Lebensstil

Sind Sie stolz darauf, ein Baby Boomer zu sein?

Baby-Boomer sind eine vielseitige Menge. Ich kenne Leute in ihren späten 60ern, die fit, lustig und voller Leben sind. Ich kenne auch Menschen Anfang 50, die unglücklich, zynisch und engstirnig sind.

Mögen Sie ein Baby Boomer?

In Bezug auf Interessen ist unsere Generation vielfältig. Natürlich haben wir eine gemeinsame Geschichte und bestimmte Generationenmerkmale, aber wir betrachten uns meistens als Individuen und neigen dazu, Etiketten abzulehnen.

Also, wie nennt man Leute über 60? "Ältere Menschen?" "Menschen über 60?" "Boomers?" Die meisten von uns sehen uns nicht als "Senioren", "Älteste" oder "Senioren".

Ich entschied mich schließlich für einen Namen, der auf unserem Generationstitel "Boomers" beruhte, weil ich der Meinung war, dass er unsere geteilten Erfahrungen am besten abbildet, ohne das Gepäck anderer alternativer Labels. Es fängt alles ein, was über unsere Generation positiv ist - wie wir uns fühlen und wie wir gesehen werden wollen -, während wir negative Assoziationen im Staub lassen.

Zur selben Zeit, als ich darüber nachdachte, wie wir uns nennen sollten, stieß ich auf einige interessante Wahrnehmungen über Baby-Boomer, die ich hier mit Ihnen teilen wollte. Um es kurz zu machen, die Welt hat ziemlich gemischte Gefühle über uns. In der Tat, das ist wahrscheinlich ein bisschen nett. Nach dem zu urteilen, wonach die Leute suchen, haben die meisten Leute eine ziemlich negative Meinung von uns. Lassen Sie mich Ihnen ein paar Beispiele geben. Dann würde ich gerne Ihre Meinung dazu hören.

Baby-Boomer sind ...

Wenn Sie "Baby-Boomer" in Google eingeben und darauf warten, dass die Funktion zum automatischen Vervollständigen des Dienstes aktiviert wird, erhalten Sie eine ziemlich gute Vorstellung davon, was die Leute über uns denken. Wenn Google vertrauenswürdig ist, sind wir "die schlimmste Generation", "egoistisch" und "narzisstisch". Autsch!

Ich persönlich denke, dass diese Charakterisierungen ziemlich unfair sind. Schließlich haben Babyboomer auch in der Welt viel Gutes getan. Wir haben gegen die wahrgenommenen Ungerechtigkeiten gekämpft, Minderheiten- und Frauenrechte unterstützt und an einer der längsten Perioden des wirtschaftlichen Wohlstands in der Geschichte der Welt teilgenommen.

Sind wir perfekt? Natürlich nicht. Aber wir sind auch nicht die egoistischen Idioten, die viele Leute uns nennen wollen. Nun, die meisten von uns sind es sowieso nicht.

Nur um in einem Punkt klar zu sein, ich glaube nicht, dass der Verzicht auf den Namen "Baby-Boomer" unserer Generation helfen würde, Kritik oder Kritik zu vermeiden. Die Entscheidungen unserer Generation sind für uns gut oder schlecht. Das heißt, ich bin gespannt was Sie über unsere Generation denken. Bist du stolz darauf, Babyboomer zu sein? Oder quetschen Sie vielleicht ein bisschen, wenn Sie an die Menschen denken, mit denen Sie aufgewachsen sind?

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um sich am Ende dieses Artikels der Konversation anzuschließen.

Was sind Ihrer Meinung nach die bestimmenden Merkmale unserer Generation? Stimmen Sie der Kritik zu oder nicht zu, die oft auf Baby-Boomer gerichtet ist - zum Beispiel, dass wir "selbstsüchtig" und "narzisstisch" sind? Warum oder warum nicht? Bitte schließen Sie sich der Diskussion an.

Schau das Video: Oggy und die Kakerlaken 150 Baby Boom

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Lebensstil, N├Ąchster Artikel

Elder Orphan: Erstellen Sie einen Plan f├╝r das Altern allein
Lebensstil

Elder Orphan: Erstellen Sie einen Plan f├╝r das Altern allein

Es ist wichtig, einen langfristigen Pflege- und Ruhestandsplan fr├╝hzeitig zu erstellen, besonders wenn Sie alleinstehend sind und keine Kinder haben. Je tiefer ich in meine sechziger Jahre gehe, desto mehr habe ich die Notwendigkeit erkannt, mich gr├╝ndlich vorzubereiten. Aber ich beziehe mich auf die Dinge, die ├╝ber den legalen Papierkram hinausgehen und Geld sparen.
Weiterlesen
Listing Unsere Taten statt unserer Aufgaben
Lebensstil

Listing Unsere Taten statt unserer Aufgaben

Ich plauderte mit einem lieben Freund ├╝ber weite Strecken und fing an, zu jammern, weil ich zu viele Verpflichtungen hatte und nicht genug Zeit hatte, um die Dinge zu tun, die ich mir als Ziele gesetzt hatte. "Du bist so getrieben", sagte sie auf eine Weise, die es wie eine schlechte Sache klingen lie├č. Ich habe dar├╝ber nachgedacht, nachdem wir aufgelegt hatten. Meine 'must dos' nehmen meine ganze Zeit in Anspruch, w├Ąhrend mein 'will dos' Staub aufwirbelt und mich angetrieben f├╝hlen l├Ąsst ... ab
Weiterlesen
Gro├če Debatten gehen hinter den R├╝cken des Sohnes, um dem Enkel eine Lektion zu erteilen
Lebensstil

Gro├če Debatten gehen hinter den R├╝cken des Sohnes, um dem Enkel eine Lektion zu erteilen

Eine Gro├čmutter hat die anderen Gro├čeltern gefragt, ob es in Ordnung ist, hinter dem R├╝cken ihres Kindes zu stehen. Quelle: Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass, wenn es um die Erziehung von Kindern geht, einige Gro├čeltern denken, dass sie es am besten wissen, wenn sie selbst eine Brut aufgezogen haben. Es kann jedoch schwierig sein, ein Gleichgewicht zu finden, wenn es darum geht, zuzusehen, wie Ihre Kinder Ihre Enkel gro├čziehen, und viele Gro├čeltern finden es schwierig, sich nicht einzumis
Weiterlesen
Sollte ich es aufgeben, mich in Costa Rica zur├╝ckzuziehen, um mit meinem Enkel zusammen zu sein?
Lebensstil

Sollte ich es aufgeben, mich in Costa Rica zur├╝ckzuziehen, um mit meinem Enkel zusammen zu sein?

Der Ruhestand in Costa Rica war ein Wendepunkt f├╝r uns, aber wir wollten uns in der N├Ąhe des Ozeans zur├╝ckziehen und Kalifornien war au├čerhalb unseres Budgets. Wir lebten unser ganzes Leben in Kalifornien und zogen unsere beiden S├Âhne dort auf. Die ganze Familie ist immer noch da. Chuck war kurz vor der Pensionierung, als wir unseren ersten Besuch in Costa Rica mit meiner Schwester und ihrem Ehemann auf einer Surfreise machten.
Weiterlesen