Denkweise

Ich fand mein wahres Selbst in meinen 60ern und du kannst auch!

Manchmal, wenn wir älter werden, kann unsere wahre Essenz verblassen. Ein Leben, das einst lebhaft und großartig war, kann gedämpft und blass werden. Sie machen Tag für Tag weiter mit dem, was getan werden muss, und in vielerlei Hinsicht haben Sie das Gefühl, dass Sie nur die Bewegungen durchmachen. Wenn dies geschieht, fühlt sich dein Geist vermindert.

Nachdem ich 60 wurde, begann ich zu glauben, dass dieser neue Zustand des Seins eine natürliche Entwicklung war und einfach ein neues Tempo war, an das ich mich gewöhnen würde.

Wiederbelebung der Vitalität, die ich verloren habe

Es gab Aspekte von mir selbst, von denen ich glaubte, dass sie etwas von der Vergangenheit sein mussten, etwas aus meiner Jugend, das nicht zu dem gehörte, was ich geworden war. Ich war nicht unglücklich oder unerfüllt, aber ich hatte viel von der Lust verloren, die ich zuvor in meinem Leben verspürt hatte.

In dem Moment, in dem ich es am meisten brauchte, traf ich jemanden, freundlich und sanft, der mir half, zu meinem wahren Selbst zurück zu kommen. Mit ein wenig zärtlicher Überredung reagierte ich schnell auf das ganze Leben, das ich noch vor mir hatte und erkannte, wie gut es sich anfühlte, nur am Leben zu sein.


Es gibt ein spanisches Wort, das dieses Wiedererwachen perfekt beschreibt - "reverdecer" - um wieder grün zu werden, zu beleben.


Jetzt fühlt es sich an, als wäre mein Geist erneuert worden und ich habe ein Gefühl der Hoffnung, das ich seit langer Zeit nicht mehr gespürt habe. Plötzlich fühlt sich alles wieder möglich.

Es geschieht so allmählich

Wir haben nicht vor, uns selbst entgleiten zu lassen, aber es ist so subtil, dass wir es vielleicht gar nicht bemerken. Die Zeit vergeht und langsam verlieren wir etwas von dem Antrieb, den wir früher hatten.

Erst wenn etwas dramatisches passiert, erinnern wir uns daran, wie wir uns einmal gefühlt haben. Dann entdecken wir wieder all die Begeisterung, die wir immer noch in unseren Herzen haben.

Wie eine Narzisse, die im Winter schlummert, sprießt sie im Frühling und wird wieder lebendig. Es bricht sogar mit einer schönen, nicht zu unterdrückenden Lebenskraft aus dem Schnee hervor, die nicht zu leugnen ist.

Wiederverbinden mit dem, was dich glücklich macht

Tun Sie, was Sie können, um Ihre Vitalität wiederherzustellen und zu erhalten. Es ist egal, was es ist. Es spielt keine Rolle, wie groß oder wie klein es ist - wenn es dir Freude bringt, schuldest du es dir, es zu tun.

Wenn Sie einige der Dinge, die Sie früher gemacht haben, nicht tun können, dann ist es an der Zeit, etwas Neues zu finden. Es ist nie zu spät, das Leben, das Sie sich wünschen, zu schaffen.


Alles, was dein Herz zum Lachen bringt, wird deinem Leben neue Energie geben.


Es gibt so viele wunderbare Wege, unseren Geist weiter zu nähren und zu nähren, und alle von ihnen machen das Leben lebenswert.

Wie hast du dich verändert, seit du älter bist? Was tust du jetzt, um Freude in deinem Leben zu bewahren? Mach mit bei der Unterhaltung und teile deine Geschichten!

Lynn Clare lebt als freiberufliche Schriftstellerin in Denver, Colorado. Sie ist eine begeisterte Reisende und liebt es, über ihre Abenteuer für Frauen zu schreiben, die solo auf Womens-Independent-Travel.com reisen.

Schau das Video: Wincent Weiss - Ein Wunder

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Warum wir Kent State nie vergessen k├Ânnen
Denkweise

Warum wir Kent State nie vergessen k├Ânnen

Amerika wird bald den 40. Jahrestag des Endes des Vietnamkrieges bemerken. Vor ein paar Jahren besuchte ich Saigon (heute Ho-Chi-Minh-Stadt), Hanoi und Da Nang. F├╝r eine kurze Zeit lernte ich einige Leute aus dem wiedervereinigten Land kennen. Es ist lustig. Kriege werden von Regierungen gestartet, nicht von Menschen - und das vietnamesische Volk, mit dem ich gesprochen habe, hatte wenig gegen die Amerikaner.
Weiterlesen
Jeder Tag ist eine Gelegenheit, sich neu zu erfinden
Denkweise

Jeder Tag ist eine Gelegenheit, sich neu zu erfinden

Wenn Sie dar├╝ber nachdenken, dreht sich alles um Bewegung. Felsen bewegen sich nicht von allein. B├Ąume bewegen sich kaum. Tiere bewegen sich, obwohl sie eher durch Instinkt als durch bewusste Gedanken geleitet werden. Nur Menschen, so weit wir wissen, haben die F├Ąhigkeit, komplexe Handlungen zu planen. Einfach gesagt, wir sind die einzige Spezies auf diesem Planeten, die sich neu erfinden kann.
Weiterlesen
Was ist das beste Buch, das du vor kurzem gelesen hast?
Denkweise

Was ist das beste Buch, das du vor kurzem gelesen hast?

Wie viele Frauen in unserer Gemeinde suche ich immer nach guten Buchempfehlungen. Ich liebe B├╝cher, die mich dazu bringen, die Welt anders zu betrachten. Es ist nicht einmal wichtig, welches Genre sie sind. Manchmal liege ich gerne mit einer Tasse Tee und einem guten Roman zusammen. Zu anderen Zeiten, ich liebe es, im Park spazieren zu gehen, w├Ąhrend ich einem Psychologie- oder Geschichtsbuch lausche.
Weiterlesen