Gesundheit und Fitness

Was ist besser f√ľr das Altern Gehirn - Brain Games oder das Spiel des Lebens?

Wie viele Frauen über 60 ist es eines meiner größten Ziele, mein Gehirn in Form zu halten, damit ich alles genießen kann, was das Leben in den kommenden Jahrzehnten bietet. Während ich gelegentlich etwas Dummes mache, wie zum Beispiel meine Schlüssel im Gefrierfach zu lassen, denke ich, dass ich einen ziemlich guten Job mache. Ich bekomme viel Sport, schreibe mehrere Stunden am Tag und versuche sogar, die neuesten Forschungen über das alternde Gehirn zu verfolgen.

In diesem Sinne war einer der beliebtesten Trends in der Gehirngesundheit in den letzten zehn Jahren das explosive Wachstum der Gehirnspielindustrie. Das Genre wurde durch Titel wie Dr. Kawashimas Gehirntraining populär gemacht und hat den Mainstream durch Seiten wie Lumosity.com und BrainHQ erreicht.

Helfen Gehirnspiele wirklich dem alternden Gehirn?

Es gibt jedoch ein Problem. Nicht alle Wissenschaftler sind sich einig, dass Gehirnspiele dazu beitragen, unseren Geist gesund zu halten, wenn wir älter werden. Laut einem kürzlich von 70 Neurowissenschaftlern verfassten Brief gibt es wenig Beweise dafür, dass Gehirnspiele viel mehr tun, als uns beizubringen, bestimmte Aufgaben besser auszuführen. Mit anderen Worten, wenn man sich daran erinnert, in welchen Eimern eine Reihe von Fröschen versteckt ist, hilft das vielleicht nicht, das Gedächtnis zu verbessern, aber es kann dir helfen ... nun ... besser daran zu denken, wo Frösche versteckt sind.

Wie bei so vielen Aspekten der Gesundheit nach 60 ist alles ziemlich verwirrend. Eine Gruppe von Wissenschaftlern sagt uns, dass eine Sache gut für uns ist. Eine Woche später erzählt uns eine andere Gruppe, dass das Gegenteil der Fall ist. Glücklicherweise, auch wenn Gehirnspiele nicht effektiv sind, gibt es noch viele Dinge, die wir tun können, um unser Gehirn gesund zu halten. Anstatt Gehirnspiele zu spielen, können wir lernen, das Spiel des Lebens zu spielen.

Hier sind 5 Dinge, die die meisten Wissenschaftler zustimmen, um Ihr Gehirn gesund zu halten.

Übung - Pumpen Sie Ihre Muskeln und Ihre Neuronen

Wenn es eine Sache gibt, über die Neurowissenschaftler sich hinsichtlich der Gehirnfitness einig sind, dann ist dies - körperliche Bewegung ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, um Ihr Gehirn gesund zu halten. Wenn Sie darüber nachdenken, ist das absolut sinnvoll. Schließlich sind dein Körper und Gehirn nicht getrennt; Sie sind Teil eines einzigen Organismus - du!

Wenn Sie trainieren, pumpen Sie buchstäblich Ihre Neuronen, während Sie Ihre Muskeln aufbauen. Also, anstatt an Ihrem Computer zu sitzen, Gehirn-Spiele zu spielen, warum verbringen Sie nicht die gleiche Zeit in einem lokalen Park spazieren oder sanftes Yoga? Oder noch besser, warum kombinieren Sie Ihren Morgenspaziergang nicht mit dem Erlernen einer neuen Sprache oder dem Lesen eines Hörbuchs? Es gibt viele Optionen bei Audible.com.

Soziale Aktivität - Bauen Sie soziale Verbindungen und neuronale Verbindungen auf

Menschen sind soziale Wesen und wenn wir uns einsam fühlen, leiden unsere Gehirne in mehr als einer Hinsicht. Erstens, der Stress, der mit der sozialen Isolation einhergeht, beeinflusst unser Gehirn direkt. Zweitens, und vielleicht am wichtigsten, verhindert ein Mangel an sozialer Aktivität positive Schritte in Richtung eines vollständigen und aktiven Lebens.

Ich habe kürzlich die Frauen in der Gemeinde Sixty and Me gebeten, eine kurze Umfrage zum Thema Einsamkeit zu verfassen. Ich war überrascht und traurig über die Ergebnisse. 75% der Frauen in unserer Gemeinde gaben an, dass sie sich einsam fühlten und 81% sagten, dass sie manchmal das Gefühl haben, dass sie niemanden haben, mit dem sie sprechen könnten.

Noch einmal, vielleicht ist ein Teil der Lösung, süchtig machende Online-Aktivitäten wie das Spielen von Gehirnspielen und das Überprüfen von Facebook aufzugeben und stattdessen in die Welt hinauszugehen. Ich kann fast garantieren, dass ein Tanzkurs, der Eintritt in einen Tennisclub oder das Lernen in Gesellschaft anderer mehr für Ihr Gehirn tun, als zu versuchen, die Anzahl der Asteroiden in einem Online-Spiel zu zählen.

Neuheit - Geben Sie Ihrem Gehirn etwas Neues zum Nachdenken

Es gibt eine Sache, auf die Befürworter und Kritiker von Gehirnspielen sich einigen können; Wenn es um das alternde Gehirn geht, gilt die Regel des "Verwendens oder Verlierens". Niemand stellt den Wert von mentaler Übung in Frage. Die einzige Frage ist, welche Art von Übung am besten funktioniert.

Eine der Kritikpunkte an Gehirnspielen ist, dass sie dir beibringen, bestimmte Aufgaben auszuführen. Die Welt ist dagegen nicht vorhersehbar. Wenn wir zum Beispiel einen Kurs über Sushi machen, lernen wir nicht nur, wie man Fisch schneidet. Wir lernen auch, wie man zu einem neuen Ort navigiert, mit Fremden interagiert und zweideutigen Anweisungen folgt.

Was hat dich schon immer interessiert? Könnten Sie einen Kurs in Ihrer lokalen Community College besuchen? Oder hast du vielleicht einen Freund, der daran interessiert wäre, dir eine Fähigkeit beizubringen, die sie bereits kennen? Wenn du dein Gehirn gesund halten willst, wenn du älter wirst, geh hinaus und erlebe alles, was die Welt zu bieten hat. Leben nach 60 ist deine Zeit. Geh raus und verfolge deine Träume mit Leidenschaft und Energie. Dein Gehirn wird dir für die Mühe danken.

Ernährung - Erhalten Sie Ihrem Körper und Ihrem Gehirn die Nahrung, die es benötigt

Ich zögerte, diesen Abschnitt hinzuzufügen, weil das Thema Gehirnzusätze fast genauso ein Minenfeld ist wie das Thema Gehirnspiele. Also, um klar zu sein, wenn ich darüber spreche, deinem Gehirn nach 60 die richtige Ernährung zu geben, spreche ich nicht von Omega-3 oder Ginkgo biloba. Der Jury ist noch nicht klar, wie sehr wir diese Ergänzungen brauchen.

Während die Supplementierung immer noch eine offene Frage ist, ist es nicht zu leugnen, dass eine ausgewogene Ernährung, die reich an Gemüse, Hülsenfrüchten und Proteinen ist, gut für Sie ist. Ein faszinierendes Forschungsgebiet ist die Frage, ob unsere kohlenhydratreiche Ernährung unserem Gehirn tatsächlich schadet, wenn wir älter werden. Ich werde dazu keine Stellung nehmen, aber wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, lade ich Sie ein, Grain Brain: Die überraschende Wahrheit über Weizen, Kohlenhydrate und Zucker - die lautlosen Killer Ihres Gehirns von David Perlmutter zu lesen . Sie können Ihren Morgentoast nie wieder auf die gleiche Weise betrachten.

Nostalgie - Geben Sie Ihrem Gehirn einen Grund zum Erinnern

Ich werde hier ehrlich sein und sagen, dass mir keine spezifische Forschung zu diesem Thema bekannt ist. Während meiner Unterhaltung mit dem Neurowissenschaftler und Autor von Brain Rules, Dr. John Medina, erwähnte er jedoch die faszinierende Möglichkeit, dass Nostalgie uns helfen könnte, unser Gehirn gesund zu halten.

Die Idee dabei ist, dass die Beschäftigung mit Musik, Bildern und Objekten, die an die Vergangenheit erinnern, helfen kann, die Verbindungen in unserem Gehirn gesund zu halten. Also, warum nicht jeden Tag ein paar Minuten mit einem Song verbringen, der starke Erinnerungen weckt? Im besten Fall helfen Sie dabei, Ihr Gehirn gesund zu halten, und im schlimmsten Fall haben Sie die Möglichkeit, sich wieder mit den Erinnerungen zu verbinden, die Ihr Leben geprägt haben. So oder so, Ihr Leben wird bereichert werden, wenn Sie die Kraft der Nostalgie umarmen!

Gehirnspiele zu spielen, kann eine großartige Möglichkeit sein, ein bisschen Spaß zu haben, aber wenn du dein Gehirn gesund halten willst, ist es vielleicht effektiver, das Spiel des Lebens zu spielen. Also, lass uns raus und geben unseren Körpern und Gehirnen die Übung, die sie brauchen. Lassen Sie uns gleichzeitig soziale Verbindungen und neuronale Verbindungen aufbauen. Lasst uns neue Erfahrungen annehmen. Lass uns richtig essen. Und, lasst uns die Kraft der Nostalgie annehmen, um unser Gehirn gesund zu halten, wenn wir älter werden.

Bist du ein Fan von Gehirnspielen? Was denkst du ist effektiver - Gehirnspiele spielen oder sich auf das Spiel des Lebens konzentrieren? Oder denken Sie vielleicht, dass die beiden Ansätze komplementär sind? Bitte fügen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten ein.

Schau das Video: Du hast eine Million, wenn du 34 Sekunden durchh√§ltst! 7 verr√ľcktes Fernsehsendungen!

Beliebte Beiträge

Kategorie Gesundheit und Fitness, Nächster Artikel

Warum sollten Senioren ein gesundes Gewicht beibehalten?
Gesundheit und Fitness

Warum sollten Senioren ein gesundes Gewicht beibehalten?

Es ist wichtig f√ľr Senioren, mit zunehmendem Alter die Erhaltung eines gesunden Gewichts zu bevorzugen, aber offensichtlich haben viele Probleme mit den Ver√§nderungen im Lebensstil, die dies erm√∂glichen. Aktuelle Daten zeigen, dass fast drei Viertel der √§lteren M√§nner (72 Prozent) und mehr als zwei Drittel der Frauen (66 Prozent) entweder √ľbergewichtig oder fettleibig sind.
Weiterlesen
Kalzium
Gesundheit und Fitness

Kalzium

Sie werden √ľberrascht sein zu erfahren, dass Unterern√§hrung auch in entwickelten L√§ndern wie den Vereinigten Staaten ein ernstes Problem ist. Es ist besonders unter Senioren vorherrschend. Tats√§chlich ist jeder dritte √§ltere Erwachsene, der ins Krankenhaus eingeliefert wird, unterern√§hrt. Wenn es darum geht, Mangelern√§hrung zu bek√§mpfen, konzentrieren sich viele Menschen nur auf den erh√∂hten Verbrauch von Makron√§hrstoffen (Proteine, Fette und Kohlenhydrate).
Weiterlesen
Magnesium und Langlebigkeit
Gesundheit und Fitness

Magnesium und Langlebigkeit

Magnesium ist eines der wichtigsten Mineralstoffe f√ľr die langfristige Gesundheit. Es wird ben√∂tigt, um die "Pumpen" aufrecht zu erhalten, die die Bewegung von Salzen in und aus Zellen steuern. Es ist auch wichtig f√ľr die Nervenleitung, Muskelentspannung, gesunde Knochen und fast jede Stoffwechselreaktion im K√∂rper - einschlie√ülich der Energieproduktion.
Weiterlesen
Was genau ist Cholesterin?
Gesundheit und Fitness

Was genau ist Cholesterin?

Soweit ich mich erinnern kann, war die g√§ngige Meinung, dass je h√∂her der HDL-Cholesterinspiegel ist, desto weniger m√ľssen wir und unsere Gesundheitsdienstleister √ľber unseren "schlechten" LDL-Cholesterinspiegel besorgt sein. Jetzt deuten neue Forschungen darauf hin, dass dies m√∂glicherweise nicht mehr der Fall ist - besonders f√ľr uns Boomer-Frauen.
Weiterlesen