Nachrichten

Untersuchung eingeleitet: Die schlimmsten Verurteilungen von Serienmörderinnen in Australien werden überprüft

Es wird eine Untersuchung der Verurteilungen gegen Australiens schlimmsten weiblichen Serienmörder eingeleitet. Quelle: ABC

Eine Untersuchung der Verurteilungen von Australiens schlimmster Serienmörderin wurde angekündigt, nur wenige Tage nachdem der Mörder zum ersten Mal über ihr Leben und ihre Strafe gesprochen hatte.

Kathleen Folbigg, die als "Australiens gehasstste Frau" bezeichnet wurde, wurde 2003 wegen Mordes an ihren drei kleinen Kindern und wegen Totschlag eines anderen angeklagt.

Die Frau, die derzeit 30 Jahre im Gefängnis sitzt, wurde zunächst zu 40 Jahren Haft verurteilt, die später auf ihre jetzige Zeit fallen sollte.

Jetzt, nachdem eine Petition an den Gouverneur von NSW erstellt wurde, wurde am Mittwoch bekannt gegeben, dass die Verurteilung von Folbigg einer Untersuchung unterzogen wird, die vom ehemaligen Oberrichter des Bezirksgerichts Hon Reginald Blanch AM QC zwischen sechs und zwölf Monaten dauern soll.

"Ich habe die Ansicht vertreten, dass eine Untersuchung der Überzeugungen von Frau Folbigg erforderlich ist, um das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Rechtspflege zu gewährleisten", sagte Generalstaatsanwalt Mark Speakman von der NSW ABC.

Die umstrittene Entscheidung, die Speakman als "immensley difficult" bezeichnete, wurde Folbiggs ehemaligem Ehemann Craig erklärt, der viel "neuen Stress und Schmerzen" erleben sollte.

"Letztendlich soll meine Tätigkeit als Generalstaatsanwalt das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Justizverwaltung in NSW sicherstellen", erklärte der Generalstaatsanwalt.

Lesen Sie mehr: Australiens schlimmster weiblicher Serienmörder ruft bittende Anrufe an einen Freund aus

Erst letzte Woche stand Folbigg im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, als sie zum ersten Mal über ihre Kinder Patrick, Sarah und Laura in einer Folge von ABC sprach Australische Geschichte.

Hier erklärte sie, was die belastenden Tagebucheinträge (die ein entscheidender Teil des Arguments der Staatsanwaltschaft waren) tatsächlich bedeuteten und darauf bestanden, dass es sich nicht um Geständnisse handelte.

In einem Eintrag beschrieb sie sich selbst als "die schlimmste Mutter auf dieser Erde", während sie in einem anderen sagte, sie sei "jähzornig und grausam".

Eine weitere Nachricht sagte, dass eine Tochter ihrer Tochter "mit ein bisschen Hilfe" gegangen sei, obwohl Folbigg leugne, es sei ein Geständnis wegen Mordes.

"Sie müssen verstehen, dass diese Tagebücher von einem Punkt aus geschrieben sind, in dem ich mich immer selbst beschuldige", sagt sie in einer Tonaufnahme. "Ich habe mich selbst für alles verantwortlich gemacht. Es ist nur, dass ich so viel Verantwortung übernommen habe, denn das ist, als Mütter, was du tust. "

Die Episode zeigte auch Informationen über den zweiten unabhängigen forensischen Pathologen mit Sitz in Kanada, um die forensischen Beweise in Bezug auf den Tod von Laura, dem letzten Kind zu sterben, zu untersuchen.

Haben Sie diesen Fall verfolgt?

Hast du schon seit Beginn der 60er Jahre kostenlose, lustige Spiele gegeben? Teste deine Klugheit und teste etwas Zeit mit kniffligen Quizfragen, Sudoku für alle Fähigkeiten und einem neuen Kreuzworträtsel jeden Tag! Sie können hier jeden Tag neue Spiele finden.

Schau das Video: Verschwommenes argentinisches U-Boot: Untersuchung eingeleitet

Beliebte Beiträge

Kategorie Nachrichten, Nächster Artikel

Nachrichten

"Es ist ein Betrug": Carrie Bickmore warnt Fans vor Online-Hautpflege

Ein neuer Betrug bringt Aussies dazu zu glauben, dass sie Hautpflegeprodukte von ihren Lieblings-TV-Persönlichkeiten kaufen. Quelle: Getty Viele Baby-Boomer sind sich der Betrügereien bewusst, die vulnerable Aussies ins Visier nehmen, um ihr hart verdientes Geld einzunehmen, wobei viele Gauner die Maske großer Firmen wie Telstra und NBN benutzen, um Leute dazu zu bringen, sie auszutricksen über ihre persönlichen Daten.
Weiterlesen
Meg Ryan, 56, blendet in Weiß, als sie seltene roten Teppich Aussehen macht
Nachrichten

Meg Ryan, 56, blendet in Weiß, als sie seltene roten Teppich Aussehen macht

Die 56-jährige Top Gun-Schönheit sah in Weiß brilliant aus. Quelle: Getty. Es kommt nicht oft vor, dass Meg Ryan in diesen Tagen auf den roten Teppich tritt, aber die 56-jährige Schauspielerin begeisterte sich am Wochenende bei einem renommierten Schweizer Filmfestival in einem atemberaubenden weißen Outfit. Der "When Harry Met Sally" -Star gab in diesem kühnen weißen Kleid eine Erklärung ab, als sie am Samstag den vierten Tag des 71. Filmfestivals in Locarno besuchte.
Weiterlesen
Eine illustre Karriere
Nachrichten

Eine illustre Karriere

Mit sechs Oscar-Nominierungen hält Glenn Close, 70, den frustrierenden Titel für die meisten Nominierungen eines lebenden Schauspielers ohne Sieg. Und während die meisten Leute sich von einem solchen Titel abschrecken lassen, sind Glenn Close nicht die meisten Leute. Oscar gewinnt beiseite, Close erobert Hollywood weiterhin im Sturm, nicht nur mit ihren unbestrittenen Schauspielern, sondern auch mit ihrer unverblümten Einstellung und ihrem Engagement für soziale Themen wie Altersdiskriminierung,
Weiterlesen
Trump trifft Theresa May, prompt sagt Boris Johnson wäre 'geile PM'
Nachrichten

Trump trifft Theresa May, prompt sagt Boris Johnson wäre 'geile PM'

Donald Trump hat Theresa May zugeschlagen. Quelle: Getty. Donald Trump könnte diese Woche mit der britischen Premierministerin Theresa May einen lang ersehnten Besuch abstatten, aber er wird seine Ansichten nicht zurückhalten und sich Sorgen machen, dass er Anstoß erregen könnte. Der US-Präsident hat in einem außergewöhnlichen Exklusivinterview mit The Sun erklärt, dass der frühere Außenminister Boris Johnson einen "großen Premierminister" zu sein habe - und beschrieb ihn als "einen sehr talenti
Weiterlesen