Reise

Ich gehe auf eine magische Mystery Train Journey - Komm mit auf die Reise!

Ich bin wahrscheinlich ein bisschen verrückt! Schließlich, welche Art von Frauen über 60 Jahre alt packt ihren Rücken für einen Monat alleine mit dem Zug zu reisen? Mich! Das ist wer! Ab dieser Woche reise ich in 6 Städte in Nordeuropa. Dann werde ich für eine Woche in Italien nach Süden reisen.

Als ich Interrail erklärte, dass Frauen über 60 nicht die stillen, passiven Seelen sind, die uns die Medien erzählen, haben sie zugestimmt, mich auf meinen Weg zu schicken. Ich weiß, wie viele von euch lieben zu reisen, also hoffe ich, dass du mich auf dieser Reise begleiten wirst!

Mein Ziel für diese Reise ist es, der Welt zu zeigen, dass Frauen über 60 abenteuerlustige Reisende sein können. Wir entdecken neue Orte, treffen neue Menschen und erfinden uns neu. Laut einer unserer jüngsten Umfragen reist die Mehrheit der Frauen in unserer Gemeinde gerne mit dem Zug.

Ich wünschte, du könntest alle mit mir in die wirkliche Welt kommen. Aber da wir dafür einen ziemlich großen Zug brauchen sollten, hoffe ich, dass das Reisen mit mir virtuell das nächstbeste sein wird.

Züge sind wie Zeitmaschinen

Ich habe immer Züge als Zeitmaschinen betrachtet. Die schaukelnde Bewegung, kombiniert mit farbenfrohen Szenen, die vorbeifliegen, führt Sie zurück in die Vergangenheit. Die Zugreise hilft Ihnen, über Ihre Gegenwart nachzudenken und für die Zukunft zu planen.

Während ich mit Interrail meine Zugreise mache, werde ich auf dem Weg anhalten, um Videos mit euch allen zu teilen. Ich werde Sie den Leuten vorstellen, die ich treffe, und Ihnen von all den faszinierenden Orten erzählen, die ich besuche. Wenn Sie es noch nicht getan haben, stellen Sie sicher, dass Sie sich für den Sechzig-und-Ich-Newsletter anmelden, damit Sie als Erster wissen, wo ich bin.

Nächster Halt Berlin!

Meine Reise beginnt in Berlin. Danach werde ich nach Hamburg, Kopenhagen, Oslo, Stockholm und Amsterdam reisen. Dann werde ich nach Süden fahren und nach Italien reisen, um an einem Kochprogramm in Lecce mit Flavours Holidays teilzunehmen, die gnädig genug waren, mich aufzunehmen.

Viele der Zugsegmente werden mehr als 8 Stunden dauern, also werde ich mein iPhone mit Büchern, Puzzlespielen und Skype (um mit meiner Familie in Kontakt zu bleiben) mitnehmen. Ich werde auch meine Malbücher mitnehmen (nicht) lachen) und Strickmaterialien. Ich kann es kaum erwarten, loszulegen!

Ich hoffe, dass du mich bei diesem Abenteuer begleiten wirst

Ich begann mit Sixty and Me, weil ich ältere Stereotypen herausfordern und den Frauen in unserer Gemeinschaft helfen wollte, das Beste aus dem Leben zu machen. Ich möchte, dass wir Nein zur Unsichtbarkeit und ja zu Abenteuern oder allen anderen sagen.

Ich bin mir sicher, dass diese Reise fabelhaft sein wird! Bitte springen Sie an Bord und begleiten Sie mich für die Fahrt!

Liebst du es, mit dem Zug zu reisen? Was ist die beste Zugreise, die Sie jemals unternommen haben? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Schau das Video: Olexesh - MAGISCH feat. Edin (Prod. Von PzY) [Offizielles 4K Video]

Beliebte Beiträge

Kategorie Reise, Nächster Artikel

Mehr als ein Tropfen in der Eimer-Liste: Löschen Sie Ihren Durst nach Bildungsreisen und ändern Sie Ihr Leben im Jahr 2018
Reise

Mehr als ein Tropfen in der Eimer-Liste: Löschen Sie Ihren Durst nach Bildungsreisen und ändern Sie Ihr Leben im Jahr 2018

Jedes Jahr, beginnend im Januar, lesen wir alle eine Liste nach der anderen, was wir im neuen Jahr anders machen sollten. Bei den meisten dieser Listen geht es darum, in Form zu kommen (ein gesundes Ziel) oder warum wir eine Bucket-Liste erstellen sollten (auch ein gutes Ziel). Leider kehren die meisten Menschen nach einem anfänglichen Energieschub zu alten Mustern zurück.
Weiterlesen
Warum 2017 das perfekte Jahr ist, um England zu entdecken
Reise

Warum 2017 das perfekte Jahr ist, um England zu entdecken

Ich wurde in England geboren - an der Valetta Road in West London, um genau zu sein. Ich bin in einem kleinen Mietshaus mit Stockrosen im kleinen Garten aufgewachsen, die größer waren als ich. Um uns herum standen Gebäude, die während des Krieges zerstört worden waren. Träume und Umstände führten mich weit weg von meinen Londoner Wurzeln, aber ich hatte immer Liebe in meinem Herzen für England.
Weiterlesen