Meinung

"Die Realität des Lebens mit meiner lebensverändernden Nierenerkrankung"

Michael entdeckte vor 20 Jahren, dass er Nierenprobleme hatte, und er hat seinen Lebensstil zum Besseren verändert. Quelle: Pixabay

Es ist überraschend, wie viele Menschen in Australien mit einer chronischen Krankheit leben. Für einige ist ihre Situation offensichtlich, wenn man sie anschaut und sie über ihre täglichen Kämpfe reden hört. Für andere, wie mich, mit einer chronischen Nierenerkrankung, ist es nicht so offensichtlich. Für mich sehe ich aus wie alle anderen in meinem Alter, altern und bewegen sich etwas langsamer.

Ich weiß, dass ich einer der Glücklichen bin, die vor 20 Jahren entdeckt haben, dass ich Nierenprobleme habe. Mit Hilfe eines wundervoll erfahrenen Nephrologen konnte ich ein relativ gesundes Leben führen, begleitet von einer Handvoll Pillen morgens und abends.

Es ist mit vielen Veränderungen im Lebensstil gekommen. Die Ernährung ist die wichtigste und ich kämpfe mit jedem Tag. Einige Medikamente sind Appetit steigern, und das kommt mit Gewichtszunahme, und das kommt mit dem gefürchteten Diabetes.

Es ist ein Teufelskreis, wenn man es betrachtet; Ihre Ernährung ist wenig Natrium, wenig Kalium und wenig Zucker, was Ihnen nicht viel Auswahl lässt. Jeder Gesundheitsexperte, den ich sehe, sagt das Gleiche; es sind meine Nieren, die meine Priorität sein müssen.

Mein Nephrologe sagt mir, dass ich abnehmen muss, und ich stimme ihm zu, aber das ist immer leichter gesagt als getan. Wenn ich mir die Diabetes-Site anschaue, und was sie vorschlagen, sollte eine gesunde Ernährung sein. Vieles von dem, was sie empfehlen, ist oft hohes Kalium, und so fällt mir der Rat auf taube Ohren.

Ich hatte kürzlich einen Schreck mit meinem Diabetes und wachte nachts auf, schwitzte, war kurzatmig und fühlte mich unwohl. Mein Blutzuckerspiegel war viel zu hoch und ich wusste warum. Das Problem zu kennen ist ein Schritt, um zu verstehen, was zu tun ist, und es ist nicht immer einfach, einen eigenen Rat zu geben. Aber eine Reise zu meinem Hausarzt und eine Medikamentenumstellung zusammen mit Wachsamkeit meinerseits hat dazu geführt, dass mein Blutzuckerspiegel wieder auf ein akzeptables Niveau gesunken ist, zu meiner großen Erleichterung.

Die ganze Zeit gibt es Bedenken über meine Nieren und Bluttests, um festzustellen, wie es ihnen im gegenwärtigen Gesundheitsklima ergeht. Zum Glück geht es ihnen gut.

Mit einer chronischen Krankheit zu leben ist manchmal beängstigend, aber so viel über Ihre Situation wie möglich zu wissen und Schritte zu unternehmen, um so gut wie möglich an der Spitze zu bleiben, erlaubt Ihnen ein Leben wie jeder andere.

Beliebte Beiträge

Kategorie Meinung, Nächster Artikel

Machen Menschen keine Hobbies mehr?
Meinung

Machen Menschen keine Hobbies mehr?

Ist Ihnen aufgefallen, wie viele Orte nun für die vielen Hobbys sorgen, die Menschen (vor allem ältere Menschen wie wir) genießen? Schlendern Sie durch Kmart, und Sie werden einen ganzen Weg finden, der dem Scrapbooking gewidmet wird; nicht etwas, an dem ich interessiert wäre, muss ich zugeben, aber für diejenigen, die es genießen, sind sie gut versorgt.
Weiterlesen
Meinung

"My Nels Teldex war mit den Namen ihrer Buchmacher gefüllt"

Teledexes konnten in den 60er Jahren auf Schreibtischen und neben Telefonen im Haushalt gefunden werden. Quelle: Getty Images An jedem anderen Wochenende in den 1960er Jahren blieb ich bei meiner Großmutter. Sie war Jessica Elizabeth, obwohl niemand sie so nannte, sie war immer als Beau bekannt. Mir wurde nie gesagt warum. Er war Benjamin James, und sie waren Ben und Beau an alle.
Weiterlesen
Brauchst du Hilfe im Garten? Du wirst es in deinem Boden finden
Meinung

Brauchst du Hilfe im Garten? Du wirst es in deinem Boden finden

Sie werden Hilfe finden, mit Regenwürmern in Ihrem Boden. Quelle: Pixabay Ich hatte die große Freude, letztes Jahr das Buch "Wie arbeiten Worms" von dem bekannten Gartenbauer Guy Barter zu rezensieren. Wohlgemerkt, trotz des Titels waren Würmer nur ein kleiner Teil von vielen interessanten Fakten in Bezug auf Gärten und Gartenarbeit.
Weiterlesen
Es ist 1962 und die klassische Vanillescheibe aus Sao-Keksen ist geboren
Meinung

Es ist 1962 und die klassische Vanillescheibe aus Sao-Keksen ist geboren

Die fertige Vanillescheibe mit Arnotts Sao Keksen. Quelle: TubeChive / YouTube Man kann nicht viel mehr Aussie als eine Vanillescheibe bekommen, es sei denn, es ist eine bierfressende Tigerschlange. Wir haben sogar einen hart umkämpften nationalen Wettbewerb, um den besten zu entscheiden (Scheibe, nicht Schlange). Aber fügen Sie Arnotts Sao Kekse hinzu und Sie könnten möglicherweise die meisten australischen Combo jemals haben, wenn es nicht für die zeitlose Ensemble aus Up Thongs und Stubbies w
Weiterlesen