Denkweise

4 Wege, ein Tagebuch zu führen, kann dir helfen, Glück zu finden

Wie viele Frauen in meinem Alter verbringe ich jeden Tag stundenlang vor meinem Computer. Als Gründer von Sixty and Me ist es selten, dass ich vor dem Mittagessen weniger als 2000 Wörter eintippe. Aber trotz der Tatsache, dass ich mich völlig mit Technologie auskenne, liebe ich immer noch mein Leder gebundenes Tagebuch. Es geht darum, einen Stift zu Papier zu bringen, der mich in eine andere Welt führt und all meine Ängste und Sorgen verschwinden lässt, wenn auch nur für einen Moment. Fühlst du das gleiche?

Kann ein Tagebuch Sie glücklich halten?

Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr erkenne ich, dass mein Tagebuch ein wesentlicher Bestandteil meines Glückskits ist. Es erinnert mich daran, dankbar zu sein, gibt mir einen Platz, um meine Sorgen wegzusperren, hält mich organisiert und erlaubt mir, die Macht der Nostalgie zu umarmen.

Hier sind 4 Möglichkeiten, wie Sie ein Tagebuch führen können, um Glück in jedem Alter zu finden.

Schreiben Sie auf, was Sie jeden Tag dankbar sind

Einer der Schlüssel zum Glück in jedem Alter ist es, dankbar zu sein. Leider vergisst man in der heutigen schnelllebigen Welt leicht, die Rosen anzuhalten und zu riechen. Fernsehwerbung erinnert uns ständig an das, was wir nicht haben. Unsere Facebook-Feeds sind mit den besten Momenten aus dem Leben unserer Freunde gefüllt. Ist es ein Wunder, dass wir manchmal vergessen, wie gut unser Leben wirklich ist?

Viele der glücklichsten älteren Frauen, die ich kenne, machen Dankbarkeit zur Gewohnheit.

Jeden Morgen, bevor der Tag beginnt, schreiben sie eine Sache auf, für die sie wirklich dankbar sind. Es könnte ein Familienmitglied sein. Oder sie sind einfach glücklich, einen weiteren wunderschönen Sonnenaufgang zu sehen.

Warum nicht es versuchen? Mit der Zeit werden die Worte, die Sie auf Papier schreiben, auf Ihr Herz übertragen.

Setzen Sie Ihre Ängste und Sorgen auf Papier

Lügen Sie jemals nachts wach und denken über Ihre Sorgen oder Ihr Bedauern nach? Das ist völlig natürlich. Es ist auch sehr frustrierend. Die gute Nachricht ist, dass das Führen eines Tagebuchs dir helfen kann, mit deinen negativen Gedanken umzugehen, damit du den erholsamen Schlaf bekommst, den du brauchst.

Jede Nacht, bevor du ins Bett gehst, nimm dein Tagebuch und schreibe deine Ängste und dein Bedauern auf. Schreiben Sie neben jedem Problem eine kleine Sache auf, die Sie morgen tun werden, um damit fertig zu werden. Dies wird Ihrem Gehirn die Erlaubnis geben, sich abzuschalten.

Wenn Sie Ihren Geist in Richtung dunkler Gedanken treiben, erinnern Sie sich daran, dass Sie bereits am Morgen einen Plan haben, sich mit Ihren Sorgen zu befassen. Mit einer guten Nachtruhe fühlen sich Ihre Sorgen weniger überwältigend.

Umfassen Sie die Kraft der Nostalgie, um Ihr Glück zu erhöhen

Als ich Dr. Medina, Autor von Brain Rules, interviewte, erwähnte er, dass eine der besten Möglichkeiten, um dein Gehirn glücklich und gesund zu halten, wenn du ein bisschen älter wirst, die Kraft der Nostalgie ist.

Wenn wir an positive Erinnerungen denken, leuchtet unser Gehirn auf.

Das Nachdenken über glückliche Ereignisse in unserer Vergangenheit kann uns auch von unseren Sorgen in der Gegenwart ablenken.

Nehmen Sie sich am Ende eines jeden Tages ein paar Minuten Zeit, um über eine positive Erfahrung zu schreiben, die Sie in den letzten 24 Stunden hatten. Oder, wenn Ihnen an diesem Tag nichts besonders Interessantes passiert ist, gehen Sie etwas weiter zurück und schreiben Sie über eine Erfahrung aus der Vergangenheit, die Sie glücklich gemacht hat.

Sei so beschreibend wie möglich. Versuchen Sie sich an die Geräusche, Düfte und Sehenswürdigkeiten zu erinnern, die Sie umgeben haben, während Sie Ihren glücklichen Moment erlebt haben. Wer war bei dir? Wie hast du dich gefühlt? Was hat dich die Erfahrung gelehrt?

Organisiere und verfolge deine Leidenschaften

Egal was die Selbsthilfegurus sagen, du kannst deinen Weg zu einem besseren Selbstbewusstsein nicht finden. Der einzige Weg, Vertrauen aufzubauen, ist, Dinge zu erreichen, die dir wichtig sind. Ein Tagebuch zu halten kann Ihnen helfen, jeden Tag mehr zu erledigen. Noch wichtiger ist, dass Schreiben Ihnen helfen kann, sich auf die Dinge zu konzentrieren, die wirklich wichtig sind.

Nehmen Sie sich jeden Morgen ein paar Minuten Zeit, um zwei oder drei Dinge aufzuschreiben, die Sie erreichen möchten. Versuchen Sie, sich auf wichtige und dringende Aufgaben zu konzentrieren. Dann, am Ende des Tages, überprüfen Sie Ihre Liste, um zu sehen, wie Sie es getan haben. Folgen Sie Ihrer Leidenschaft erfordert Disziplin und Zeit. Mit Ihrem vertrauenswürdigen Tagebuch an Ihrer Seite werden Sie beide im Überfluss haben.

Hältst du ein Tagebuch? Warum? Welche der in diesem Artikel erwähnten Vorteile haben Sie seit dem Beginn des Journalings erlebt? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Schau das Video: 5 Gründe, warum du Tagebuch schreiben sollst. Das 6-Minuten Tagebuch

Beliebte Beiträge

Kategorie Denkweise, Nächster Artikel

5 Möglichkeiten, Dankbarkeit im täglichen Leben nach 60 zu kultivieren
Denkweise

5 Möglichkeiten, Dankbarkeit im täglichen Leben nach 60 zu kultivieren

Es ist wieder die Zeit des Jahres: die Zeit, in der wir Vorsätze fassen. Vor ein paar Jahren habe ich beschlossen, dass ich mir jedes Jahr ein konkretes Ziel setze. Ein Jahr war es langsam zu leben. Ein weiteres Jahr war es Authentizität. In diesem Jahr ist mein Konzept Dankbarkeit. Es wurde viel über die vermeintlichen gesundheitlichen Vorteile von Dankbarkeit geschrieben: Es ist großartig um Freunde zu finden, reduziert Neidgefühle und verbessert sogar das Schlafen.
Weiterlesen
5 Fehler, die Menschen davon abhalten, nach 50 Jahren Glück zu finden
Denkweise

5 Fehler, die Menschen davon abhalten, nach 50 Jahren Glück zu finden

Wenn es eine Sache gibt, die ich seit Beginn von Sixty und Me gelernt habe, ist es, dass Glück nach 50 eine Wahl ist. Sie können in Ihre Gesundheit, Reichtum und Glück investieren. Oder du kannst dich gehen lassen. Sie können eine solide Grundlage für die Zukunft aufbauen. Oder Sie können altersbedingte Probleme als unvermeidlich akzeptieren. Leider ist es leicht, unsere eigenen zerstörerischen Gedanken und Verhaltensweisen zu verpassen, bis es zu spät ist.
Weiterlesen
Frauen über 60 sind immer noch dynamisch und mächtig! Ein Gespräch mit Jeanie Brosius King
Denkweise

Frauen über 60 sind immer noch dynamisch und mächtig! Ein Gespräch mit Jeanie Brosius King

Egal wie oft ich höre oder lese über dieses sogenannte Phänomen, dass ältere Frauen sich unsichtbar fühlen, ich weigere mich, es als "Ding" zu akzeptieren. Ich lebe zwar in völliger Verleugnung, aber ich habe nichts davon, nur flach - den gesamten Begriff als Möglichkeit abzulehnen. Und ich dachte, ich könnte mich auf meinen besten Freund von über 50 Jahren verlassen, der mich dabei unterstützt.
Weiterlesen