Lebensstil

Perfekte Pflanzen, wenn man in kleinen Orten lebt

Wenn Sie Ihr Haus verkleinern mussten, haben Sie wahrscheinlich nicht den Platz, den Sie früher einmal hatten. Da gehen Ihre Träume von einem schönen Garten.

Oder vielleicht sind Sie einfach zu beschäftigt, um sich um einen großen Garten zu kümmern.

Aber alles ist nicht verloren, wenn Sie immer noch Ihre grünen Daumenfähigkeiten üben möchten.

Sukkulenten sind die neueste "trendige" Pflanze, die überall in Gärten und Handwerksklassen auftaucht, aber es gibt einen Grund, warum sie so beliebt sind.

Sie sind unglaublich vielseitig, arbeiten gut in Töpfen und benötigen nur minimalen Aufwand, um sich um sie zu kümmern. In der Tat erfordern viele von ihnen auch minimale Bewässerung.

Einer der größten Gründe, warum sie so beliebt sind, ist, dass sie auch so verdammt liebenswert sind. Egal, welche Farbe, Form oder Textur Sie bevorzugen, es gibt eine Sukkulente für Sie.

Lithops sind eine Vielzahl von Sukkulenten, die oft als lebende Steine ​​bezeichnet werden.

Ein aktueller Trend ist es, sie in einer Vielzahl von farbigen Töpfen, Teetassen und Muscheln zu pflanzen oder um alte Gegenstände wie Spielzeug und Wasserspiele im Garten wiederzuverwenden.

Wie man sie pflanzt

Sukkulenten mögen gute Entwässerung, also stellen Sie sicher, dass der Topf ein Loch hat, damit Wasser abfließen kann.

Entfernen Sie überschüssigen Schmutz aus dem Pflanzgefäß, da es nicht die richtige Art ist, die Ihre Pflanze in ihrer neuen Umgebung braucht.

Stellen Sie sicher, dass die Bodenmischung, in der Sie Ihre neue Pflanze platzieren, eine gut drainierende Sorte ist. Sie können gewöhnliche Blumenerde verwenden, aber fügen Sand und Kies für eine bessere Entwässerung hinzu. Sie können auch Steine ​​oder andere Füllungen hinzufügen, die auch die Entwässerung fördern.

Verwenden Sie auch dekoratives Gestein, da sie nicht nur zusätzliche Farbe hinzufügen, sondern auch zur Bodenerosion und Entwässerung beitragen.

Warten Sie einige Tage vor dem Gießen, nachdem Sie Ihren Sukkulenten in einen neuen Topf gegeben haben, damit die Wurzeln heilen können und sie keine Wurzelfäule bekommen.

Stellen Sie die Töpfe dort auf, wo die Pflanzen Sonnenlicht bekommen, aber nicht genug, um sie zu verbrennen.

Entfernen Sie alle toten Blätter von der Unterseite der Pflanze.

Repot sie, wenn sie aus ihrem alten herauswachsen.

Wusstest du schon

Succulent kommt vom lateinischen Wort sucus, was Saft oder Saft bedeutet. Sukkulenten können Wasser in ihren Blättern oder Stängeln speichern.

Kakteen sind eine Vielzahl von Sukkulenten, aber nicht alle Sukkulenten sind Kakteen. Einige sehen sehr ähnlich aus, haben aber nicht die gleichen spitzen Stacheln.

Echeveria, Aloe, Sedum, Kalanchoe, Agave und Crassula sind weitere beliebte Sukkulentenarten.

Einige Arten von Sukkulenten sind tatsächlich Unkraut und sind in einigen Staaten verboten, weil sie Ihren Garten übernehmen können.

Das Pflanzen von Sukkulenten in Töpfen verlangsamt ihr Wachstum, da es die Wurzeln enthält.

Sukkulenten wachsen "Babys", die du entfernen kannst, um sie in ihre eigenen Töpfe zu legen. Viele Sukkulenten können auch von ihren Blättern vermehrt werden.

Sie können in flachen Töpfen gepflanzt werden, da viele nicht viel Wurzeltiefe benötigen, aber stellen Sie sicher, dass das Wasser gut abfließt, um Wurzelfäule zu verhindern.

Jetzt lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Schönheit Ihres neuen saftigen Gartens.

Schau das Video: Mann pflanzt 6000 Bäume für seine Tote Frau - 17 Jahre später sieht sein eigenes Motiv!

Beliebte Beiträge

Kategorie Lebensstil, Nächster Artikel

Wie man Spinnen dazu bringt, aus dem Haus auszuziehen
Lebensstil

Wie man Spinnen dazu bringt, aus dem Haus auszuziehen

Niemand will Spinnen in ihrem Haus lauern. Sie brauchen keine Arachnophobie, um Spinnen zu hassen. Während sie Ihr Haus nicht wie einige Käfer beschädigen, legen sie unschöne Netze um Ihr Haus und können Sie wie nichts anderes erschauern lassen, wenn Sie Angesicht zu Angesicht kommen. Es gibt nichts Besseres als durch ein Spinnennetz zu laufen, um dich auch zum Breakdancer zu machen.
Weiterlesen
Entwirren Sie Ihr Zuhause, 20 Minuten auf einmal
Lebensstil

Entwirren Sie Ihr Zuhause, 20 Minuten auf einmal

Wir alle kennen das alte Sprichwort, dass eine Reise von tausend Meilen mit einem einzigen Schritt beginnt - und das gleiche Prinzip kann angewendet werden, wenn Sie Ihr Heim entwirren wollen. Der Trick ist, klein zu beginnen und einen Schritt nach dem anderen zu machen. Hier erfahren Sie, wie Sie beginnen können. Verwenden Sie 20-Minuten-Zeitkästen Beginnen Sie damit, einen kleinen Bereich zu wählen, der Dinge enthält, an die Sie keine emotionalen Bindungen haben - nur eine Schublade, ein Regal
Weiterlesen