Familie

2 Fragen zur Scheidung Jeder ├Ąltere Erwachsene sollte fragen ... Aber, wenige tun

Unglücklicherweise stellen sich Männer und Frauen selten zwei wesentliche Scheidungsfragen, wenn sie den Prozess beginnen oder während der Verhandlung über die endgültige Regelung:

Wird die Siedlung es mir und meiner Familie ermöglichen, jetzt und in Zukunft finanziell abgesichert zu sein?

Wie viel finanzielle und emotionale Währung möchte ich ausgeben?

Während des Scheidungsprozesses werden Ihnen viele Wege präsentiert, auf denen Sie eine Lösung finden und eine Lösung finden können. Was jedoch für Ihr langfristiges finanzielles und persönliches Wohlbefinden den größten Unterschied ausmacht, ist nicht unbedingt die endgültige Lösung, sondern wie Sie dazu kommen.

Schwierige Übergänge navigieren

Es gibt viele Gründe für eine Scheidung, aber in den letzten Jahren hat die Scheidungsrate unter pensionierten Paaren zugenommen! Der Übergang von der Arbeit in den Ruhestand kann eines der emotionalsten Ereignisse in unserem Leben sein. Für viele ist der Verlust ihrer Identität als "wer sie waren" und nicht klar zu verstehen, wie man Vermögen im Ruhestand verwaltet - um tatsächlich damit zu beginnen, sich von Konten, die sie ihr ganzes Leben lang aufgebaut haben, zurückzuziehen, sehr entmutigend.

Außerdem habe ich festgestellt, dass Führungskräfte oder andere Führungskräfte Schwierigkeiten haben, da sie keine Leute mehr haben, die "herumführen" und irrtümlicherweise versuchen, ihre Ehepartner zu führen! Oder die beiden Leute in dem Paar haben beide in Karrieren gearbeitet und sind jetzt konfrontiert mit 24/7 zusammen zu sein. Sie erkennen, dass sie eine gute Arbeitsbeziehung hatten, aber sie wollen nicht den Rest ihres Lebens mit einer Person verbringen, die sie nicht mehr glücklich macht.

Schwierige Scheidungsfragen stellen

Wie würden Sie sich fühlen, wenn Sie Folgendes hören würden?

"Ich möchte den Rest meines Lebens nicht mit dir verbringen."

"Wir wollen jetzt nur andere Dinge, als wir im Ruhestand sind."

"Sie behalten Ihren Rentenplan und ich werde meinen behalten und wir teilen alles andere gleichmäßig."

Wird die Abwicklung finanzielle Sicherheit gewährleisten?

Sobald ein Ehepaar Anwälte beauftragt hat, in ihrem Namen zu handeln, beginnen sie mit dem Verhandlungsprozess über die Aufteilung der Vermögenswerte, die während ihrer Lebenszeit angesammelt wurden, und legen fest, wie viel Unterstützung ein Ehepartner einem anderen zahlt. Erfolgt die Scheidung jedoch etwa zum Zeitpunkt der Pensionierung, kann die Aufteilung des Vermögens der Ehegatten, einschließlich der Rentenkonten und Renten, dazu führen, dass keine Ehegattenunterstützung gezahlt wird.

Die Zeit, die man gemeinsam im Ruhestand verbringen sollte, wurde zu einer Angelegenheit, um genügend Vermögenswerte zu erhalten, um finanzielle Sicherheit zu bieten und in einer sicheren Umgebung zu sein. Ohne diese Fragen zu beantworten, finden viele scheidende Paare einige Jahre später heraus, dass das, was sie für eine vernünftige Lösung gehalten hatten, sie in finanzielle Schwierigkeiten gebracht hat. Das wahre Problem ist, wenn sie erkennen, dass sie nicht zurückgehen und Änderungen an der Vereinbarung über die Vermögensregelung vornehmen können!

Wie viel emotionale Währung möchte ich ausgeben?

Jenseits der finanziellen Probleme sind die emotionalen Probleme, die noch problematischer sein können. Die Menge an emotionaler Währung, die in einem Kampf um "Dinge" ausgegeben wird und einen großen Teil Ihrer Ersparnisse ausgeben muss, kann zu einer langfristigen psychologischen Beratung führen, die sich auch auf Ihre allgemeine Gesundheit auswirkt.

Stress ist eine Hauptursache für den schlechten Gesundheitszustand und die Fähigkeit einer Person, sich von einer Operation oder anderen Krankheiten zu erholen. Möchten Sie außerdem alte Wunden öffnen, um die andere Person für bestimmte Leistungen in der Vereinbarung zu verfolgen, wo sie nicht eingehalten wurden? Sie müssen feststellen, ob die emotionalen Kosten den damit verbundenen finanziellen Gewinn wert sind.

Indem Sie die oben genannten zwei Fragen beantworten, kann es Ihnen helfen, bessere Entscheidungen zu treffen, Geld und emotionalen Stress zu sparen und zu verstehen, was die langfristigen finanziellen Auswirkungen sein werden, BEVOR Sie die Vereinbarung unterzeichnen. Wenn Sie die finanziellen Probleme nicht verstehen, erhalten Sie Hilfe! Dies wird eines der wichtigsten Ereignisse Ihres Lebens bei der Bestimmung Ihrer langfristigen finanziellen Wohlbefinden sein. Professionelle Hilfe zu haben, ist eine Notwendigkeit, besonders wenn Sie weniger gut über die finanziellen Angelegenheiten der Familie informiert sind.

Wie viel finanzielle und emotionale Währung haben Sie für Ihre Scheidung ausgegeben? Verstehen Sie jetzt, wie Sie eine Vereinbarung aushandeln, die es Ihnen und Ihrer Familie ermöglicht, jetzt und in Zukunft finanziell abgesichert zu sein? Welche Schritte haben Sie unternommen, um auf die beiden wesentlichen Scheidungsfragen zu reagieren? Bitte teile deine Gedanken mit der Community.

Stan Corey ist ein CFP, ChFC und CPWA, die seit mehr als 36 Jahren finanzielle Lebensführung bieten. Stan hat einen Roman, The Divorce Dance, veröffentlicht, in dem es um ein geschiedenes Paar geht, bei dem die Ehefrau Natalie den Leser durch den Scheidungsprozess führt und wie man sich respektvoll scheiden lässt. Bitte besuchen Sie seine Website.

Schau das Video: [DOKU] 37 Grad: Alter sch├╝tzt vor Liebe nicht - 2013

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Familie, N├Ąchster Artikel

Was es bedeutet zu sagen
Familie

Was es bedeutet zu sagen "Ich bin keine Gro├čmutter"

Wir identifizieren uns normalerweise nicht mit dem, was wir nicht sind. Wir sagen nicht, dass ich nicht blond oder nicht gut im Stricken bin oder ich komme nicht aus einer gro├čen Familie. Noch denken andere Leute ├╝ber diese Dinge nach, wenn sie an uns denken. Nicht Mutter sein Aber es gibt einen Aspekt in unserem Leben, in dem das, was wir nicht sind, von Zeit zu Zeit auftaucht - unser Engagement f├╝r Kinder.
Weiterlesen
Finanzberatung f├╝r Witwen: Was tun, bevor Sie Remarry
Familie

Finanzberatung f├╝r Witwen: Was tun, bevor Sie Remarry

Ich bin Teil einer schnell wachsenden demographischen Gruppe - Frauen Baby Boomer, die eine neue Phase des Lebens nach dem Tod unserer Ehem├Ąnner betreten. Es ist wahr, dass das Durchschnittsalter, in dem eine Frau in den Vereinigten Staaten zur Witwe wird, 59,4 betr├Ągt und 70% aller verheirateten Frauen, die eine Babyboomerin haben, Witwerschaft erfahren werden. Vor vielen Jahren, als der Ehemann einer Frau starb, ging sie in Trauer - manchmal trug sie schwarze "Witwen-Unkraut" f├╝r ein Jahr oder
Weiterlesen