Nachrichten

"Sophisticated" Optus betrügt Kunden mit gefälschten E-Mails, warnt die Polizei

Optus-Kunden fallen auf einen komplizierten Betrug herein.

Die Polizei hat vor einem "ausgeklügelten" Optus-Betrug gewarnt, der auf Menschen mit gefälschten E-Mails abzielt, bevor sie aufgefordert werden, ihre Kreditkartendaten einzugeben.

Kunden der australischen Telekommunikationsgesellschaft haben berichtet, dass sie die verdächtigen E-Mails in ihrem Posteingang in den letzten Tagen erhalten haben. Die Polizei warnt nun, dass die Betrüger eine "schlaue" E-Mail- und Bezahlseite verwenden, um den Betrug völlig legitim erscheinen zu lassen.

Die Polizei von New South Wales teilte ein Foto der gefälschten E-Mail- und Bezahlseite in den sozialen Medien mit: "Sie wollen Ihre Kreditkarteninformationen für die angeblich unbezahlte Rechnung."

Während die E-Mail anscheinend eine exakte Replik des sofort erkennbaren Optus-Logos verwendet, enthält die Bezahlseite eine Liste mit Optionen für Zahlungskartenmethoden, mit Kästchen für Kontonummer, Name, Ablaufdatum und mehr - ähnlich wie bei jeder Zahlungsseite, die oft online angezeigt wird.

Die australische Kommunikations- und Medienbehörde (ACMA) hat inzwischen bestätigt, dass sie E-Mails mit der Betreffzeile "Wir können Ihre letzte Zahlung nicht bearbeiten" erhalten haben.

"Die gefälschten E-Mails sind anspruchsvoll und verwenden eine Webadresse, die wie die echte Optus-Website aussieht. Die E-Mail enthält einen Link zu einer gefälschten Seite "Bezahlen Sie Ihre Rechnung", die dann nach Ihren Kreditkartendaten fragt ", fügte die Polizei in ihrer Erklärung hinzu.

"Die gefälschte E-Mail und das Zahlungsformular sind geschickt gemacht, um Leute zu betrügen. Es ist wichtig, dass Sie die Rechtmäßigkeit von E-Mail-Links prüfen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen - verwenden Sie Kontaktdetails, die Sie über eine legitime Quelle finden und nicht über die verdächtigen Nachrichten. "

Sie rieten jedem, der diese E-Mail erhält, diese sofort zu löschen.

Weiterlesen: Australier verlieren Tausende, um Facebook-Lotterie-Betrug zu fälschen

Einige Kunden haben bereits begonnen, die E-Mails zu erhalten, und ein Facebook-Nutzer kommentiert: "Ich habe zwei davon erhalten und Optus angerufen, sie sagten, mit meiner Rechnung sei alles in Ordnung und die E-Mails würden ignoriert. Ich fragte, ob es eine legale E-Mail war, da ich wusste, dass die Zahlung durchging und der Typ sagte, tut mir leid, ich weiß nicht, wie das zu dir geschickt wurde.

"Vielleicht sollte Optus seine eigenen Arbeiter untersuchen, weil es ein fortwährendes Problem mit ihnen zu sein scheint."

Ein anderer Benutzer fügte hinzu: "Ich habe vor 3 Tagen einen ... blöden Idioten." Und einer schrieb: "Ich habe einen, den ich online bezahle, also wusste ich, dass es ein Betrug war."

Inzwischen riet man: "Sie sagen immer 'Sehr geehrter Kunde' ... .instant Giveaway !!"

Ein anderer fügte hinzu: "Du hast Glück ... 3 Jahre später und ich kann immer noch keine Rechnung bekommen! ... muss sie jeden Monat verfolgen."

Beliebte Beiträge

Kategorie Nachrichten, Nächster Artikel

Woolworths schließt Vorschlag zu BYO Behältern für Fleisch ab
Nachrichten

Woolworths schließt Vorschlag zu BYO Behältern für Fleisch ab

Woolworths hat angedeutet, dass dies in dieser Phase nicht geplant ist. Woolworths hat Berichte eingestellt, die in Betracht ziehen, dass die Kunden ihre eigenen Behälter für Fleisch und Fisch mitbringen sollten. Der potenzielle Umzug, der erstmals von The Daily Telegraph berichtet wurde, würde eine ähnliche Politik widerspiegeln, die vom UK's viertgrößten Supermarkt Morrison's eingeführt wurde, der Kunden belohnt, die ihre eigenen Behälter zur Verpackung von Fleisch und Einwegplastiktüten mitbr
Weiterlesen
Nachrichten

"Bist du ein Betrüger?": Barnaby Joyce, von Stefanovic im peinlichen TV-Chat gegrillt

Weatherboard und Iron wurde diese Woche veröffentlicht. Quelle: Getty. Er hat in der vergangenen Woche sein neues Buch veröffentlicht, in dem er offen über seine womanisierenden Wege und seine psychischen Probleme gesprochen hat, aber Barnaby Joyce hat ein brutales Grillen erlitten, als er in der Today Show für Weatherboard and Iron auftrat. Der ehemalige stellvertretende Premierminister wurde am Samstag von Peter Stefanovic und Allison Langdon interviewt, und das Paar hielt sich nicht zurück, w
Weiterlesen
Nachrichten

"Wir sollten nicht bezahlen müssen": Empörung über die Kosten der Hochzeit von Prinzessin Eugenie

Eugenie wird Jack am 12. Oktober heiraten. Quelle: Instagram / Prinzessin Eugenie. Es wird die zweite königliche Hochzeit des Jahres, denn Prinzessin Eugenie bereitet sich darauf vor, im Oktober in Windsor Castle mit Jack Brooksbank den Bund fürs Leben zu schließen, aber es gibt schon Schimpfwörter darüber, wer für die prunkvolle Hochzeit des "kleinen Königs" bezahlt.
Weiterlesen
Ein schöner Körper der Arbeit
Nachrichten

Ein schöner Körper der Arbeit

Heutzutage sind Tätowierungen ziemlich alltäglich - in der Tat ist es eher eine Seltenheit, jemanden zu finden, der kein Tattoo hat, als jemand, der es tut. Besonders wenn es um jüngere Generationen geht. Aber gilt das auch für Baby Boomer und ältere Generationen? Leider neigen viele ältere Menschen, selbst diejenigen, die daran interessiert sind, diese expressive Kunstform zu erforschen, aus Angst davor, dass ihre Haut die Körperkunst nicht so gut ausstellt, wie sie sollte.
Weiterlesen