Lebensstil

"Ich bin total uninteressiert an meinen Enkelkindern, aber ich soll sie verehren"

Ein Gran gab zu, dass sie sich nie mütterlich gefühlt hat. (Bild nach Modell).

Eine Großmutter hat große Debatten ausgelöst, nachdem sie zugegeben hat, dass sie bei ihren Enkeln "völlig desinteressiert" ist und nichts mit ihnen zu tun haben will.

Während viele Mütter mit dem Gefühl schwanger zu werden fühlen, nachdem sie ein Kind bekommen haben, ob sie ihre Gefühle geheim halten oder nicht, kann sich das ändern, wenn sie Enkelkinder willkommen heißen. Für eine Gran haben sich diese Gefühle jedoch nur verschlechtert, als sie eine weitere Generation in der Familie willkommen heißt.

Die Frau, die im Grosselternforum Gransnet schrieb, sagte, sie habe immer eine Mutter als "hart und ungenießbar" empfunden und befürchtet, dass sie sich auch nie mit ihren Enkelkindern verbinden werde.

"Ich bin total uninteressiert an meinem Enkel, ich liebe sie, aber wenn ich sie nur ein- oder zweimal im Jahr sehen würde, würde es mir passen", erklärte sie. "Ich fand, dass ich meinen Kindern hart und ungenießbar eine Mutter bin, und ich kann diese Gefühle nicht mehr loswerden, jetzt da ich ein 3-jähriges Enkelkind habe."

Während sie sagte, dass sie versucht hat, ihre Liebe zu ihrem Enkelkind auszudrücken, war sie unfähig, es wirklich zu fühlen. Jetzt sieht sie den Jungen selten, und ihr Ehemann hat sie neun Monate lang nicht gesehen.

"Ich fühle mich schlecht, so zu fühlen, dass ich meine Tochter auch liebe, aber ich fühle, dass es die kleinen Kinder getan hat (sic). Ich will nichts mehr mit ihnen zu tun haben, aber natürlich tue ich das", fügte sie hinzu. "Es ist nichts, was du jemandem sagst, weil wir alle dazu bestimmt sind, sie anzubeten."

Die Antwort anderer Großeltern war sehr uneinheitlich, und während einige große Unterstützung für sie zeigten und zugaben, dass nicht alle "erwarteten" Gefühle der Mutter teilten, waren andere erstaunt über ihr Eingeständnis.

"Ich sehe kein Problem, besuche deine Tochter so, wie du es wünschst und hast so wenig Interaktion mit deiner Enkelin, wie du willst", schrieb einer. "Ich kann mich wirklich nicht mit all den sprudelnden Omas oder ihren Bedürfnissen identifizieren. Wir sind alle verschieden und das ist eine gute Sache, imo. "

Lesen Sie weiter: "Ich habe mich nicht mütterlich gefühlt": Amanda Keller über die Schuld der Mutter und IVF-Ängste

Ein anderer stimmte zu und fügte hinzu: "Ich hatte eine Oma, die dir sehr ähnlich ist ... Ich kann nicht sagen, dass es mir etwas getan hat. Karten wurden geschickt und der eine oder andere Besuch und die Dinge waren immer herzlich, sie war immer freundlich zu mir. "

Andere hingegen waren schockiert über die Verwendung der Wörter "hart und ungenießbar" und eine Gran schrieb: "Kann sie Ihre coole Einstellung spüren? Wie verletzend könnte das für einen begeisterten und vertrauensvollen Dreijährigen sein? Ich fühle mich sehr traurig für Sie beide und für das, was Sie vermissen. "

Ein anderer fügte hinzu: "Wenn du eine Mutter gefunden hast, die 'hart und angenehm' ist, dann gibt es keine große Chance, dass du ein Enkelkind genießt."

Und man schrieb: "Ich fühle mich auch für deine Enkelin sehr traurig, die Beziehung zu einem Großelternteil ist so ganz anders als ein Elternteil. Ich denke, in Kontakt zu bleiben, ist das Wesentliche. Vielleicht wirst du dich anders fühlen, wenn sie älter ist. "

Schau das Video: Frauen antworten auf Nachrichten immer nur sehr knapp. Wie kann ich das ändern?

Beliebte Beiträge

Kategorie Lebensstil, Nächster Artikel

Glamouröse Prinzessin Mary und französische First Lady Brigitte Macron betäuben rot
Lebensstil

Glamouröse Prinzessin Mary und französische First Lady Brigitte Macron betäuben rot

Prinzessin Mary und die französische First Lady Brigitte Macron entschieden sich für auffällige rote Kleider. Quelle: Getty Prinzessin Mary und die französische First Lady Brigitte Macron zeigten während eines Treffens in Kopenhagen ihren fabelhaften Stil in auffälligen roten Kleidern. Sie sahen so glamourös aus wie eh und je und waren perfekt farblich aufeinander abgestimmt, da beide sich für atemberaubende und lebhafte rote Outfits entschieden.
Weiterlesen
Missbrauchte Frau entdeckt Ehemann versteckte Häuser, Bargeld-gefüllte Bankkonten
Lebensstil

Missbrauchte Frau entdeckt Ehemann versteckte Häuser, Bargeld-gefüllte Bankkonten

Eine Gold Coast Frau fühlt sich an der Spitze der Welt, nachdem sie herausgefunden hat, dass sie 15 Immobilien besitzt. Quelle: Getty Ein Besuch bei einem Anwalt nach einer Trennung der Ehe hat die finanzielle Lage einer Mutter aus Gold Coast gesichert, deren Ehemann heimlich Tausende von Dollars vor seiner Frau versteckt hatte. Sie lebte Tag für Tag mit einem Budget während ihrer gesamten Ehe. Die Finanzen der Frau waren - soweit sie wusste - begrenzt, doch dies änderte sich alles, als der 63-J
Weiterlesen
Immer noch ein Filmstar! Gilligan's Island Tina Louise, 84, betört in Blumenrock
Lebensstil

Immer noch ein Filmstar! Gilligan's Island Tina Louise, 84, betört in Blumenrock

Tina Louise wurde am Dienstag in Los Angeles in einem auffälligen Kleid gesehen. Quelle: Getty Sie war in den 1960er Jahren ein großer Name, aber mit 84 Jahren strahlt die Schauspielerin Tina Louise noch immer Hollywood-Glamour aus. Tina, die als Ginger Grant in der legendären TV-Serie Gilligan's Island zu sehen war, wurde am Dienstag in Los Angeles in einem auffälligen Kleid gesehen und enthüllte im Laufe der Jahre ihre stilistische Verwandlung.
Weiterlesen