Nachrichten

Emma Thompson sagt, dass sie bedauert, Trump nicht zu treffen

Emma Thompson hat mit ihr gesprochen, als sie mit Donald Trump zusammengelaufen ist.

Emma Thompson hat erklärt, warum sie es bedauert, einen Termin mit Donald Trump abgelehnt zu haben.

Die Oscar-prämierte Schauspielerin sagt, sie glaubt, Trump wäre nicht US-Präsident geworden, wenn sie seine Bitte vor 20 Jahren angenommen hätte. Nach dem Treffen auf der politischen Drama-SeriePrimärfarben (ironisch, ein Film, der sich auf das Weiße Haus konzentriert) Thompson enthüllte, warum sie Trump sagte "f ** k off".

Thompson erinnerte sich kürzlich daran, dass sie während ihres Auftritts mit Trump zusammen gerannt war Die Graham Norton Show neben ihrMeyerowitz GeschichtenCo-Star Adam Sandler.

DasLiebe tatsächlichStar enthüllte: "Trump hat mich einmal gefragt ... Ich hätte den Lauf der Geschichte verändern können! Wir haben gemachtPrimärfarben1997 und an dem Punkt, an dem wir Trump nur mit geschmackloser Architektur verbanden. "

Obwohl sie es selbst nicht wusste, gelang es Trump, ihren Trailer-Festnetzanschluss zu bekommen.

"Ich war in meinem Wohnwagen und das Telefon klingelte - niemand hatte jemals angerufen, noch hatte ich es jemals benutzt", erinnert sie sich. "Es war Donal Trump auf der anderen Seite - ich dachte jemand lachte, also sagte er zu" F ** k off ". Er sagte: "Komm und bleib in einem meiner Hotels und vielleicht könnten wir zu Abend essen."

Nachdem er Thompson erklärt hatte, dass er Donald Trump war und dass er zu Abend essen wollte, sagte sie ihm, dass sie zu ihm zurückkommen würde.

"Ich wusste nicht, was ich sagen sollte. Ich war absolut erstaunt, denn wie hat er die Nummer bekommen, die ich nicht hatte? Ich sagte, ich würde zu ihm zurückkommen, aber ich habe es nie getan ", erklärte sie.

"Auf so viele Arten wünsche ich mir, ich hätte seine Haare zerzaust und wir hätten dann alle die Wahrheit erfahren! Und vielleicht wäre er nicht Präsident gewesen ", schloss Thompson.

Schau das Video: Harvey Weinstein: US-Starproduzent von eigener Firma gefeuert

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Nachrichten, N├Ąchster Artikel

Dick Smith schlie├čt die Lebensmittelfirma, macht Aldi in einem offenen Brief f├╝r sich
Nachrichten

Dick Smith schlie├čt die Lebensmittelfirma, macht Aldi in einem offenen Brief f├╝r sich

Dick Smith hat angek├╝ndigt, dass er den Laden schlie├čt. Dick Smith hat angek├╝ndigt, dass er seine Lebensmittelfirma schlie├čen wird, nachdem er jahrelang mit dem internationalen Supermarktgiganten Aldi zu k├Ąmpfen hatte. Nur wenige Stunden nach der Ver├Âffentlichung eines vernichtenden offenen Briefes an den deutschen Discounter gab der Aussie-Gesch├Ąftsmann bekannt, dass er keine andere Wahl habe, als Dick Smith Foods ein f├╝r alle Mal zu schlie├čen - und beschuldigte den "extremen Kapitalismus", ihn
Weiterlesen
Nachrichten

"Meine Mutter will ihren $ 553.000 Rentenfonds f├╝r buddhistische Organisationen spenden"

Ein Mann ist besorgt, dass seine pensionierte Mutter die falsche Entscheidung trifft, indem sie ihre gesamten Ersparnisse einer religi├Âsen Organisation spendet. (Bild nach Modell). Quelle: Getty Sparen f├╝r den Ruhestand ist enorm wichtig f├╝r Menschen, wie sie ├Ąlter werden, ob sie Geld f├╝r zuk├╝nftige unvorhergesehene medizinische Kosten, Ruhestand leben oder an Familienmitglieder weitergeben m├Âchten, um ihnen zu helfen, sobald Sie weg sind.
Weiterlesen
Nachrichten

"Sag, was du denkst": Ray Hadley unterbricht kurze feurige Gespr├Ąche mit Dutton

Der Austausch wurde erhitzt. Quelle: Getty / YouTube / 2 GB. Die Dinge wurden in einem Radio-Chat zwischen Peter Dutton und Ray Hadley am Donnerstag erhitzt, als der 2GB-Moderator das Interview des Innenministers k├╝rzte, nachdem er ihn beschuldigt hatte, zu ├Ąngstlich zu sein, um zu sagen, was er wirklich denkt. Shock Jock Hadley beschuldigte die liberale Umfrage, "vom Kabinett gefesselt zu sein" und verglich Dutton und andere Minister mit "diesen Hunden auf dem hinteren Regal eines Autos" w├Ąhren
Weiterlesen
Solarstrom, der den Mietern im ├Âffentlichen Wohnungsbau hilft, ihre Stromrechnung zu sparen
Nachrichten

Solarstrom, der den Mietern im ├Âffentlichen Wohnungsbau hilft, ihre Stromrechnung zu sparen

Sonnenkollektoren sollen Geld sparen f├╝r Menschen in Wohnungsbaukommission. In Queensland wird eine Studie zur Stromeinsparung f├╝r einige der am st├Ąrksten gef├Ąhrdeten Stromkunden der Gemeinschaft durchgef├╝hrt. Der Energieminister Mark Bailey sagte, dass die Regierung innovative Wege beschreite, um den Mietern von Sozialwohnungen in freistehenden Regierungsgeb├Ąuden den Zugang zu den Vorteilen der Solarenergie auf dem Dach zu erm├Âglichen.
Weiterlesen