Denkweise

Warum Boomers besser werden m├╝ssen, um die schwierigen Fragen zu stellen

Wir alle haben Ängste, die uns daran hindern, über die wirklich wichtigen Dinge nachzudenken.

Persönlich denke ich, dass wir größere Probleme ins Auge fassen sollten, damit wir fundierte Entscheidungen treffen können. Nur dann können wir Maßnahmen ergreifen, um die Welt besser zu machen. Wir sind nicht nur Klumpen auf den Protokollen des Lebens. Wir sind fühlende Wesen.

Also sollten wir vielleicht darüber nachdenken, unsere Komfortzone zu verlassen. Ist es an der Zeit, einige Risiken einzugehen, großartige Fehler zu machen und viele Glaubenssprünge zu machen?

In der Komfortzone wird Außergewöhnlichkeit minimiert. Die Komfortzone lässt das tägliche Leben auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner funktionieren. Es ist uns jedoch nicht immer klar, wie sehr wir auf Komfort verzichten.

In dem Bemühen, unsere größten Ängste zu minimieren, können wir die tiefsten Wünsche unseres Herzens opfern. Im Namen des Trostes können und werden wir Potential opfern.

Ich habe gerade ein Tony Robbins Seminar besucht. Er sagt (paraphrasierend): "Der Tanz des Lebens findet zwischen unseren größten Ängsten und unserem größten Potential statt." Dies bedeutet "Leben passiert außerhalb Ihrer Komfortzone".

Das klingt in der Theorie gut, aber wie bewegen wir uns durch unsere Ängste, um Grenzen zu überwinden und unser wahres Potenzial zu nutzen?

Hier ist meine Liste der zehn wichtigsten Dinge, über die wir nicht genug nachdenken.

  1. Warum schätzen wir Freundlichkeit nicht als menschlichen Kernwert ein?
  2. Was ist die wahre Rolle der Regierung im Leben ihrer Bürger?
  3. Warum fühlen sich Frauen über 60 als unsichtbar?
  4. Warum misstrauen wir oft Menschen anderer Nationalität?
  5. Warum erleben viele Länder immer noch systemische Arbeitslosigkeit?
  6. Warum strukturieren wir Bildungssysteme nicht so um, dass sie die Realitäten des 21. Jahrhunderts widerspiegeln?
  7. Warum haben Menschen das Bedürfnis, andere von ihren Überzeugungen zu überzeugen?
  8. Warum priorisieren wir Nachhaltigkeit nicht in unseren Lebensstilen?
  9. Warum leben viele ältere Frauen lieber alleine?
  10. Was motiviert uns dazu, unsere Smartphones sofort aus dem Weg zu räumen, wenn wir irgendwo sitzen?

Sie müssen Ihre Komfort-Zone verlassen, um Ihr Potenzial zu maximieren

Eine der Ideen, über die ich in meinen Motivationsreden rede, ist das Konzept von maximiere dein Potenzial. Es ist zu einfach zu sagen, dass wir meistens faule Denker sind. Es gibt mehr in unserer Natur als zu sagen: "Ich möchte in meiner Komfortzone bleiben, weil es dort nett ist. "

Natürlich erfordert die Maximierung Ihres Potenzials Aufwand und Einfallsreichtum. Es erfordert die Fähigkeit, Ihre einschränkenden Überzeugungen mit Distanz und Ehrlichkeit zu betrachten. Es braucht das übermächtige Ego loszuwerden und an seinen richtigen Platz zu bringen.

Es gibt einen grundlegenden menschlichen Kampf zwischen Ego und Potential. Du kannst nur dann mit Potenzial gewinnen, wenn du dir bewusst bist, was alles in deinem Leben ist. Sie müssen die tiefen Fragen stellen. Alles, was in dir ist - emotional, spirituell, physisch und psychologisch - ist verbunden.

Es ist die Angst, die die Grenzen deines Lebens ausmacht. Denkst du nicht, dass es Zeit ist, deine Gedanken zu erweitern? Ich bin sicher, du hast Dinge, an die du nicht gerne denkst, weil sie dich erschrecken. Vielleicht können wir, wenn wir sie teilen, zusammen stärker werden.

Lassen Sie uns von Ihnen hören, wie Sie sich anstrengen, mutig zu sein, motiviert zu sein und aus Ihrer Komfortzone herauszukommen. Was sind die zehn wichtigsten Dinge, an die Sie nicht denken? Warum denkst du, die harten Fragen zu stellen ist so, naja ... hart? Welche Ängste schaffen Grenzen in deinem Leben?

Joan Moran ist eine Hauptrednerin, die mit ihrem entzückenden Humor, ihrer rohen Energie und ihrem Reichtum an Lebenserfahrungen die Bühne beherrscht. Sie ist Wellness-Expertin und beschäftigt sich leidenschaftlich mit den Problemen der geistigen Trägheit. Ein Yoga-Lehrer und eine argentinische Tango-Tänzerin, Joan ist der Autor von 60, Sex, & Tango, Confessions of a Beatnik Boomer. Ihr neues Buch, ich bin der Boss von mir! Stay Sexy, Strong & Smart in jedem Alter, ist jetzt auf Amazon. Besuche Joans Website joanfrancesmoran.com und folge auf Twitter @joanfmoran.

Schau das Video: Babyboomer, nat├╝rlicher Look f├╝r Anf├Ąnger: ein Style, viele Variationen

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Denkw├╝rdige erste Jobs und was wir von ihnen lernen k├Ânnen
Denkweise

Denkw├╝rdige erste Jobs und was wir von ihnen lernen k├Ânnen

Viele Frauen haben starke Erinnerungen an ihre erste bezahlte Arbeit. Manchmal sind ihre Erinnerungen mit gemischten Gef├╝hlen gef├Ąrbt - aber es ist nicht zu leugnen, dass der erste Geschmack von Freiheit und ein Lohnscheck zusammen mit dem Gef├╝hl, wirklich "erwachsen" zu sein, einen bedeutenden Meilenstein im Leben einer jungen Frau darstellt. Unsere ersten Jobs unterscheiden sich oft von sp├Ąteren Karrieren, aber sie lehren uns immer wichtige Lektionen und pr├Ągen unsere Sichtweisen auf Leben und
Weiterlesen
Lassen Sie uns die Kraft des positiven Alterns umarmen!
Denkweise

Lassen Sie uns die Kraft des positiven Alterns umarmen!

Sie k├Ânnen gl├╝cklicher und ges├╝nder sein, wenn Sie ├Ąlter werden, indem Sie positives Altern annehmen. Positives Altern ist eine Praxis, die dazu beitr├Ągt, eine positive Einstellung zu bewahren, sich gut zu f├╝hlen, sich fit zu halten, aktiv und gesund zu bleiben und sich voll und ganz auf das Leben einzulassen, wenn man ├Ąlter wird. Wenn Sie eine positive Einstellung zum Altern haben, k├Ânnen Sie Ihre Zukunft besser kontrollieren und mit Ihrem derzeitigen Lebensabschnitt zufrieden sein.
Weiterlesen