Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass Unterernährung auch in entwickelten Ländern wie den Vereinigten Staaten ein ernstes Problem ist. Es ist besonders unter Senioren vorherrschend. Tatsächlich ist jeder dritte ältere Erwachsene, der ins Krankenhaus eingeliefert wird, unterernährt.

Wenn es darum geht, Mangelernährung zu bekämpfen, konzentrieren sich viele Menschen nur auf den erhöhten Verbrauch von Makronährstoffen (Proteine, Fette und Kohlenhydrate).

Dies ist sicherlich wichtig, aber es muss auch darauf geachtet werden, dass Senioren auch genügend Mikronährstoffe (Vitamine und Mineralstoffe) erhalten.

Mikronährstoffdefizite stellen eine Vielzahl von Problemen dar und können Ihre Lebensqualität als älterer Erwachsener erheblich beeinträchtigen. Lesen Sie weiter, um mehr über fünf Mikronährstoffdefizite zu erfahren, die die Mehrheit der Senioren betreffen.

Kalzium

Untersuchungen zeigen, dass nur ein sehr geringer Anteil der Senioren (14,6 Prozent) die tägliche Kalziumempfehlung erreicht oder übertrifft. Die Forscher haben auch argumentiert, dass diese Zahl bestenfalls eine großzügige Schätzung ist.

Calcium ist notwendig für das Knochenwachstum und die Aufrechterhaltung der Knochendichte. Und obwohl sie in der Altersgruppe der Risikofaktoren sind, verbrauchen Senioren normalerweise weniger Kalzium als ihre jüngeren Kollegen. Infolgedessen beginnt ihr Körper Kalzium aus ihren Knochen auszulaugen, um richtig zu funktionieren.

Calcium-Ergänzungen können Senioren helfen, die tägliche Empfehlung (1.200 Milligramm) zu erfüllen. Sie können auch viel Kalzium aus Milchprodukten, Blattgemüse und Brokkoli bekommen.

Vitamin-D

Vitamin D spielt eine Rolle bei der Gesundheit der Knochen und verbessert die Funktion des Immunsystems. Es ist auch notwendig für die richtige Calciumaufnahme. Wenn Sie an diesem Vitamin Mangel haben, ist es egal, ob Sie genug Kalzium verbrauchen, weil Sie nicht alle Vorteile ernten werden.

Eine Studie ergab, dass etwa 60 Prozent der Senioren einen Mangel an Vitamin D hatten, während dunkelhäutige Senioren eher einen Mangel hatten.

Die Haut produziert Vitamin D, wenn sie der Sonne ausgesetzt ist, und Menschen mit dunklerer Haut brauchen typischerweise mehr Sonneneinstrahlung, um ihren Vitamin-D-Spiegel auf die gewünschte Menge (600-800 IE) zu erhöhen.

Mehr Zeit im Freien zu verbringen kann Senioren helfen, ihren Vitamin-D-Spiegel zu erhöhen, aber die meisten können auch davon profitieren, regelmäßig Vitamin-D-Präparate zu sich zu nehmen.

Folat

Folat ist ein essentielles B-Vitamin, das die meisten Menschen mit schwangeren Frauen in Verbindung bringen. Schwangere Frauen müssen genügend Folat einnehmen, um Neuralrohrdefekte bei ihren Babys zu verhindern. Aber sie sind nicht die Einzigen, die vom Verzehr dieses Vitamins profitieren.

Folat kann dazu beitragen, die Zeichen des Alterns zu reduzieren und die Wahrnehmung älterer Menschen zu verbessern. Angemessene Folatspiegel sind auch mit niedrigeren Depressivitätsraten verbunden.

Eine Studie ergab, dass etwa jeder siebte Senior einen Mangel an Folsäure hat. Ein B-Vitaminkomplex kann Senioren helfen, ihre tägliche Folatempfehlung (400 Mikrogramm pro Tag) einzuhalten. Folat kommt auch in einer Vielzahl von Früchten und Gemüsen vor, und viele Säfte und Frühstückszerealien sind damit angereichert.

Vitamin B12

Vitamin B12 spielt eine Hauptrolle bei der Schaffung gesunder DNA und roter Blutkörperchen. Es ist auch notwendig für die richtige Funktion der Nerven.

Ungefähr einer von acht Senioren hat einen Mangel an Vitamin B12. Viele Senioren konsumieren tatsächlich ausreichende Mengen an B12, aber sie sind immer noch mangelhaft, weil sie nicht genug davon absorbieren.

Der Konsum eines B12-Supplements kann helfen, eine schlechte Aufnahme auszugleichen, ebenso wie das Essen von mehr B12-reichen Lebensmitteln. Einige der besten Nahrungsquellen für Vitamin B12 sind:

  • rotes Fleisch
  • Geflügel
  • Fisch
  • Eier
  • Milch und andere Milchprodukte

Vitamin E

92 Prozent der Erwachsenen über 51 Jahren verbrauchen nicht genug Vitamin E.

Dieses Vitamin ist ein fettlösliches Antioxidans, das hilft, oxidativen Stress im Körper zu reduzieren und das Auftreten chronischer Krankheiten zu verzögern. Es spielt auch eine Rolle in der Funktion des Immunsystems, Stoffwechselprozesse und Genexpression.

Senioren sollten versuchen, jeden Tag mindestens 1.000 Milligramm Vitamin E zu konsumieren. Es ist reichlich in Lebensmitteln wie grünen Blattgemüse, Nüsse, Samen, mageres Fleisch, Hülsenfrüchte, Eier und Sojaprodukte.

Abschließende Gedanken

Wie Sie sehen können, können Mikronährstoffdefizite genauso problematisch sein wie ihre Makronährstoffe.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie einen Mangel an einem der oben genannten Nährstoffe haben, sollten Sie sich sofort testen lassen. Beginnen Sie dann mit den diätetischen und ergänzenden Veränderungen, die Sie benötigen, um Ihr Niveau zu verbessern und Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Haben Sie sich selbst auf einen Nährstoffmangel getestet? Welche Veränderungen haben Sie vorgenommen, um mehr Vitamine und Mineralstoffe in Ihrer Ernährung zu erhalten? Bitte teilen Sie die Kommentare unten.

Jessica Hegg ist die Content Managerin bei ViveHealth.com. Avid Fitness-Ratte und Ernährung Enthusiasten, sie interessiert sich für alle Dinge im Zusammenhang mit aktiv zu bleiben und einen gesunden Lebensstil zu leben. Durch ihr Schreiben arbeitet sie daran, wertvolle Informationen zu teilen, um Hindernisse zu überwinden und die Lebensqualität anderer zu verbessern. Sie können sie auf Twitter @Jessica_Hegg finden.

Schau das Video: WO BEKOMMST DU DENN DEIN KALZIUM SIE?

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Gesundheit und Fitness, N├Ąchster Artikel

Thema 1: Einen H├Ârtest zu bekommen ist wichtiger denn je. Artikel 17
Gesundheit und Fitness

Thema 1: Einen H├Ârtest zu bekommen ist wichtiger denn je. Artikel 17

Sponsored Content Beginnt mit 60 Jahren bei Australian Hearing Health vor 1 Jahr Es gibt viele Dinge, ├╝ber die Sie in Ihrem Urlaub nachdenken sollten: P├Ąsse, Touren, W├Ąhrungen und Unterk├╝nfte. Aber wenn Sie mit leichten oder vollst├Ąndigen H├Ârverlust zu tun haben, macht der Zustand Reisen ein ganz neues Ballspiel. Dinge, die f├╝r die meisten Menschen selbstverst├Ąndlich sind, k├Ânnen sogar bei leichtem H├Ârverlust schwieriger sein. Daher ist es eine gute Idee, alle Aspekte Ihres Urlaubs zu ber├╝cksich
Weiterlesen
Starten Sie eine ├ťbungs├╝bung
Gesundheit und Fitness

Starten Sie eine ├ťbungs├╝bung

Bei der heutigen Gesellschaft geht es um Geben. Geben Sie Ihrer Arbeit Zeit, bieten Sie Ressourcen f├╝r eine Sache an und widmen Sie sich den Bed├╝rfnissen von Familie und Freunden. Und w├Ąhrend diese Dinge lohnend sein k├Ânnen, bleibt uns wenig Zeit, uns auf unsere eigenen Bed├╝rfnisse zu konzentrieren. Oft erz├Ąhle ich Familienbetreuern, dass Selbstf├╝rsorge nicht nur einmal im Jahr ein Wellness-Tag ist, sondern auch, um sich ein paar Mal auszuruhen oder sich ein neues Outfit zu kaufen.
Weiterlesen
Wie man sich einsamer f├╝hlt, indem man sich auf das konzentriert, was man kontrollieren kann
Gesundheit und Fitness

Wie man sich einsamer f├╝hlt, indem man sich auf das konzentriert, was man kontrollieren kann

Wenn Sie sich fragen, wie Sie sich weniger einsam f├╝hlen, ist es leicht zu f├╝hlen, als ob die Situation au├čerhalb Ihrer Kontrolle w├Ąre. Schlie├člich k├Ânnen wir nicht kontrollieren, wie andere Menschen f├╝hlen oder denken. Wir k├Ânnen niemanden dazu bringen, mit uns befreundet zu sein. Wir k├Ânnen unseren Partner nicht dazu bringen, auf uns zu achten. Wir k├Ânnen unser eigenes Leben nur direkt beeinflussen.
Weiterlesen
Hoppla! Unerwartetes Gas und andere Midlife Tummy Troubles
Gesundheit und Fitness

Hoppla! Unerwartetes Gas und andere Midlife Tummy Troubles

Joanie vertraute mir an, dass sie ziemlich regelm├Ą├čig besch├Ąmt wurde. "Warum passiert mir das?", Fragte sie. "Ich sitze mit Freunden in einem Restaurant und lasse einen Toot raus, wenn ich aufstehe, um zu gehen. Es ist lustig, aber auch sehr peinlich. Ich versuche so zu tun, als w├╝rde der Stuhl auf dem Fliesenboden kratzen, aber sie lachen und sagen, dass es ihnen auch passiert.
Weiterlesen