Nachrichten

Babyboomer wurden auf Kosten ihrer Kinder reich, berichten Anspr├╝che

Laut dem Bericht müssten sich die jüngeren Generationen stark auf ihre Eltern verlassen.

Laut neuen Daten des Australian Bureau of Statistics, junge Australier möglicherweise nie die Baby Boomer einholen, wenn es um persönlichen Reichtum kommt.

Trent Wiltshire und Danielle Wood vom Grattan-Institut haben sich die Daten genau angesehen, und es stellt sich heraus, dass Haushalte, die von 65- bis 74-Jährigen bewohnt werden, dem Pakt weit voraus sind. In der Tat sind sie $ 480.000 reicher als die gleiche Altersgruppe vor etwa 12 Jahren war.

Jede analysierte Altersgruppe ist vor einem Dutzend Jahren reicher als ihr Pendant, aber für die 25- bis 34-Jährigen sind es nur 40.000 Dollar. Warum? Wegen der Eigenschaft, die sie besitzen. Babyboomer könnten ihre Hypotheken abbezahlen und "die großzügigen Steuererleichterungen für kurz vor der Pensionierung stehende Personen nutzen, wie die Möglichkeit, kurz vor der Pensionierung hohe, konzessionär besteuerte Beträge in ihre Superfonds einzahlen", aber die jüngere Generationen beschäftigen sich mit verschiedenen Themen.

Die Wohneigentumsquote für die Altersgruppe der 25- bis 34-Jährigen ist seit 1981 dramatisch zurückgegangen, wobei weniger als die Hälfte dieser Bevölkerung heute Häuser besitzt, im Gegensatz zu den vorherigen 60 Prozent. Trotz allem, was Sie vielleicht denken, liegt es nicht daran, dass Millennials lieber reisen oder Luxusgüter ausgeben. Umfrageantworten zeigen eine überwältigende Mehrheittutwill immer noch ein Haus besitzen, aber sie halten es in der aktuellen wirtschaftlichen Lage für unbezahlbar.

Diejenigen, die ein Haus kaufen konnten, kämpfen entweder mit ihren saftigen Hypotheken oder sind gezwungen, sich auf "die Bank von Mama und Papa" zu verlassen, um sie durchzubringen.

Obwohl Australien als eine wohlhabende Nation betrachtet werden kann und der größte Teil des Wohlstands den älteren Generationen zugeschrieben wird, ist es unwahrscheinlich, dass sich dieser Trend fortsetzen wird. Diese alarmierenden Statistiken zeigen, dass die Kinder und Enkelkinder der Babyboomer im Laufe der Jahre immer schlechter werden, es sei denn, sie erhalten von ihren wohlhabenden Verwandten eine Art Erbschaft, um ihre finanzielle Lage zu verbessern.

Schau das Video: Hatten Wikinger Inuit-Sklaven ?: Wer hat Amerika entdeckt? #3

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Nachrichten, N├Ąchster Artikel

Netflix-Abonnenten sind entt├Ąuscht von Helen Mirren Ank├╝ndigung
Nachrichten

Netflix-Abonnenten sind entt├Ąuscht von Helen Mirren Ank├╝ndigung

Wenige Schauspielerinnen repr├Ąsentieren unsere Generation anmutiger oder kraftvoller als Helen Mirren. Sie ist nicht nur fantastisch auf der Leinwand, sondern auch bodenst├Ąndig, intelligent und selbstbewusst. Als das Ger├╝cht - angefangen von Claire Foy, die eine junge K├Ânigin Elizabeth II. Auf der Netflix-Show "The Crown" spielt - anfing zu kursieren, dass Helen Mirren auftreten k├Ânnte, waren Fans wie ich ├╝bergl├╝cklich.
Weiterlesen
Der Arzt wird angeklagt, nachdem er
Nachrichten

Der Arzt wird angeklagt, nachdem er "Familie gebeten hat, Euthanasie-Patienten niederzuhalten"

Dem Arzt wurde vorgeworfen, Familie gebeten zu haben, einen Patienten niederzuhalten. Ein Arzt wird strafrechtlich untersucht, nachdem er bei 74-j├Ąhriger Demenzerkrankung angeblich Euthanasie durchgef├╝hrt hat, obwohl sie Widerstand gezeigt hat. Es wird behauptet, dass die Frau zun├Ąchst eine Tasse Kaffee mit einem Beruhigungsmittel ablehnte, was den Arzt dazu aufforderte, den Ehemann und die Tochter der Frau zu bitten, sie festzuhalten, damit sie einen Tropf setzen konnten, um die t├Âdliche Injekt
Weiterlesen