Denkweise

Was muss die Wissenschaft über das Finden von Glück sagen? Mehr als du denkst!

Eines der Hauptprobleme bei Konzepten wie Glück finden ist, dass sie schwer zu definieren sind. Für den größten Teil der menschlichen Geschichte besaßen Selbsthilfegurus, Schriftsteller und religiöse Führer diese Themen. Die Wissenschaft war in ihrer Fähigkeit eingeschränkt, in die Glücksdiskussion einzutreten, weil sie nicht in das menschliche Gehirn schauen konnte. Nun, jetzt ändert sich alles.

In den letzten Jahrzehnten, als die Gehirn-Scan-Technologien verbessert wurden, konnten die Forscher in die Glücksdiskussion eintreten. Als Ergebnis können wir endlich eine informierte, datengetriebene Diskussion über Glück und Positivität beginnen.

Was muss die Wissenschaft über das Finden von Glück sagen?

Wenn Sie eine kurze, leicht verständliche Erklärung für einige der Schlussfolgerungen suchen, die Wissenschaftler über das Glück machen, diesen Ratschlag. In einem kürzlich erschienenen Video führt Dr. Sanjay Gupta, medizinischer Chefkorrespondent von CNN, einige der Entdeckungen durch, die Wissenschaftler zu diesem wichtigen Thema gemacht haben.

Zunächst diskutiert er die Wichtigkeit starker sozialer Verbindungen. Dann teilt er einige überraschende Daten über die Kraft der Meditation, um die Niveaus der Stresshormone in Ihrem Körper zu verringern. Schließlich erklärt Dr. Gupta, dass Optimisten 50% weniger wahrscheinlich sind als Pessimisten, eine Herzkrankheit, einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall zu haben, und gibt Ratschläge, wie man positiver sein kann.

Dieser Rat stimmt mit anderen Quellen überein, die ich gelesen habe. Ich würde hinzufügen, dass mehr Bewegung ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihr Glück in jedem Alter zu erhöhen.

Haben Sie Dr. Guptas Ratschlag hilfreich gefunden? Warum oder warum nicht? Welchen Rat würden Sie einem Freund geben, der sich glücklicher fühlen möchte? Bitte nehmen Sie an der Konversation teil und "Gefällt mir" und teilen Sie diesen Artikel, um die Konversation am Laufen zu halten.

ERHALTEN SIE MEHR INFORMATIONEN ÜBER FINDEN GLÜCK

Hier ist ein kurzes Video, das ich über das Thema Glückssuche nach 60 aufgenommen habe. Ich hoffe, es hilft dir, die Positivität zu finden, die du verdienst!

Schau das Video: 10 Zeichen, dass du ein Mann magst

Beliebte Beiträge

Kategorie Denkweise, Nächster Artikel

Wie man von einem Crushing Setback nach 60 gewinnt
Denkweise

Wie man von einem Crushing Setback nach 60 gewinnt

Ist dir jemals aufgefallen, dass dein Selbstvertrauen gestärkt wird, wenn du ein Gefühl von Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl hast, und du fühlst und siehst die Dinge tiefer? Es fühlt sich an, als könntest du die Welt erobern. Junge Menschen, vor allem Kinder, springen aus allen möglichen Höhen und haben Vertrauen in ihre Fähigkeit, das Unmögliche möglich zu machen und auf ihren Füßen zu landen.
Weiterlesen
Wie man die Kraft deines Gedächtnisses nutzt, um nach 60 eine bessere Zukunft aufzubauen
Denkweise

Wie man die Kraft deines Gedächtnisses nutzt, um nach 60 eine bessere Zukunft aufzubauen

Das Ende des Jahres ist eine Zeit, in der die Leute zurückblicken und Pläne für das nächste machen. Wussten Sie, dass Sie, während Sie dies lesen, schon immer in der Vergangenheit leben, niemals im Jetzt? David Eagleman, ein amerikanischer Schriftsteller und Neurowissenschaftler, sagt, dass wir mit dem leben, was er die 80-Millisekunden-Regel nennt. Hier besteht ein Unterschied zwischen Sehen und Hören.
Weiterlesen
Ändern der Art, wie Sie mit positiven Bestätigungen denken
Denkweise

Ändern der Art, wie Sie mit positiven Bestätigungen denken

Die täglichen positiven Behauptungen laut auszusprechen, ist eine sehr effektive Art, absichtlich zu leben. Wahre, positive Aussagen, die du über dich und dich selbst sagst, sind belohnend, energetisierend und fokussierend und können deine Denkweise verändern. Wenn Sie eine Google-Suche nach Affirmationen durchführen, finden Sie eine Liste mit Vorschlägen, um sich besser zu fühlen, positiver zu denken und erfolgreicher zu sein.
Weiterlesen
Änderung unseres Prozesses: Entschuldigung, Heilung, Teil 1
Denkweise

Änderung unseres Prozesses: Entschuldigung, Heilung, Teil 1

Ich habe kürzlich einen Blog über die fünf Sprachen der Liebe veröffentlicht, der auf der Arbeit von Gary Chapman für Sixty and Me basiert. Später entdeckte ich, dass meine Schwester, ebenfalls eine Autorin und Therapeutin, einen Artikel über die Fünf Sprachen der Entschuldigung geschrieben hatte, der ebenfalls auf seiner Arbeit basierte. Ich bin so glücklich, es hier auf Sixty and Me teilen zu können.
Weiterlesen