Gesundheit und Fitness

Meds verursachen Fälle und Fälle töten

Laut einer Studie der American Association of Consultant Apotheker füllt die durchschnittliche 60+ Person in den Vereinigten Staaten mehr als 15 Rezepte pro Jahr. Das springt auf 18 oder mehr, wenn wir älter werden.

Diejenigen in Einrichtungen sind grotesk übermeistert, oft als eine Möglichkeit, das Verhalten zu kontrollieren. Dies hat zu medizinischen Kosten in Höhe von 177 Milliarden US-Dollar geführt, von denen viele auf Unfälle im Zusammenhang mit Arzneimitteln, Überdosierungen und Interaktionen zurückzuführen sind.

Ein Artikel veröffentlicht in Das New York Times behauptet, dass eine von vier Frauen über 40 auf Antidepressiva ist.

Wir bekommen Medikamente für alles, was uns quält, von denen viele besser mit traditioneller Medizin behandelt werden können: bessere Ernährungsgewohnheiten, mehr Bewegung, einen Sinn im Leben haben und Glück und Dankbarkeit in unserer alltäglichen Umgebung finden.

Diese einfachen Entscheidungen, die weit weniger kosten als ein Krankenhausaufenthalt, bringen unserem profitorientierten medizinischen System kein Geld.

Meds verursachen Fälle und Fälle töten

Oft verursachen die Medikamente, die wir bekommen, den Schwindel, der einen gefährlichen Sturz verursacht. Plötzlich haben wir eine gebrochene Hüfte, oder wir schlagen unsere Stirn auf dem Waschbecken auf dem Weg nach unten.

Dies führt zu Krankenhausaufenthalten und möglicherweise zu Demenz, da einige Ärzte sich nicht mit den Nebenwirkungen von Gehirnerschütterungen befassen. Deine Hüfte kann heilen, aber dein Kopf tut es nicht. Diejenigen von uns mit alternden Eltern beobachten diesen Horrorrückgang und fragen sich, was möglicherweise schiefgelaufen sein könnte.

Was falsch ist, ist die Überzeugung, dass jede Pille unser Leben besser als die Grundversorgung verbessern kann. Wenn wir uns gut ernähren und uns so bewegen, wie wir es geplant haben, findet der Körper seinen natürlichen Sollwert, der in jedem Alter pulsierende Gesundheit ist.

Das ist kein Wunder. Dein Körper ist schon ein Wunder. Der Glaube, dass wir irgendwie fehlerhaft sind und dass eine Pille "den Körper besser arbeiten lässt", wie ich einige Anzeigen gehört habe, ist lächerlich.

Ärzte sind nicht Gott

Unsere Generation hat den falschen Glauben geerbt, dass Ärzte in ihrer Fähigkeit zu heilen alle wissen und neben Gott stehen. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Egal, wie sehr wir unsere Dokumente mögen, sie sind zutiefst fehlerhaft, fehlbar und ihre Aufzeichnungen zeigen es.

Laut diesem Artikel plagen jährlich 12 Millionen Fehldiagnosen unsere medizinische Industrie. Ich bin selbst einer Reihe davon ausgesetzt gewesen.

Die traurige Tatsache ist, dass medizinische Informationen sich so schnell ändern, dass es scheint, dass niemand mit dem, was neu ist, Schritt halten kann. Das bedeutet, dass wir einen großen Teil dieser Arbeit leisten müssen, um die neuesten Forschungsergebnisse zu verstehen.

Allzu oft werden unsere Ärzte Pillen oder Verfahren verschreiben, die entweder antiquiert oder kontraindiziert sind, weil sie zu faul sind, sich zu ändern, zu beschäftigt, um up-to-date zu werden, oder zu sehr damit beschäftigt sind, richtig zu handeln.

Oder sie sind zu eifrig, um einen Patienten zufrieden zu stellen, der eine Pille verlangt, von der sie glauben, dass sie wie die Schauspieler in der Fernsehwerbung aussehen und sich verhalten, ohne auf die möglichen Nebenwirkungen zu achten, die oft den Tod einschließen.

Sie müssen diese haben

Meine 70-jährige Cousine Bette erzählte mir eine Geschichte über ihren Zahnarzt. Bette hat ein schönes Lächeln und ein paar leicht schiefe Zähne auf dem Boden.

Sie haben ihr nie Schmerzen zugefügt, noch behindern sie ihr Essen - noch verursacht dies ihr TMJ. Mit anderen Worten, wie die meisten von uns mit einem leichten kosmetischen Defekt, war sie vollkommen zufrieden mit ihren Zähnen.

Ihre langjährige Zahnärztin begann ein Jahr lang damit, sie dazu zu bringen, $ 6000 in Invisalign-Zahnspangen zu investieren, um sie zu glätten. Sie sagte wiederholt, dass sie das Geld nicht habe und nicht an einem Finanzplan interessiert sei.

Schon bald, als sie zur Reinigung kam, fing die Hygienikerin an, sie zu bedrängen. Alle waren in diese Bemühungen involviert worden, um Bette dazu zu zwingen, Zahnspangen zu bekommen - mit 70 -, die sie nicht brauchte, sich leisten konnte oder wollte. Sie feuerte schließlich ihren Zahnarzt und ging von dieser giftigen Umgebung weiter.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie sich vor einem System schützen können, das eher auf Profit als auf Wohlbefinden ausgerichtet ist, hier einige Vorschläge:

Was du tun kannst

  • Erforschen Sie Ihre Medikamente und ihre langfristigen Nebenwirkungen.
  • Nehmen nichts bei Nennwert.
  • Verlangen zu wissen, warum irgendein Medikament verschrieben wird.
  • Erkunden Sie Alternativen, bevor Sie ein neues Medikament einnehmen.
  • Am wichtigsten, versuchen Sie zuerst den natürlichen Weg. Keine Pille kann jemals für dich tun, was sanftes Yoga, besseres Essen, körperlich aktiv sein und Freunde haben kann. Dies sind die besten Heilmittel des Lebens. Lass dich niemals von einem Mediziner schikanieren, Medikamente einzunehmen, die dich viel schlimmer machen können.

Wurdest du jemals unter Druck gesetzt, Tabletten zu nehmen oder ein Verfahren zu haben, dem du nicht vertraust? Was haben Sie gemacht? Haben Sie Wege gefunden, sich gesünder zu machen, indem Sie sich von den Medikamenten nehmen? Teile deine Geschichten, damit wir inspiriert werden können! Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an!

Julia Hubbel ist eine preisgekrönte Autorin, Journalistin, internationale Business- und Frauenkonferenzrednerin und internationale Abenteuerreisende. Ihre Arbeit lehrt Menschen, das Unmögliche auszulöschen und ihre Grenzen neu zu definieren. Als Verkaufs- und Führungstrainerin konzentriert sich ihre Arbeit auf Erfolgskompetenzen und auf den Mut, der Beste zu sein.

Schau das Video: AmStaff ist ein Baby in den Kopf - Warum ist es möglich?

Beliebte Beiträge

Kategorie Gesundheit und Fitness, Nächster Artikel

Wie du deinen Zweck finden konntest dein Gehirn schützen
Gesundheit und Fitness

Wie du deinen Zweck finden konntest dein Gehirn schützen

Als wir 60 erreichen, beginnen Babyboomer, unseren Platz in der Welt neu zu bewerten. Das ist nur natürlich. Nach Jahrzehnten, in denen wir uns um andere Menschen kümmern, haben viele von uns endlich die Möglichkeit, einen Schritt zurück zu treten und die "großen Fragen" zu stellen. Es ist nicht so, dass wir weniger beschäftigt sind. Wenn überhaupt, Baby-Boomer rampen hoch, nicht zu Ende.
Weiterlesen
Thema 1: Einen Hörtest zu bekommen ist wichtiger denn je. Artikel 6
Gesundheit und Fitness

Thema 1: Einen Hörtest zu bekommen ist wichtiger denn je. Artikel 6

Sponsored Content Beginnt mit 60 Jahren bei Australian Hearing Health vor 1 Jahr Einer der beliebtesten Komiker Australiens, Mikey Robins, drängt über 60-Jährige dazu, aktiv zu werden und sich auf eines unserer dringendsten Gesundheitsprobleme zu testen: unser Gehör. Robins, 55, tat sich zusammen mit Australian Hearing, nachdem Sorgen über seine eigene Anhörung ihn zu einer Untersuchung gezwungen hatten.
Weiterlesen
Probleme nach 60 zu schlafen? Hier sind 4 Fragen an Ihren Arzt
Gesundheit und Fitness

Probleme nach 60 zu schlafen? Hier sind 4 Fragen an Ihren Arzt

Schlaf ist ein geheimnisvoller Prozess für viele ältere Erwachsene. Wenn wir Babys sind, schlafen wir ... gut, wie Babys. Als jüngere Erwachsene konnten wir friedlich mit einem Rockkonzert vor unserem Fenster dösen. Dann, in unseren 50ern und 60ern, beginnen seltsame Dinge zu passieren. Unsere innere Uhr "wechselt" und wir können nach dem Abendessen einschlafen und um 4 Uhr morgens aufwachen.
Weiterlesen