Make-up und Mode

3 gute Gr├╝nde, auf Naturfaserbekleidung umzusteigen

Inspiriert von Pantone's 2017 Farbe des Jahres - Greenery - ist die Naturfaser-Bekleidungsbewegung in der Modebranche heutzutage ein großer Erfolg.

Diese Farbe wird als "ein trans-saisonaler Schatten, der das Laub und die Üppigkeit der Natur veranschaulicht" beschrieben. Dies macht es perfekt geeignet für die Darstellung dieser Naturfaserbewegung, die die Natur respektiert und zu einem organischen Lebensstil übergeht.

Jeder weiß, dass die Umstellung auf organische Produkte in diesen Tagen sehr vorteilhaft ist, besonders in Bezug auf Lebensmittel, die wir essen, und Kosmetikprodukte, die wir auf unsere Haut auftragen. Dies führt uns zu der Schlussfolgerung, dass nur die Natur das Wesentliche für uns hat - Grün zu gehen ist der beste Schritt in Richtung Gesundheit und allgemeinem Wohlbefinden.

Warum natürliche Faser-Kleidung?

Die Wahl von Naturfasern gegenüber herkömmlicher Kleidung ist ein wichtiger Schritt in Richtung der besseren Zukunft unseres Planeten. Wenn man bedenkt, dass die Textilindustrie eine der umweltschädlichsten Industrien der Welt ist, müssen wir wirklich wichtige Entscheidungen in diesem Bereich treffen. Die Kleidung, die wir tragen, ist viel mehr als nur, wie sie auf uns aussieht. Die Art und Weise, wie sich Kleidung auf unserem Körper anfühlt, sollte ebenfalls berücksichtigt werden.

Viele Menschen neigen jedoch dazu, die Herkunft der verwendeten Stoffe zu übersehen. Naturfaser-Kleidung ist eine der besten Entscheidungen, die Sie treffen können, einfach weil solche Kleidung aus natürlichen Materialien hergestellt wird, die seit Tausenden von Jahren verwendet wurden.

Dazu gehören Baumwolle, Wolle, Bambus, Kaschmir, Leinen, Seide und viele andere.

Auf der anderen Seite sind synthetische Gewebe wie Plastik, da diese chemisch abgeleitete Fasern miteinander verbunden sind, um Gewebe in einem Prozess zu erzeugen, der Polymerisation genannt wird. Einige der häufigsten synthetischen Stoffe sind Nylon, Polyester und Spandex.

Naturfasern gegenüber synthetischen Fasern

Tatsache ist, dass Naturfasern viel weniger giftig und daher viel gesünder sind als synthetische Fasern, die eine große Auswahl an toxischen Chemikalien und verschiedene Verfahren benötigen, um sie zu entwerfen und zu färben. Viele davon sind krebserregend oder brennbar, was uns alle über die Zukunft der Textilindustrie nachdenken lässt, wenn diese ihre legitimen Elemente bleiben.

Deshalb sollten Sie sich für Naturfaserbekleidung entscheiden - sie ist nicht auf synthetische Farbstoffe angewiesen, sondern auf natürliche Färbeverfahren, die die Farbe von Stoffen verbessern. Kleidung aus Naturfasern ist heutzutage auf dem Vormarsch, weil es zahlreiche Verbesserungen in Sachen Öko-Mode gibt.

Die Eco-Fashion-Bewegung umfasst einige der prominentesten Designer und Modehäuser, die sich zu Naturfasern als ihre bevorzugten Stoffe gewandelt haben, was dazu geführt hat, dass ihre gesamten Kollektionen auf ethischen Modeschauen präsentiert wurden, die Nachhaltigkeit fördern.

Fantastische Eigenschaften von Naturfasern

Erstens sind Naturfasern nachhaltig, was bedeutet, dass ihre Produktion in keiner Weise der Umwelt schadet. Im Gegensatz zu synthetischen Fasern können sie leicht zerfallen und dorthin zurückkehren, wo sie ursprünglich hergekommen sind - die Erde. Andererseits kann Kunststoff nicht so leicht biologisch abgebaut werden wie Naturfasern, was bedeutet, dass diese Produkte Hunderte von Jahren lang abgebaut werden können, während sie Giftstoffe in den Boden und das Wasser abgeben.

Abgesehen davon fühlen sich Naturfasern gut auf Ihrer Haut an, ohne an Ihrem Körper zu haften. Obwohl sie dicht gewebt sind, sind sie so atmungsaktiv und weich, dass sie zu den besten Stoffen für die Herstellung von Kleidung gehören.

Neben Baumwolle, Wolle, Leinen und Kaschmir, die bei den Kunden sehr beliebt sind, ist auch Bambus heute auf dem Vormarsch. Als die am schnellsten wachsende Pflanze der Welt ist sie definitiv eine perfekte Basis für die umweltfreundlichsten Stoffe der Welt. Sie können sich für außergewöhnliche Bambus-Kleidungsstücke entscheiden, die unglaublich weich sind und sich so sanft auf Ihrer Haut anfühlen, da diese hypoallergen und antibakteriell sind.

Kleidung aus natürlichen Fasern ist wahrscheinlich die beste Wahl, die Sie treffen können, um Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und die Lebensqualität im Allgemeinen zu verbessern. Schließlich schützen solche Klamotten auch unsere Umwelt, weshalb Sie nicht zweimal überlegen sollten, bevor Sie zu ihnen wechseln!

Suchen Sie nach Naturfaserprodukten? Haben Sie Kleidung aus Naturfasern wie Bambus, Leinen oder Seide? Welche weiteren Vorteile sehen Sie bei der Wahl von Naturfasern für Kleidung? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Sophia Smith ist eine australische Beauty-, Mode- und Lifestyle-Bloggerin. Sie ist sehr leidenschaftlich über die neuesten Modetrends und organische Hautpflege. Sophia schreibt hauptsächlich über Mode und Schönheit, hauptsächlich über Blogs. Sie ist Stilredakteurin bei High Style Life und Sie können ihr folgen: Facebook Twitter und Google +.

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Make-up und Mode, N├Ąchster Artikel

Jeans f├╝r ├Ąltere Frauen? Warum jeder einzelne von uns ein Paar braucht!
Make-up und Mode

Jeans f├╝r ├Ąltere Frauen? Warum jeder einzelne von uns ein Paar braucht!

Als du aufgewachsen bist, ich wette, es gab einen Trend oder Stil, den jedes M├Ądchen haben musste. F├╝r einige Frauen h├Ârte ich, dass es Sattelschuhe waren, und f├╝r andere waren es die Capezio Schuhe! Nun, in der heutigen Zeit ist das Produkt Jeans! Nat├╝rlich h├Ątten viele von uns den Artikel gelesen, der besagt, dass man nach dem 53. Lebensjahr keine Jeans mehr tragen sollte!
Weiterlesen
Wie man Makeup f├╝r ├Ąltere Frauen w├Ąhlt: Was man am Makeup Counter (Video) fragen kann
Make-up und Mode

Wie man Makeup f├╝r ├Ąltere Frauen w├Ąhlt: Was man am Makeup Counter (Video) fragen kann

Es gibt so viele neue Produkte und Formulierungen, dass es manchmal schwierig ist, eine Entscheidung ├╝ber das beste Make-up f├╝r ├Ąltere Frauen zu treffen. In der Tat sind die Einzelhandelsberater oft von den Entscheidungen selbst ├╝berw├Ąltigt! Um Ihnen beim Makeup Counter eine gute Erfahrung zu erm├Âglichen, diskutierten Ariane und ich die beste Vorbereitung.
Weiterlesen
Kann man guten Modegeschmack
Make-up und Mode

Kann man guten Modegeschmack "kaufen"?

In einer k├╝rzlich erschienenen Buchrezension ├╝ber guten Geschmack schlug Jeffrey Felner, der witzige und oft bittere Schiedsrichter der Mode, vor, dass man Tricks lernen kann, um seinen pers├Ânlichen Stil zu entwickeln, aber Geschmack ist nichts, was man lernen kann; Du bist entweder damit geboren oder nicht. Das bringt viele von uns aus dem Rennen und offen gesagt nehme ich diese Aussage nicht ernst.
Weiterlesen
Stil ├╝ber 60: Wenn ich aufwachse m├Âchte ich eine coole alte Dame sein
Make-up und Mode

Stil ├╝ber 60: Wenn ich aufwachse m├Âchte ich eine coole alte Dame sein

K├╝rzlich habe ich mit meiner Freundin Susan alte Bilder angeschaut. Wir waren seit dem College Freunde und ich erw├Ąhnte, als ich alte Fotos sah, dass ich besser aussah, als ich mich erinnerte. "Ja, ich auch," sagte Susan. "Ich war damals ziemlich s├╝├č. Warum habe ich das damals nicht gedacht? "Laut einer Studie von Dove beschreiben 77% der M├Ądchen im Alter von 10-14 Jahren ihr Aussehen auf negative Art und Weise.
Weiterlesen