Familie

Was sind deine Lieblingsweihnachtsgedächtnisse und -traditionen?

Jeder erinnert sich an Weihnachten - die Glücklichen unter uns werden sich schon früh an die Familientradition erinnern.

O Weihnachtsbaum - und Dekorationen!

Die Aufregung beginnt mit der Ankunft des Weihnachtsbaumes und der Schachteln mit Dekorationen, die aus dem Dachboden gegraben wurden. Unsere Dekorationen gehen über Generationen zurück und jeder hat eine Erinnerung, besonders die kleinen Kugeln, die meine Kinder vor vielen Jahren gemacht haben.

Jedes Jahr locken mich die modischen Dekorationsvorschläge in den Geschäften und Zeitschriften, aber mein Baum sieht immer gleich aus, vielleicht mit ein oder zwei neuen Hinzufügungen.

Weihnachtskarten - Joy oder Chore?

Das Schreiben von Weihnachtskarten ist eine der ersten Aktivitäten, die zu den Feiertagen führt und von manchen als lästige Pflicht angesehen wird. Es ist etwas, was ich an einem nassen Nachmittag genieße, da es ein Weg ist, mit lang verlorenen Freunden und Familie in Verbindung zu bleiben, aber ich befürchte, dass es möglicherweise aussterben wird, wenn E-Mails und virtuelle Karten übernehmen.

Ich versuche, Wohltätigkeitskarten zu kaufen, die einen guten Zweck unterstützen, und wenn Weihnachten vorbei ist, sorge ich dafür, dass meine Karten recycelt werden, oder schneide sie für nächstes Jahr in Geschenkanhänger.

Weihnachtsgedächtnisse und -traditionen (alt und neu!)

Irgendwann kommt der große Tag und mit ihm kommen Erinnerungen daran, einen Whisky auf den Herd für den Weihnachtsmann zu legen, zusammen mit einer Karotte für das Rentier. Erinnerungen daran, nicht schlafen zu können und dann zu dem knisternden Weihnachtsstrumpf am Ende des Bettes aufzuwachen. Erinnerungen daran, in das Wohnzimmer zu kriechen und einen Stapel Geschenke unter dem funkelnden Baum zu finden.

Später, vielleicht ein flotter Spaziergang, während Abendessen kocht und dann nach Hause zum appetitlichen Geruch der Truthahnröstung kommt. Um 15 Uhr hörte ich die Rede der Königin, mehr Essen und dann einen Abend mit Partyspielen mit Freunden und Verwandten.

Jede Familie hat ihren eigenen Zeitplan von Ereignissen, und sie unterscheiden sich leicht, aber wir neigen dazu, an diesen Traditionen festzuhalten und sie über die Jahre am Leben zu erhalten, weitergegeben an unsere Kinder und dann an unsere Enkelkinder. Aber wenn die jüngere Generation die Kontrolle übernimmt, kann es sein, dass Sie auf einer Nintendo Wii in eine sportliche Herausforderung geraten, so wie ich es war. Das virtuelle 10-Pin Bowling zu spielen, war etwas gewöhnungsbedürftig, brachte aber ein Lachen hervor.

Partyspiele sind am Abend obligatorisch und unsere Familie hat eine Auswahl, die auf die Zeit unserer Eltern zurückgeht, als es nicht viel oder überhaupt kein Fernsehen gab. Spiel- und Zeichenspiele, Ratespiele und Partytricks kommen bei der jüngeren Generation sehr gut an, wenn sie einmal dazu überredet wurden, ihre Geräte für eine Weile abzustellen. Silly Preise machen Spaß.

Als Kontrast, mit so viel Auswahl im Fernsehen, kann es angenehm sein, einfach auf dem Sofa mit einer guten Film- oder TV-Box zurück zu sitzen, die jeder genießen kann. Die verlängerte Urlaubszeit ist großartig, um ein gutes Buch zu bekommen, oder wie in meinem Fall, sich mit einem Puzzle niederzulassen. Es ist wichtig, Zeit für sich selbst zu dieser geschäftigen Jahreszeit zu finden.

Die Ferienküche, Damals und Heute

Das Essen ist so ein wichtiger Teil der Feierlichkeiten, und wenn Weihnachten naht, wird eine Auswahl gut gedeckter Rezepte ausgegraben. In meiner Familie habe ich immer einen Weihnachtspudding gemacht und das ist ein Job für Oktober - ich freue mich sagen zu können, dass er dieses Jahr in der Speisekammer hergestellt und sicher aufbewahrt wird.

Wenn es die Zeit erlaubt, mache ich gerne auch mein eigenes Hackfleisch für Mince Pies, aber wenn die Zeit knapp ist, kaufe ich es in einem guten Glas und füge getrocknete Cranberries und ein wenig Brandy hinzu, um es zu meinem eigenen zu machen. Dann gibt es mein Familienkleinigkeitsrezept, das im Laufe der Jahre überliefert wurde, und meine Kinder sagen, dass kein Weihnachten ohne eine große Schüssel Kleinigkeit zum Frühstück am zweiten Weihnachtstag komplett wäre!

In diesen Tagen müssen wir Nahrungsmittelallergien berücksichtigen und glutenfreie Diäten und vegetarische Entscheidungen beachten. Es lohnt sich also, dies vorher zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie einige Alternativen haben, um allen zu gefallen.

Die Frauenzeitschriften sind voller neuer Wendungen auf altbekannte Klassiker, aber im Großen und Ganzen bleibe ich bei meinen bewährten Gerichten. Ich lache immer über die "Fahrpläne", die sie jedes Jahr drucken - mit der Anweisung, um 6:00 Uhr aufzustehen und den Ofen anzustellen, und dann jede Minute bis zum Mittagessen zu berücksichtigen. Keine Zeit zum Entspannen mit einem schnellen Glas Sherry, wenn Sie ihrem Regime folgen! Ich ziehe es vor, in meinem eigenen Tempo zu gehen und das Essen ist fertig, wenn ... es ist fertig!

Zeit für Erinnerungen machen

Wie glücklich ist es unserer Familie, so viele unvergessliche Weihnachten zu genießen. Natürlich gab es traurige Jahre, aber im Großen und Ganzen sind unsere Erinnerungen gut und ich denke gerne, dass unsere Traditionen lange nach unserer Abreise überleben werden.

Es ist die Zeit des Jahres, in der Familien und Freunde zusammenkommen und trotz der Tatsache, dass so viele von uns auf der ganzen Welt verteilt sind, haben wir jetzt Facetime und Skype, um uns zu helfen, in Kontakt zu bleiben. Plus, Weihnachten ist die perfekte Zeit, um über das Internet zu verbinden.

Wie auch immer Sie sich entschieden haben, die Ferienzeit zu verbringen, ich hoffe, es ist alles, was Sie sich wünschen.

Schaust du mit Nostalgie an Weihnachten vorbei oder genießt Weihnachtsgeschenk? Welche Weihnachtstraditionen haben die Jahre in Ihrem Zuhause überlebt? Haben Sie Lieblingsfamilienrezepte für den Urlaub oder experimentieren Sie lieber mit neuen Ideen? Bitte teilen Sie die Kommentare unten.

Sally Dowling hat eine lange und aufregende Karriere in der Reisebranche hinter sich und genießt jetzt freiberufliches Schreiben und Gastbloggen. Sie schreibt regelmäßig für Silver Travel Advisor, eine beliebte Reise- und Rezensions-Website für über 50-Jährige. Sally liebt es, weniger bekannte Gegenden beliebter Reiseziele aufzusuchen und in kleinen familiengeführten Hotels zu übernachten. Bitte sieh dir Sallys Website hier an.

Beliebte Beiträge

Kategorie Familie, Nächster Artikel

Wie viel Parenting von erwachsenen Kindern ist zu viel?
Familie

Wie viel Parenting von erwachsenen Kindern ist zu viel?

"Wie geht's?" Ich fragte unschuldig jemanden, den ich schon lange nicht mehr gesehen hatte. Sie sagte sofort, alles sei in Ordnung. Sie f√ľgte hinzu, dass ein Kind die High School besuchte und der andere sein Highschooljahr begann, also waren die Dinge stressig. Ich antwortete, dass meine 28-j√§hrige Tochter auf Jobsuche ist und ich gestresster bin als sie.
Weiterlesen
Die Stufen von
Familie

Die Stufen von "EX" - Umgang mit der Scheidung nach 60

Elizabeth Kubler Ross schrieb √ľber die f√ľnf Phasen des Umgangs mit Tod und Verlust - Leugnung, Wut, Verhandeln, Depression und Akzeptanz. Wie viele Frauen in ihren Sechzigern habe ich eine Scheidung durchlebt und kann ehrlich sagen, dass ich auf meinem Weg zur Genesung mehr oder weniger die gleichen f√ľnf Etappen durchlaufen habe. Ich hoffe, dass meine Erkl√§rung der f√ľnf Stadien von EX - EXile, EXpress, EXorcize, EXplore und EXhale - anderen Frauen in der Gemeinschaft helfen wird, die nach 60 ein
Weiterlesen
Die besondere Rolle, die Großeltern spielen, um Potenzial zu entdecken
Familie

Die besondere Rolle, die Großeltern spielen, um Potenzial zu entdecken

Als ich eine junge Mutter war, wollte ich nur, dass meine Kinder erwachsen werden und "gute Arbeit" haben. Meine Familie hatte nicht viel, als ich aufwuchs, und ich war fest entschlossen, dass meine Kinder jede Gelegenheit haben w√ľrden, dass ich verpasst. Wenn meine Kinder mich gefragt h√§tten, was es braucht, um erfolgreich zu sein, h√§tte ich wahrscheinlich etwas wie "Mach es gut in der Schule ... geh zur Universit√§t ... mach einen guten Job bei einer Firma, die sich um dich k√ľmmern wird.
Weiterlesen