Pflege geben

Familienbetreuer helfen mehr als nur ihre Lieben!

Es ist schwierig, eine Bezugsperson zu sein, besonders wenn du noch einen Job hast. Sie müssen nicht nur mit dem Stress, sich um einen geliebten Menschen zu kümmern, umgehen, sondern auch Ihre Karriere gestalten.

Selbst wenn Sie wirklich gut in Ihrem Job sind, kann dies zu verpassten Fristen und einem Leistungsabfall führen. Und selbst wenn es Ihnen gelingt, alle Bälle in der Luft zu halten, tun Sie dies auf Kosten Ihrer eigenen Glückseligkeit und Ihres Wohlbefindens.

Natürlich könnten Sie Ihren Job zumindest vorübergehend verlassen. Die finanziellen Konsequenzen einer solchen Entscheidung könnten jedoch erheblich sein. In der Tat, nach AARP, die durchschnittliche Pflegekraft, die ihren Job verlässt, um einen geliebten Menschen Vollzeit zu kümmern, verliert über $ 300.000 in Löhne und andere Vorteile im Laufe ihrer Karriere!

Das ist eine bittere Pille, auch wenn Sie wissen, dass es die richtige Sache ist, sich um Ihre Mutter, Ihren Vater, Bruder oder Ihre Schwester zu kümmern!

Familienbetreuer helfen mehr als nur ihre Lieben!

Die Ironie hier ist, dass Familienbetreuer nicht nur ihren Lieben helfen. Sie entlasten die Gesellschaft enorm!

Wenn ein Familienmitglied einem älteren Familienmitglied, das sie braucht, nicht helfen kann, zahlt Medicaid in vielen Fällen möglicherweise für das betreute Leben in der Pflege.

Übrigens, die Voraussetzungen für die Teilnahme an Medicaid können ziemlich kompliziert sein, also sollten Sie diesen Artikel lesen oder einen Anwalt kontaktieren, wenn Sie diese Option in Erwägung ziehen.

All dies lässt viele Familienbetreuer sich fragen ...

Warum tun die Staaten nicht mehr, um zu helfen?

An der Oberfläche scheint es eine Win-Win-Situation zu sein. Wenn sich mehr Menschen dazu entschließen würden, pflegende Angehörige zu werden, würde dies die Belastung für die Staats- und Bundesfinanzen verringern.

Leider schienen die meisten Staaten bis vor kurzem nicht allzu interessiert zu sein, Familienbetreuern zu helfen.

Nun, es gibt Anzeichen dafür, dass zumindest einige Staaten begonnen haben, den Beitrag von Familienangehörigen zu erkennen. Diese Staaten - einschließlich Washington State und Hawaii - setzen sogar ihr Geld dort hin, wo sie sind, und geben den Betreuern direkte Hilfe.

Insbesondere in Hawaii bietet der Kupuna Caregivers Assistance Act berufstätigen Familienbetreuern bis zu 70 US-Dollar pro Tag an. Zu diesen Vorteilen gehören Hausmahlzeiten, Erwachsenentagespflege, Reinigungsdienste, Hausmeisterservice, Körperpflege, Kurzzeitpflege und Transport.

Um unter anderem für das Programm in Frage zu kommen, müssen Sie mindestens 30 Stunden pro Woche arbeiten. Weitere Informationen finden Sie in folgendem Video:

Im Washington State könnte ein ähnlicher Gesetzesentwurf, der Long-Term Care Trust Act, Familienbetreuern bis zu 100 Dollar pro Tag geben. Ziel des Programms ist es, nicht nur die Pflegekräfte und ihre Familien zu unterstützen, sondern auch die finanzielle Belastung zu reduzieren, die das staatliche Medicaid-Budget durch eine steigende Anzahl älterer Erwachsener verursacht, die betreutes Wohnen oder Pflege benötigen.

Was macht dein Staat? Könnten sie mehr tun?

Wenn Sie sich für dieses Thema begeistern, ermutigen Sie mich, sich mit Ihren Vertretern des Staates in Verbindung zu setzen.

Lassen Sie sie wissen, was Ihrer Meinung nach getan werden sollte, um pflegende Familienangehörige in Ihrer Nachbarschaft zu unterstützen. Sie werden es nicht wissen, wenn wir es ihnen nicht sagen!

Denken Sie, dass sich die Staaten stärker engagieren sollten, um pflegende Familienangehörige zu unterstützen - auch wenn ihre einzige Motivation darin besteht, die Belastung ihrer Medicaid-Budgets zu reduzieren? Was möchten Sie von Ihrem Staat erwarten, um Pflegekräfte zu unterstützen? Lass uns eine Konversation beginnen!

Schau das Video: - Therapie wirkt

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Pflege geben, N├Ąchster Artikel

Top 10 Caregiver Tipps zu verwenden, wenn Sie sich ein wenig ├╝berw├Ąltigt f├╝hlen
Pflege geben

Top 10 Caregiver Tipps zu verwenden, wenn Sie sich ein wenig ├╝berw├Ąltigt f├╝hlen

Ich habe mich schnell f├╝r meine Pflegefahrt angemeldet. Mein starker, gesunder WWII-Held Dad musste im Rollstuhl aus dem Flugzeug geholt werden. Er war w├Ąhrend des Fluges so krank geworden, dass die W├Ąrter um sein Wohlergehen besorgt waren. Es stellte sich heraus, dass er wegen der Ersch├Âpfung wegen der Sorge f├╝r meine Mutter, die Anzeichen von Demenz zeigte, eine Lungenentz├╝ndung hatte.
Weiterlesen
Wie die 5 Sinne helfen k├Ânnen, mit Demenz zu leben
Pflege geben

Wie die 5 Sinne helfen k├Ânnen, mit Demenz zu leben

Unsere Erinnerungen bedeuten uns so viel. Sie geben uns ein Gef├╝hl von Selbst und stehen als Erinnerung an die Reise, die wir in diesem Leben gemacht haben. Und die Erinnerungen, die wir mit den Menschen teilen, die uns am n├Ąchsten stehen, werden zu einem komplizierten Teil unserer Identit├Ąt. Da diese Erinnerungen so eng mit unserem Selbstverst├Ąndnis verbunden sind, ist es schwer vorstellbar, dass es jemals eine Zeit geben wird, in der wir sie nicht haben werden.
Weiterlesen
Hilft verlorene Erinnerungen zu retten
Pflege geben

Hilft verlorene Erinnerungen zu retten

Viele in den alternden Dienstleistungsberufen sind sich bereits der Macht der Musik auf Heilung und besonders bei Demenzpatienten bewusst. Viele Patienten k├Ânnen sich sogar in fortgeschrittenen Stadien daran erinnern und Lieder singen, lange nachdem sie aufgeh├Ârt haben, Namen und Gesichter zu erkennen. Doch selbst heutzutage werden ├älteste oft vor Fernsehern in Pflegeheimen stehen gelassen, und das ist als eine Aktivit├Ąt gerechtfertigt.
Weiterlesen