Datierung

Sind wir zu alt f├╝r Freunde in unseren 60ern?

Vor vielen Jahren haben die meisten Witwen nach dem Tod ihres Mannes nicht wieder geheiratet. Obwohl diese Wahl für einige Frauen richtig ist, möchten andere ein neues nächstes Kapitel, das Leben mit einem anderen Partner einschließt.

Sheryl Sandbergs Buch "Option B" beschreibt ihre herzzerreißende Erfahrung als Witwe. Aber ihre ermutigende Botschaft scheint durch - diese Freude und vielleicht sogar eine neue romantische Beziehung finden sich wieder.

Eine neue Liebe im nächsten Kapitel

Mein Ehepartner ist vor einem Jahrzehnt gestorben. Obwohl ich meinen verstorbenen Mann immer lieben werde, wollte ich nach seinem Tod nicht für immer allein bleiben. Ich hoffte, die Abenteuer des Lebens in den kommenden Jahren mit einem neuen Partner teilen zu können. Und das mache ich jetzt.

Im Alter von 64 Jahren traf ich Charlie, einen wunderbaren Witwer. Wir sind seitdem zusammen - jetzt in unserem siebten Jahr einer engagierten Liebesbeziehung. Aber ich habe manchmal damit zu kämpfen gehabt, ihn anderen vorzustellen. Die meisten Leute nehmen an, dass wir verheiratet sind, weil wir uns so verhalten.

Wir leben im gleichen Haus, genießen eine gemischte Familie mit unseren mehreren erwachsenen Kindern und Enkelkindern, nehmen an sozialen Aktivitäten teil, haben ein gemeinsames Girokonto, reisen zusammen, kümmern uns um einander, wenn es uns nicht gut geht, Snack vom gleiche Popcornschüssel und vieles mehr.
Wir lieben uns sehr, aber wir planen nicht zu heiraten. Vielleicht, seit wir in den 1960er Jahren aufgewachsen sind, fühlen wir uns immer noch als Teil der Gegenkultur. War dort. Diese Ehesache schon erledigt. In der Tat, mehr ältere Paare wie wir genießen heute auch unverheiratete Glückseligkeit, verglichen mit Jahrzehnten.

Was nennen wir unseren neuen Mann?

Ich habe kürzlich viele ältere Witwen interviewt, die sich in einer langfristigen Beziehung befinden, aber nicht wieder verheiratet sind. Dies war Teil einer größeren wissenschaftlichen internationalen Studie, die sich auf Witwen, Resilienz und Geldprobleme konzentrierte.

Ich identifizierte mich schnell mit einer großen Herausforderung, mit der einige dieser Frauen konfrontiert waren - wie man den neuen Mann in ihr Leben einführt. Wie ich war keine dieser Frauen scharf auf den Begriff "Freund".

Wie eine Frau sagte: "Meine Güte, ich hatte Freunde in der High School und meine 20, aber ich war damals nur ein Kind. Mit 67 bin ich jetzt zu alt für einen Freund. Klingt so unreif. Ich führe ihn auf diese Weise nicht meinen Freunden vor. "

Sie befragte sie noch weiter und sagte, sie hätten verschiedene Begriffe ausprobiert, darunter "significant other", was ihrem Sinn für Humor zu förmlich erschien.

Sie mögen "Begleiter" auch nicht, weil "das nur ein Abendessen-Begleiter sein könnte." Nachdem sie mehrere Male über den Begriff "Lebenspartner" gestolpert waren, einigten sie sich schließlich auf "meinen festen Schatz".

So viele Alternativen für "Freund"

Ich habe all diese neugepartnerten Witwen gefragt, was sie den neuen Mann in ihrem Leben nannten und war erstaunt über die Dutzende von Begriffen, die sie anboten. Diese reifen Witwen fühlten, dass "Freund" einfach nicht für ihre Beziehung geeignet war, in ihrem Alter und Lebensabschnitt.

Ich habe ihre alternativen Vorschläge zusammen mit einigen anderen, die ich im Internet recherchiert habe, zusammengefasst. Einige sind humorvoll, einige sind akademisch, und andere sind regelrecht beschreibend!

  • Bettgefährte, bester Freund, bessere Hälfte
  • Lebensgefährte, Common-Law-Ehemann, Begleiter, Gemahl, Co-Vivant (Ich mochte diesen französischen Ausdruck, aber er ist nicht mit meinem Typ geflogen)
  • De facto Partner, inländischer Partner, inländischer Partner
  • Gefälschter Ehemann, falscher Ehegatte, Verlobter, Fusband (kombiniert gefälschten Ehemann und zukünftigen Ehemann)
  • Freund
  • Lebensgefährte, Lebenspartner, Lebensgefährte, Lebenspartner, Liebe meines Lebens, Liebhaber, liebevoller Begleiter
  • Kamerad von __ Jahren, mein Geliebter, mein Mann, meine andere Hälfte
  • Paramate, Liebling, Partner in der Kriminalität
  • Bedeutender anderer (oder einfach SO), Seelenverwandter, besonderer Freund, eheliches Äquivalent, fester Mann, süßer Honig
  • Der, mit dem ich eine Beziehung habe
  • Undokumentierter Ehemann, UPIARR (unverheiratete Partei in einer romantischen Beziehung), UPLIS (unverheiratete Person, die in Sünde lebt)

Das US Census Bureau geriet Ende der 1970er Jahre sogar in dieses Dilemma, was man unverheiratete Partner nennen sollte. Erinnerst du dich an den Begriff "POSSLQ" (Person des anderen Geschlechts, die Wohnräume teilt)? Hat sich nicht ganz verstanden oder hält lange durch.

Was ist der beste Begriff?

Wie stelle ich den Mann vor, mit dem ich mein Leben teile? Ich benutze im Allgemeinen nur seinen Namen und sage einfach: "Ich möchte, dass du Charlie triffst." Andere können leicht erkennen, dass wir zusammen mehr als nur ein zufälliges Date haben. Manchmal füge ich hinzu: "Wir sind großartige Partner", wenn ich denke, dass ein bisschen mehr Informationen hilfreich wären.

Denkst du, dass es möglich ist, Liebe nach 60 zu finden? Genießen Sie eine romantische Beziehung nach dem Tod Ihres Ehepartners, Ihrer Scheidung oder Ihres Lebens als unverheiratete alleinstehende Frau? Wie findest du das Wort "Freund"? Wenn Sie diesen Begriff nicht verwenden, wie beziehen Sie sich auf Ihren Partner? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!

Kathleen M. Rehl, Ph.D., CFP®, CeFT Ôäó hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihre "verwitweten Schwestern" und ihre Berater durch ihr Sprechen, Schreiben und Forschen zu inspirieren. Sie schrieb das preisgekrönte Buch "Moving Forward Our Own: Eine finanzielle Anleitung für Witwen." Ihre Arbeit wurde in der New York Times, Wall Street Journal, Kiplinger, CNBC und mehr vorgestellt.

Schau das Video: Alt und Jung - Hannes und Foffis 60er Fest beim Bonka

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Datierung, N├Ąchster Artikel

3 Dating-Tipps, die dein Liebesspiel nach 60 ├Ąndern k├Ânnen
Datierung

3 Dating-Tipps, die dein Liebesspiel nach 60 ├Ąndern k├Ânnen

Kannst du nach 60 mit einem guten Mann Liebe finden? Ja, du kannst. Ich wei├č das, weil ich es selbst zusammen mit vielen meiner Kunden gemacht habe. Also, die Frage ist wie? Die drei Dating-Tipps, die ich teilen werde, k├Ânnen dir helfen, dein Liebesleben anzukurbeln und dich ins Spiel zu bringen, um Liebe anzuziehen und zu behalten. Habe einige pers├Ânliche Updates Ich kaufte das gleiche Top in f├╝nf verschiedenen Farben.
Weiterlesen
Wie wirken sich gemeinsame Mythen ├╝ber das Altern ├╝ber 60 aus? (Video)
Datierung

Wie wirken sich gemeinsame Mythen ├╝ber das Altern ├╝ber 60 aus? (Video)

Wenn Sie ├╝ber 60 Jahre alt werden, haben Sie schon einmal dar├╝ber nachgedacht, wie Mythen ├╝ber das Altern Sie zur├╝ckhalten k├Ânnten? Zum Beispiel ist einer der gr├Â├čten Stereotypen, dass je ├Ąlter Sie werden desto weniger interessiert Sie sollten in Sex sein. Was f├╝r Abfall! Die Mehrheit der Baby-Boomer sagen, dass Sex nach 60 ist besser als an jedem anderen Punkt in ihrem Leben.
Weiterlesen
Das Geheimnis f├╝r Senior Dating - Nein zu
Datierung

Das Geheimnis f├╝r Senior Dating - Nein zu "Take-Out Order Dating" sagen

Das Senior-Dating-Spiel kann hart sein. Es kann nicht nur dein Ego blutig machen, sondern es kann auch all die ungeheilte Ablehnung hervorrufen, die fr├╝her im Leben passiert ist. Es kann sich ein bisschen anf├╝hlen, wenn man zuletzt in der Grundschule f├╝r Kickball oder Baseball ausgew├Ąhlt wurde. Erinnerst du dich daran, wie sich das gef├╝hlt hat, w├Ąhrend du mit den anderen Au├čenseitern in deiner Klasse zur├╝ckgelassen wurdest?
Weiterlesen