ein versierter Saxophonist, Bandleader und Lehrer war, der im Zweiten Weltkrieg diente. Und als Richards Gesundheit sich zu verschlechtern begann, war Musik das Einzige, auf das sich Ellen immer verlassen konnte, um ihr zu helfen, mit dem Mann, den sie liebevoll ihren Helden nennt, in Verbindung zu bleiben.

"Richard hatte vor etwa acht Jahren eine Gehirnverletzung erlitten, und als er starb, verlor ich nicht nur meinen Ehemann, ich verlor meinen Sinn", sagte Ellen. "Wir haben zusammen unterrichtet, wir haben zusammen Musik gemacht; Er war eine Kraft, mit der man rechnen musste, und im Laufe seiner Karriere beim Militär und als Musiklehrer war er als brillanter, mitfühlender und liebevoller Mentor, Kollege, Lehrer und Ehemann bekannt. "

Wie die meisten Bezugspersonen, erkennt Ellen, dass es schwierig war, ihren ehemals dynamischen, gesunden Ehemann krank zu sehen. Sie weiß, wenn sie krank geworden wäre, hätte Richard sich genauso um sie gekümmert. Richard erlag 2016 seiner Krankheit.

Ein wohlverdienter Road-Scholar Caregiver Grant

In diesem Jahr hat sich Ellen beworben und wurde mit einem Road-Scholar-Betreuer-Stipendium ausgezeichnet und plant, im März in Arizona ein neues Kapitel ihres Lebens mit dem Yoga-Retreat nur für Frauen in Arizona zu eröffnen. Das Fünf-Nächte-Programm ist "Sedonas Heilkunst für Frauen: Yoga, Qi Gong, Ayurveda und mehr."

Road Scholar bietet Betreuungszuschüsse für bis zu 1.300 USD für ein Lernabenteuer in den USA oder Kanada an; Diese Atempause gibt den Betreuern oft die Zeit, die sie brauchen, um sich während der Krankheit eines geliebten Menschen aufzuladen, zu reflektieren und zurückzusetzen, sowie in der schwierigen Zeit nach dem Verlust ihres geliebten Menschen.

Richards Hingabe an seine Schüler wurde belohnt, als sie nach seinem Tod abstimmten und einstimmig beschlossen, ihn mit einem Wandgemälde und der Benennung des Musikgebäudes der Schule nach ihm zu ehren, in Anerkennung der Beiträge des Paares zu der Schulband und dem Drill-Team.

Ellen teilte ihre Geschichte mit Road Scholar in der Hoffnung, andere Frauen, die sich um ihre Angehörigen kümmerten, zu inspirieren, sich für einen Road-Scholar-Betreuer-Zuschuss zu bewerben. Um mehr über die Bewerbung zu erfahren, besuchen Sie bitte die Road Scholar Website.

Bist du eine Bezugsperson? Was findest du am erfüllendsten, wenn du dich um jemanden kümmerst, den du liebst? Was findest du am schwierigsten? Lass uns eine Unterhaltung führen!

Über Road Scholar

Road Scholar ist die größte gemeinnützige Bildungsreiseorganisation für Erwachsene - eine wahre Universität der Welt. Road-Scholars sind in pädagogische Aktivitäten eingetaucht, die von Experten geleitet werden, die Insider-Zugang anbieten, der für die meisten Menschen nicht zugänglich ist. Es bietet 5.500 Programme in 150 Ländern und 50 Staaten sowie finanzielle Hilfe für diejenigen, die sonst nicht an seinen Programmen teilnehmen könnten.

Die Road-Scholar-Lernabenteuer werden von Elderhostel, dem weltweit führenden Bildungsreisenden seit 1975, erstellt. Erfahren Sie mehr unter press.roadscholar.org.

Straße benannt nach Road Scholar Caregiver Grant Empfängerin Ellen Kaminer-Gigger und ihrem verstorbenen Ehemann und ehemaligen SFHS-Musikteam Richard.

Schau das Video: Meryl Streep trifft Anna Wintour in der Vogue

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Reise, N├Ąchster Artikel

5 Senior Reisetipps, die Sie wissen m├╝ssen
Reise

5 Senior Reisetipps, die Sie wissen m├╝ssen

Viele Frauen in unserer Gemeinde (mich eingeschlossen!) Lieben es zu reisen. Jeder von uns hat eine Liste von Orten, die wir gerne besuchen w├╝rden, sobald unsere famili├Ąren und beruflichen Verpflichtungen zu schwinden beginnen. Wie bei allen Leidenschaften lohnt es sich, ein wenig Hilfe von einem Experten zu haben, der Ihnen die F├Ąden zeigen kann. In meinem Gespr├Ąch mit Reise-Expertin Nancy Parode, die regelm├Ą├čig zu Sixty and Me beitr├Ągt, habe ich f├╝nf Tipps gelernt, um das Beste aus jedem Reise
Weiterlesen
Diese Pflanzen, B├Ąume und Gr├Ąser sind die schlimmsten Heuschnupfen
Reise

Diese Pflanzen, B├Ąume und Gr├Ąser sind die schlimmsten Heuschnupfen

Bottlebrush ist nur eine der australischen Eingeborenen, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie Heuschnupfen haben. Australien hat das Beste aus beiden Welten, wenn es um das Pflanzenleben geht. Wir haben die beeindruckende einheimische Flora, auf die jeder Aussie stolz ist, sowie eine gro├če Auswahl an sch├Ânen importierten Pflanzen, die wir als unsere eigenen angenommen haben. Leider kann diese Kombination von Importen und Einheimischen f├╝r jemanden mit Heuschnupfen schrecklich sein.
Weiterlesen
8 ungew├Âhnliche Tipps f├╝r gesunde, schmackhafte Tomaten zu Hause
Reise

8 ungew├Âhnliche Tipps f├╝r gesunde, schmackhafte Tomaten zu Hause

Tomaten sind nicht immer leicht zu bekommen, aber diese Tipps k├Ânnen Ihnen helfen, bessere Ergebnisse zu erzielen. Homegrown Tomaten sind k├Âstlich, aber am Ende mit einer Ernte von perfekten Proben ist nicht immer einfach. Der Trick, gro├če Tomaten anzubauen, besteht darin, Probleme zu vermeiden, bevor sie Ihre Ernte ruinieren - wenn Sie diese L├Âsungen nicht schon einmal ausprobiert haben, sind sie definitiv einen Versuch wert!
Weiterlesen
Entscheiden Sie sich f├╝r
Reise

Entscheiden Sie sich f├╝r "Remote"

Marion und Roger, ein Paar Briten aus 40 Meilen westlich von London, gingen vorsichtig an Bord des Schiffes. Sie sind in ihren 70ern, und beide sind unerschrockene Reisende. Marion ist kurz, rund, lebhaft und liebt einen guten Keks. Roger ist gro├č, d├╝nn und muss daran erinnert werden zu essen. Dies ist nur eine von vielen Reisen, die sie im Laufe des Jahres machen, und verlassen ihre gem├╝tliche H├╝tte f├╝r die wilden Orte der Welt.
Weiterlesen