Lebensstil

Machen Sie kleine Schritte

Ich lerne jeden Tag, um mich auf das zu freuen, was kommt, wenn ich stehe, wo ich heute bin. In meinem Leben hier und jetzt präsent zu sein, hat eine Wertschätzung für alles, was ich habe, und eine Begierde für das, was noch kommen wird, geschaffen. Jede Veränderung, die ich mache, führt mich zu diesem neuen und aufregenden Ort.

Machen Sie kleine Schritte

Ich habe mich schon seit einigen Jahren mit der Idee des Ruhestands beschäftigt und dabei kleine, aber wichtige Schritte unternommen.

Ich wartete auf dieses große Ereignis, als ich wusste, dass es Zeit war, endlich den Sprung zu machen. Was ich nach dem 60. Geburtstag vor ein paar Jahren realisiert habe, ist, dass es eher eine allmähliche Spitze war als ein tatsächlicher Sprung.

Angst ist eine zwingende Sache, aber das Loslassen all der Sicherheit und Kontrolle dessen, von dem ich dachte, dass ich glücklich sein musste, war sehr schwierig. In den meisten Tagen schleicht es sich immer noch in mein Gehirn und ich fühle mich leicht überwältigt von der Tatsache, dass ich mich entschieden habe, nicht weiter in Vollzeit zu arbeiten.

Ich erinnere mich daran, dass ich passives Einkommen habe und meine Altersvorsorge noch nicht in Anspruch genommen habe, aber etwas daran, dass ich zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht an einen Job berichtet habe, fühlt sich an, als ob ich in eine große Leere steige.

Ich habe mir nie Gedanken darüber gemacht, was ich mit meiner Zeit machen werde, wenn ich in Rente gehe. Ich habe viele Leidenschaften, die mir große Freude und Zufriedenheit bereiten, aber ich mache mir immer noch Sorgen, dass ich unrealistisch bin, wie viel Geld ich brauche.

Ruhestand ist keine Alles-oder-Nichts-Affäre

Woran ich mich erinnern muss ist, dass dies keine Alles-oder-Nichts-Situation ist.

Wenn ich zu irgendeinem Zeitpunkt das Gefühl habe, finanziell insolvent zu sein oder sich ihm zu nähern, kann ich einfach einen Job bekommen. Ich hatte nie Probleme, Arbeit zu finden, und ich glaube nicht, dass ich es jemals tun werde. Das ist das große Sicherheitsnetz, das ich habe, und wenn ich das im Hinterkopf behalten kann, werde ich vielleicht in der Lage sein, einige meiner Bedenken loszulassen.

Es ist wichtig, dass die einzige Arbeit, die ich jetzt mache, ist, was mein Herz glücklich macht. Ich glaube, das sollte das Mindestkriterium für alles sein, was ich für den Rest meines Lebens mache.

Ich weiß, dass das nicht allgemein akzeptiert wird. Die Erwartung ist, dass Sie hart für Ihr ganzes Leben arbeiten werden, kämpfen und opfern, um voranzukommen und dann in den Sonnenuntergang zu verschwinden. Alles andere wird als selbstsüchtig oder unverantwortlich wahrgenommen.

Diese Philosophie macht mir in diesem Stadium meines Lebens keinen Sinn. Ich bin sehr jung im Herzen und ich weiß, dass ich noch so viel Leben habe, also bin ich bereit herauszufinden, was für mich als nächstes kommt.

Ich möchte mir die Zeit nehmen, neue Leute, Orte und Dinge zu erkunden. Es wird einige Dinge geben, die sich gut für mich und andere anfühlen, die ich einfach erleben und loslassen werde.

Sie können Änderungen auf dem Weg machen

Ich weiß, es wird Spaß machen zu experimentieren und zu sehen, was passt.

Vertrauen zu mir selbst ist der Schlüssel - ich muss mir bewusst sein, wie ich mich fühle, damit ich Änderungen vornehmen kann, wann immer es notwendig ist. Gerade jetzt neige ich dazu, ein bisschen zu lange zu bleiben, wenn ich nicht glücklich bin, und dann fange ich an, mich gefangen zu fühlen und muss mich davonmachen.

Ich weiß, dass ich so viele Möglichkeiten habe und dass es darum geht, auf dieser Reise zu sein. Ich muss nie zurück gehen, ich muss mich nur auf die Gegenwart konzentrieren und die Zukunft entfalten lassen.

Es ist an der Zeit für mich, wirklich die Form zu sprengen und mich in meiner Erkundung dessen, was vor mir liegt, unerhört zu verlieren. Ich hatte schon immer einen abenteuerlustigen Geist, und jetzt ist es an der Zeit, es wirklich scheinen zu lassen. Ich werde das Leben schaffen, das ich will und von dem ich mich nicht zurückziehen muss.

Welche Enthüllungen haben Sie nach dem 60. Geburtstag entdeckt? Freust du dich auf den Ruhestand oder ist es dir ein Anliegen? Bitte teile deine Geschichten und schließe dich der Unterhaltung an.

Lynn Clare lebt als freiberufliche Schriftstellerin in Denver, Colorado. Sie ist eine begeisterte Reisende und liebt es, über ihre Abenteuer für Frauen zu schreiben, die solo auf Womens-Independent-Travel.com reisen.

Schau das Video: Vielleicht nur kleine Schritte, aber sie machen mich dennoch stolz!

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Lebensstil, N├Ąchster Artikel

Diese japanischen Tipis k├Ânnen die k├╝hlsten Ruhestands-H├Ąuser in der Welt sein
Lebensstil

Diese japanischen Tipis k├Ânnen die k├╝hlsten Ruhestands-H├Ąuser in der Welt sein

Wenn Sie ein bestimmtes Lebensalter erreicht haben, wird der Ruhestand zu einem unvermeidlichen Thema. Und wenn es um Ruhestand geht, gibt es viel zu beachten - Ruhestandsaktivit├Ąten, Ruhestand Begleiter und sogar Altersheime. Wenn Sie an Altersheime denken, welche Bilder kommen Ihnen in den Sinn? Wenn Sie wie die meisten von uns sind, k├Ânnen Sie sich kleine quadratische R├Ąume vorstellen, die von einem Fernseher beleuchtet werden, der in der Ecke summt.
Weiterlesen
Wie man sich nicht isoliert f├╝hlt, w├Ąhrend man Vollzeitbetreuer ist
Lebensstil

Wie man sich nicht isoliert f├╝hlt, w├Ąhrend man Vollzeitbetreuer ist

Eines der atemberaubenden Bilder, die Ruth Goodwin auf ihrer Instagram-Seite geteilt hat. Bild: Instagram / Sunrise Swimmers Social Media ist eine gro├čartige M├Âglichkeit, mit anderen in Kontakt zu bleiben. Es ist besonders f├╝r diejenigen, die weniger Zeit haben, in der realen Welt sozial zu sein. Nehmen Sie Vollzeit-Betreuer zum Beispiel. Ruth Goodwin ist eine Pflegerin f├╝r ihren Partner, nachdem er vor ein paar Jahren einen Schlaganfall hatte.
Weiterlesen
Online-W├Ârter von der dunklen Seite
Lebensstil

Online-W├Ârter von der dunklen Seite

Die f├╝hrende Online-Ressource Dictionary.com hat die neuesten W├Ârter angek├╝ndigt, die zu den Jahreszahlen hinzugef├╝gt werden, und sie zeigen unsere Faszination f├╝r die dunkle Seite des Internets. Viele der Erg├Ąnzungen zeigen eine wachsende Besorgnis dar├╝ber, wie das Internet verwendet werden kann, um irref├╝hrende Nutzer irrezuf├╝hren, zu korrumpieren oder ihnen Schaden zuzuf├╝gen, schreibt Quartz.
Weiterlesen
Wie beginne ich mit dem Schreiben Ihrer Memoiren?
Lebensstil

Wie beginne ich mit dem Schreiben Ihrer Memoiren?

In einem fr├╝heren Artikel habe ich dar├╝ber geschrieben, wie man seine Lebensgeschichten strukturiert. Also, was machst du als n├Ąchstes? Nachdem Sie alle notwendigen Materialien gesammelt und einer der zuvor besprochenen Strukturen gefolgt haben, ist es Zeit, mit dem Schreiben Ihrer Lebensgeschichte oder Memoiren zu beginnen. Worum geht es in meinem Memoir oder in meiner Lebensgeschichte? Lesen Sie die Notizen durch, die Sie gesammelt haben, und fragen Sie sich: "Welchen Aspekt meines Lebens habe
Weiterlesen