Denkweise

Ich fand mein wahres Selbst in meinen 60ern und du kannst auch!

Manchmal, wenn wir älter werden, kann unsere wahre Essenz verblassen. Ein Leben, das einst lebhaft und großartig war, kann gedämpft und blass werden. Sie machen Tag für Tag weiter mit dem, was getan werden muss, und in vielerlei Hinsicht haben Sie das Gefühl, dass Sie nur die Bewegungen durchmachen. Wenn dies geschieht, fühlt sich dein Geist vermindert.

Nachdem ich 60 wurde, begann ich zu glauben, dass dieser neue Zustand des Seins eine natürliche Entwicklung war und einfach ein neues Tempo war, an das ich mich gewöhnen würde.

Wiederbelebung der Vitalität, die ich verloren habe

Es gab Aspekte von mir selbst, von denen ich glaubte, dass sie etwas von der Vergangenheit sein mussten, etwas aus meiner Jugend, das nicht zu dem gehörte, was ich geworden war. Ich war nicht unglücklich oder unerfüllt, aber ich hatte viel von der Lust verloren, die ich zuvor in meinem Leben verspürt hatte.

In dem Moment, in dem ich es am meisten brauchte, traf ich jemanden, freundlich und sanft, der mir half, zu meinem wahren Selbst zurück zu kommen. Mit ein wenig zärtlicher Überredung reagierte ich schnell auf das ganze Leben, das ich noch vor mir hatte und erkannte, wie gut es sich anfühlte, nur am Leben zu sein.


Es gibt ein spanisches Wort, das dieses Wiedererwachen perfekt beschreibt - "reverdecer" - um wieder grün zu werden, zu beleben.


Jetzt fühlt es sich an, als wäre mein Geist erneuert worden und ich habe ein Gefühl der Hoffnung, das ich seit langer Zeit nicht mehr gespürt habe. Plötzlich fühlt sich alles wieder möglich.

Es geschieht so allmählich

Wir haben nicht vor, uns selbst entgleiten zu lassen, aber es ist so subtil, dass wir es vielleicht gar nicht bemerken. Die Zeit vergeht und langsam verlieren wir etwas von dem Antrieb, den wir früher hatten.

Erst wenn etwas dramatisches passiert, erinnern wir uns daran, wie wir uns einmal gefühlt haben. Dann entdecken wir wieder all die Begeisterung, die wir immer noch in unseren Herzen haben.

Wie eine Narzisse, die im Winter schlummert, sprießt sie im Frühling und wird wieder lebendig. Es bricht sogar mit einer schönen, nicht zu unterdrückenden Lebenskraft aus dem Schnee hervor, die nicht zu leugnen ist.

Wiederverbinden mit dem, was dich glücklich macht

Tun Sie, was Sie können, um Ihre Vitalität wiederherzustellen und zu erhalten. Es ist egal, was es ist. Es spielt keine Rolle, wie groß oder wie klein es ist - wenn es dir Freude bringt, schuldest du es dir, es zu tun.

Wenn Sie einige der Dinge, die Sie früher gemacht haben, nicht tun können, dann ist es an der Zeit, etwas Neues zu finden. Es ist nie zu spät, das Leben, das Sie sich wünschen, zu schaffen.


Alles, was dein Herz zum Lachen bringt, wird deinem Leben neue Energie geben.


Es gibt so viele wunderbare Wege, unseren Geist weiter zu nähren und zu nähren, und alle von ihnen machen das Leben lebenswert.

Wie hast du dich verändert, seit du älter bist? Was tust du jetzt, um Freude in deinem Leben zu bewahren? Mach mit bei der Unterhaltung und teile deine Geschichten!

Lynn Clare lebt als freiberufliche Schriftstellerin in Denver, Colorado. Sie ist eine begeisterte Reisende und liebt es, über ihre Abenteuer für Frauen zu schreiben, die solo auf Womens-Independent-Travel.com reisen.

Schau das Video: Wincent Weiss - Ein Wunder

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

7 Fragen zu stellen, bevor Sie eine gro├če Ver├Ąnderung in Ihrem Leben nach 60 vornehmen
Denkweise

7 Fragen zu stellen, bevor Sie eine gro├če Ver├Ąnderung in Ihrem Leben nach 60 vornehmen

Es gibt zwei Arten von Ver├Ąnderungen - diese Ver├Ąnderungen, die auf uns sto├čen, die uns keine Wahl lassen, und diejenigen, die wir freiwillig treffen - sowohl mit einem positiven als auch mit einem negativen Ergebnis. Ich habe, wie Sie zweifellos waren, mit vielen bergigen, auf mich gesto├čenen Lebensver├Ąnderungen konfrontiert. ├änderungen geschahen au├čerhalb meiner Kontrolle.
Weiterlesen
3 Wege, die Verlockung des Vertrauens in den 60ern zu bewahren
Denkweise

3 Wege, die Verlockung des Vertrauens in den 60ern zu bewahren

Das verf├╝hrerischste Attribut, das eine Frau besitzen kann, ist Selbstvertrauen. Vertrauen macht den Kopf, erleichtert die Einf├╝hrung und kann die Welt in ihren Bahnen stoppen. Ich habe gerade eine Woche Urlaub mit zwei meiner Gymnasiasten verbracht. Jeder von uns ist einzigartig und jedes unserer Leben hat sich sehr unterschiedlich entwickelt. Auch jeder von uns hatte selbst in unserem katholischen Gymnasium den Reiz des Vertrauens.
Weiterlesen
Sollte das Leben nach 50 ├╝ber die Verlangsamung oder Beschleunigung sein?
Denkweise

Sollte das Leben nach 50 ├╝ber die Verlangsamung oder Beschleunigung sein?

Die meisten Menschen ├╝ber 50 betrachten sich nicht als "alt". Und warum sollten wir? Schlie├člich planen die meisten von uns nicht, bald in Rente zu gehen. Unsere Schmerzen sind gelegentlich, nicht chronisch. Unsere Gehirne schwirren gl├╝cklich dahin, mit wenigen, wenn ├╝berhaupt Anzeichen von Vergesslichkeit oder mentaler Unsch├Ąrfe. Gleichzeitig f├╝hlt es sich oft so an, als erwarte die Welt, dass wir langsamer werden.
Weiterlesen
10 Wege zu stoppen Gef├╝hl Entschuldigung f├╝r sich selbst nach 60
Denkweise

10 Wege zu stoppen Gef├╝hl Entschuldigung f├╝r sich selbst nach 60

Manchmal ist es sehr schwer, nette Gedanken zu denken, wenn deine H├╝fte st├Ąndig schmerzt. Dein Haar wird d├╝nner und deine Taille wird dicker. Um das Ganze abzurunden, wachtest du heute Morgen mit einem stacheligen schwarzen Bart am Kinn auf! Woher zum Teufel kam das? Ist es ├╝ber Nacht entstanden? Oder war es tagelang schon da und spottete Schaulustigen, die so nett waren, so zu tun, als w├Ąre es nicht da?
Weiterlesen