Gesundheit und Fitness

Peinlich von Verwundbarkeit, gefangen von Sorge

Eine vor kurzem aufgetretene Straßenstörung ließ mich auf dem Bürgersteig liegen.

Obwohl zwischen Schlupf und Splat kaum Zeit verstrichen war, sah ich mein Leben - Vergangenheit und Zukunft - vor mir aufblitzen. Die Vergangenheit sah gut aus wie die Vergangenheit. Keine Überraschungen dort.

Die Zukunft zeigte sich als eine stürmische Vorhersage des Lebens in einer Betreutes Wohnen: Ein Tornado von Rollstühlen, Krankentragen, Krankenhüten und Spritzen fliegen in der Post-Tumble-Apokalypse durch die Luft.

Peinlich von Verwundbarkeit, gefangen von Sorge

Das Missgeschick des Bürgersteigs durchbohrte nur meinen Stolz. Es hat jedoch den Gedanken der Sorge in den existenziellen Bereich meiner Besorgnis über das Altern fallen lassen.

Mit 65 bin ich schon auf der rutschigen Seite der alternden Piste?

Vor ein paar Wochen ist ein Freund in der Nähe meines Alters in der Gartenarbeit zurückgefallen. Während sie mir den Vorfall berichtete, sagte sie: "Als ich auf den Boden fiel, sah ich das unvermeidliche Ende auf mich zukommen: die gebrochenen Knochen, die zu einem gebrochenen Leben führen."

Keine unbekannte Geschichte. Wir haben Beweise in unseren eigenen Familien und den Familien von Angehörigen gesehen.

Der gefürchtete Sturz kann tatsächlich zu einem Vorbote führen. Aber kommen physische und / oder psychische Schwachstellen dem Territorium des Alterns in nichts nach?

Der einsichtsvolle Poet-Philosoph David Whyte schreibt: "Verwundbarkeit ist keine Schwäche, kein vorübergehendes Unwohlsein oder etwas, auf das wir verzichten können. Verwundbarkeit ist keine Wahl; Verwundbarkeit ist die zugrunde liegende, allgegenwärtige und bleibende Unterströmung unseres natürlichen Zustands. "

David Whyte könnte genau sein, aber wir sollten nicht zulassen, dass die Verwundbarkeit uns durch die sprichwörtliche Nase führt.

Mit anderen Worten: Fallen ist nicht unvermeidlich!

Ich bin alt, deshalb bin ich verwundbar

Das Alter war für mich nie mehr als eine kleine Ablenkung.

50 und 60 brünstig ohne Vorankündigung. Und als ich über 65 - ein Alter, das allgemein als Vorbote bedeutender Veränderungen des Lebens betrachtet wird - abgeworfen wurde, erschien mir die Verwundbarkeit als ein weit entferntes Konzept, das an den fernen Rändern meines Lebens lauerte.

Aber das Pfusch-Missgeschick am Morgen ließ mich darüber nachdenken, ob meine Schwachstelle mein neuer BFF war!

Bist du ein Besessener oder ein Krieger?

Ich würde mich irgendwo in der Mitte des Sorgen- / Krieger-Spektrums positionieren.

Der Sorgenmacher in mir ringt im voraus mit den Folgen eines weiteren Sturzes. Der Krieger glaubt, dass es nicht wieder passieren wird, wenn ich aufmerksamer bin, meiner Umgebung bewusster.

Dennoch sind die Statistiken der US-amerikanischen Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention erschreckend. Alle 11 Sekunden wird ein Erwachsener im Alter von 65 Jahren oder älter in einer Notaufnahme für einen Sturz behandelt. Alle 19 Minuten stirbt ein älterer Erwachsener an einem Sturz.

Es wäre nachlässig, Schritte zu vermeiden, um das Risiko eines weiteren Umsturzes zu verringern. (Hier finden Sie einen Platz, um über vorbeugende Maßnahmen zu lesen).

Gegenmittel zur Anfälligkeit: Achtsamkeit

Verwundbarkeit kann ein schädliches psychologisches Stück in unserem Leben sein. Sie lassen uns vermuten, wie wir eine Straße hinuntergehen, aus der Dusche treten oder auf einer Autobahn fahren. Es kann zu Unter- oder Überkompensation bei Sicherheitsproblemen wie Geschwindigkeit, Reaktionszeit oder rationaler Entscheidungsfindung führen.

Auf der anderen Seite kann Verletzlichkeit eine Erinnerung daran sein, sich für diesen großzügigen Wohltäter zu öffnen: Achtsamkeit.

Mit Achtsamkeit durch das Leben zu gehen, bietet eine realistischere Sicht auf unsere Umgebung, optimale Unterstützung für die Sinne und einen Bewusstseinshintergrund, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Wie so viele der Yin-Yang-Beziehungen des Lebens können Verletzlichkeit und Achtsamkeit auf demselben Spektrum friedlich nebeneinander existieren. Achtsamkeit kann zwar die Verwundbarkeit nicht ausmerzen, aber sie kann den Einfluss dessen, was David Whyte unseren "natürlichen Zustand" nennt, verringern.

Und damit bin ich einverstanden.

Was halten Sie für Ihre persönliche Verletzlichkeit? Wo bist du auf dem Sorgen / Krieger-Spektrum? Wie praktizierst du Achtsamkeit? Bitte teilen Sie Ihre Tipps zum Umgang mit Schwachstellen.

 

Schau das Video: #HappyMondayVideo: Liebe & Verwundbarkeit und wieso das zusammengeh├Ârt

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Gesundheit und Fitness, N├Ąchster Artikel

Die Einschr├Ąnkung der Kalorienzufuhr kann altersbedingte Krankheiten verhindern: Studie
Gesundheit und Fitness

Die Einschr├Ąnkung der Kalorienzufuhr kann altersbedingte Krankheiten verhindern: Studie

W├╝rden Sie die Kalorien reduzieren, wenn es l├Ąnger leben w├╝rde? Quelle: Pixabay Neue Forschungsergebnisse, die im Journal of Cell Metabolism ver├Âffentlicht wurden, haben gezeigt, dass eine Einschr├Ąnkung der Kalorienaufnahme m├Âglicherweise die Zeichen des Alterns beim Menschen verlangsamen kann. Die Studie, eine der ersten in der Welt, um die Auswirkungen der Kalorienrestriktion auf den Menschen zu bewerten, entdeckt, dass eine Senkung der Kalorienzufuhr um nur 15 Prozent f├╝r zwei Jahre genug war
Weiterlesen
Vermeiden Sie die Peinlichkeit schlecht sitzender Z├Ąhne
Gesundheit und Fitness

Vermeiden Sie die Peinlichkeit schlecht sitzender Z├Ąhne

Genie├čen Sie ein saftiges Steak ohne sich Sorgen zu machen! Es ist nicht zu leugnen, dass Zahnersatz etwas gew├Âhnungsbed├╝rftig ist. Eine der h├Ąufigsten Bef├╝rchtungen f├╝r Menschen, die neu sind, Zahnersatz zu tragen, ist, dass ihre falschen Z├Ąhne w├Ąhrend des Essens aus dem Mund fallen oder w├Ąhrend der Konversation aus dem Mund fallen. Selbst diejenigen, die seit Jahren Zahnersatz haben, werden immer noch in der Lage sein, die Sorge zu verstehen, die mit dem Bei├čen in ein gro├čes, saftiges St├╝ck St
Weiterlesen
Thema 1: Einfache M├Âglichkeiten, den Tag mit einem Knall zu beginnen. Artikel 6
Gesundheit und Fitness

Thema 1: Einfache M├Âglichkeiten, den Tag mit einem Knall zu beginnen. Artikel 6

Sponsored by Uniting Health Thema 4: Ein gesunder Lebensstil bedeutet nicht, das s├╝├če Leben zu verpassen Watch Sponsored by Uniting Health Thema 5: Warum 'Austrocknen' ist schlecht, nicht gut, f├╝r Ihre Gesundheit Watch Sponsored by Uniting Health Thema 6: Wie Sie Ihre st├Ąrkste "Muskel" f├╝r die gr├Â├čten Vorteile arbeiten Uhr gesponsert von Uniting Health Thema 7: Essen muss nicht eine gesunde Ern├Ąhrung Katastrophe Watch Sponsored by Uniting Health Thema 8: ├ťberwindung von Gelenkschmerzen auf nat├╝r
Weiterlesen