Denkweise

Verändert Älterwerden Ihre Persönlichkeit? Die überraschende Wahrheit offenbart!

Es gibt langjährige Forschung, die den Glauben unterstützt, dass unsere grundlegenden Persönlichkeitsmerkmale in unserer Jugend festgelegt sind und sich nicht viel ändern, wenn wir älter werden. Eine aktuelle Studie, die von Forschern der Universität Edinburgh durchgeführt und im Journal of Psychology and Aging berichtet wurde, stellt diese Idee in Frage.

In der Studie wurden Persönlichkeitsmerkmale von 14-Jährigen gemessen und diese Jugendlichen 60 Jahre später erneut untersucht. Sechs Aspekte der Persönlichkeit wurden gemessen: Selbstvertrauen, Gewissenhaftigkeit, Ausdauer, Leistungswillen, Originalität und Stimmungsstabilität.

Die Ergebnisse waren faszinierend. Sie zeigten, dass die erwachsenen Persönlichkeiten fast keine Korrelation mit den Persönlichkeiten ihres jugendlichen Selbst hatten. Überrascht dich das?

Bist du etwas wie dein Teenager-Selbst?

Wenn ich mein jugendliches Selbst mit meinem erwachsenen Selbst vergleiche, bleiben einige dieser Eigenschaften konstant. Ich bin immer noch engagiert und fleißig und habe ein starkes Verlangen, in meinem Leben und meiner Arbeit Erfolg zu haben. Diese Eigenschaften erlaubten mir, in meiner Jugend und später in meiner Karriere Erfolge in Schule und Freizeit zu erzielen. Diese Maße von Gewissenhaftigkeit, Beharrlichkeit und dem Wunsch zu übertreffen haben die Form verändert, bleiben aber in meinem Leben präsent.

Die Art der Adoleszenz scheint eine große Rolle bei der Stimmungsstabilität zu spielen. Während der Pubertät sind Hormone weit verbreitet und Teenager sind notorisch launisch. Ich bin überhaupt nicht überrascht, dass Erwachsene in dieser Studie eine Veränderung der Stimmungsstabilität zeigten. Ich bin nicht mehr der launische 14-Jährige, den ich einmal war.

Welche Eigenschaften haben Sie in der Jugend bewiesen?

Was die Originalität betrifft, möchten wir vielleicht überlegen, wie das aussieht. Adoleszenz ist die Zeit, in der viele Teenager einen starken Sog verspüren, um sich in die Menge einzufügen, anstatt aufzufallen. Originalität könnte sich in Form von kreativen Leidenschaften wie Musik oder Kunst zeigen, aber auch versteckt sein, um sich anzupassen. Ich war ein sehr kreatives Kind, aber unterdrückt viel meiner Kreativität als Jugendlicher. Heute schwelge ich in originellem und visionärem Denken.

Der Bereich der meisten Veränderungen für mich, und ich vermute für andere in meinem Alter, ist in Selbstvertrauen. Ich hatte als Jugendlicher nicht viel Selbstvertrauen. Ich habe mein ganzes Leben damit zu kämpfen gehabt, und erst jetzt werde ich stärker und selbstsicherer in dem Wissen, wer ich bin und was ich tun kann. Das Alter hat mir die Erfahrung und Weisheit gegeben, um meinen Wert zu verstehen.

Ändern sich unsere grundlegenden Persönlichkeitsmerkmale?

Lebenserfahrung und die Informationen, die wir im Laufe der Jahre erfahren, verändern uns. Wir wachsen durch unsere Prüfungen und verändern unsere Ideen, Werte und Überzeugungen. Ändern sich unsere grundlegenden Persönlichkeitsmerkmale? Das ist eine gute Frage, die es wert ist, überlegt und diskutiert zu werden.

Was ist mit Ihnen? Welche Gemeinsamkeiten bemerken Sie zwischen Ihrem Teenager-Ich und der Frau, die Sie heute sind? Denken Sie, dass sich Ihre grundlegende Persönlichkeit seit Ihrer Jugend verändert hat? Dies hat das Zeug zu einer sehr interessanten und lebhaften Unterhaltung. Ich würde gerne Ihre Gedanken in den Kommentaren hören.

Michele Meier Vosberg, Ph.D. ist Schriftsteller und freiberuflicher Pädagoge. Sie hat ihre Karriere von über dreißig Jahren verlassen, um das Leben ihrer Träume zu schaffen. Sie ist leidenschaftlich darum, anderen zu helfen, ihre einzigartige Persönlichkeit und Begabung zu verstehen und ihr bestes Leben zu gestalten. Michele ist verheiratet, hat zwei erwachsene Töchter und lebt in Madison, Wisconsin. Verbinde dich mit Michele bei liferedesign101.com

Schau das Video: Die Lüge über das Ältesterwerden

Beliebte Beiträge

Kategorie Denkweise, Nächster Artikel

Meryl Streep weiß, dass Geld Glück nicht kaufen kann
Denkweise

Meryl Streep weiß, dass Geld Glück nicht kaufen kann

Jeden Tag scheint es, als würde ein anderer berühmter Schauspieler, Musiker oder Sportstar Konkurs anmelden. Einige der bekanntesten Beispiele sind Kim Basinger, Billy Joel und Nicolas Cage. Vor kurzem warf der berühmte Rapper, 50 Cent, das Handtuch und gab zu, dass seine Schulden zu viel geworden seien. Bei so vielen finanziellen Horrorgeschichten, die regelmäßig in der Presse erscheinen, ist es großartig zu hören, wenn eine Berühmtheit tatsächlich weiß, wie man auf ihr Geld aufpasst.
Weiterlesen
Kommt Glück von Anderen?
Denkweise

Kommt Glück von Anderen?

Kann es helfen, anderen zu helfen, dich wirklich glücklicher zu machen? Lassen Sie uns gemeinsam dieses Konzept erkunden. Wie so viele Dinge im Leben ist Glück eine Frage der Perspektive. Wenn Sie ängstlich oder sogar ein bisschen deprimiert sind, ist es leicht, sich in Ihre eigenen Emotionen zu verfangen. Je mehr du über deine Situation nachdenkst, desto dunkler werden deine Gedanken, bis das Vorwärtskommen unmöglich scheint.
Weiterlesen
Finden Sie Ihren Ikigai und Zweck im Ruhestand
Denkweise

Finden Sie Ihren Ikigai und Zweck im Ruhestand

An diesem Wochenende hatte ich Grund, auf die Aussage "Zweck im Ruhestand" zu schauen. Es ist eine Aussage, die ich oft benutze. Für viele gibt es Sinnpunkte, um den tiefen spirituellen Sinn des Lebens zu finden, der im Zusammenhang mit der Pensionierung nicht relevant erscheint. Deshalb möchte ich es genauer betrachten.
Weiterlesen
Altern gut ist harte Arbeit ... aber, es ist es wert!
Denkweise

Altern gut ist harte Arbeit ... aber, es ist es wert!

Die Straße, auf der ich lebe, ist nicht asphaltiert. Es erstreckt sich über eine Meile - eine staubige Allee breit genug für zwei Fahrzeuge und tückisch nach einem starken Regen. Ich wusste das vor einem Dutzend Jahren, als wir am Ende dieser Straße unser Grundstück fanden, das letztendlich unser Zuhause wurde. Aber ich habe die Fahrt nie geliebt. Mein alternder kompakter Wagen rumpelte jeden Fuß des Weges heftig; Vergiss, immer sauber zu bleiben.
Weiterlesen