Nachrichten

"Ich bin ein Mann der Integrit├Ąt": Peter Dutton bestreitet im Au-pair-Fall Bruchregeln

Dutton bestreitet, irgendwelche Regeln zu brechen. Quelle: Getty.

Peter Dutton war einige Wochen beschäftigt, nachdem der Innenminister einen erfolglosen Versuch unternommen hatte, Malcolm Turnbull als Führer der Liberalen Partei und Ministerpräsidenten von Australien zu gewinnen. Jetzt kämpft das Mitglied für Dickson Behauptungen, dass er die Regeln brach, als er intervenierte, um die Abschiebung eines französischen Touristen im Jahr 2015 zu stoppen.

Dutton wurde beschuldigt, sein Ministerialdiskret missbraucht zu haben, um der Au-pair Alexandra Deuwel ein Besuchervisum zu gewähren, nachdem sie bei der Ankunft am Adelaide Airport von Beamten abgesagt worden war, die sie für ihr Visum hielten, weil sie während ihres Aufenthalts im Land arbeiten wollte .

Allerdings hat Dutton jetzt zurückgeschlagen und dem 2-GB-Radiomoderator Ray Hadley mitgeteilt, dass er nichts falsch gemacht habe, als er Deuwel das Visum gab, der sich angeblich für den Pastoralisten Craig MacLachlan, den Cousin zweiten Grades von AFL-Boss Gillon McLachlan, freiwillig meldete.

"Ich beschäftige mich buchstäblich jedes Jahr mit Hunderten von ihnen. Es gibt Delegierte in meiner Abteilung, die sich mit Angelegenheiten befassen ", sagte er weiter 2GB. "Die dringlichsten oder kontroversesten Angelegenheiten, Visa-Annullierungen oder Visa-Verweigerungen sind die Arten von Dingen, die zu mir kommen. "

Weiterlesen: Peter Duttons Quickie-Visum für Au Pair wirft Fragen auf.

Er bestreitet auch, mit McLachlan über den Fall gesprochen zu haben, trotz der ABCer veröffentlichte eine durchgesickerte E-Mail Craigs an seinen gut vernetzten Verwandten, der vermutlich von McLachlans Büro an den Stabschef des Ministers weitergeleitet wurde, in dem er angeblich fragte: "Was können wir tun, um diese Ungerechtigkeit zu lösen?"

Deuwel, eine französische Staatsangehörige, ließ ihr Visum im Oktober 2015 vor Ort von Einwanderungsbeamten kündigen und wurde dann festgenommen, nachdem sie Beamten mitgeteilt hatte, dass sie "freiwillig" auf einer Farm von MacLachlan und seiner Frau Skye arbeite zuvor für sie gearbeitet in den Jahren 2013 und 2014, nach der ABC.

Sie behauptete, man habe ihr gesagt, dass sie eine kostenlose Unterkunft bekommen würde, wenn sie mit den Kindern der Familie aushelfen, kochen und sich um ihre Pferde kümmern würde.

Dutton fügte hinzu: "Ich habe nicht mit Gill McLachlan darüber gesprochen. Wie ich schon sagte, bekomme ich Hunderte dieser Dinge zur Kenntnis gebracht.

"Ich habe mir den Fall angeschaut, und ich habe ein Urteil über den Verdienst des Falles gefällt, nicht mein Wissen über die Person, die ihn angeführt hat. Ich schaute es an und dachte, es ist ein bisschen grob, es gibt keine Vorstrafen, sie hat zugestimmt, dass sie nicht arbeiten würde, solange sie hier ist. Ich dachte, es wäre eine Anwendung von gesundem Menschenverstand. "

Er schlug dann auf diejenigen, die die Ansprüche verwenden, um einen Fall gegen ihn aufzubauen, nach einem turbulenten zwei Wochen in Canberra.

"Ich habe viele Gegner in den Medien, die im Moment herumlaufen und versuchen, Platz zu machen für die jüngsten Ereignisse und den Rest", fügte er hinzu. "Sie können all diesen Unsinn laufen.

"Lass sie ihre Spiele spielen. Für mich gibt es viele wichtige Punkte, auf die ich mich konzentrieren muss. Ich bin eine Person der Integrität. Ich wurde nie kompromittiert. Ich werde nie.

"Die Leute können viele Dinge über mich sagen, aber sie werden nicht sagen, dass ich unangemessen handle. Ich entscheide über die Begründetheit dieser Fälle ... und ich stehe zu der Entscheidung. "

Dutton geriet in einem ähnlichen Fall bereits im März dieses Jahres unter Beschuss, nachdem er einem ausländischen Au-pair ein Visum erteilt hatte, nachdem sie am Flughafen von Brisbane inhaftiert worden war, und behauptete, es sei "im öffentlichen Interesse".

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Nachrichten, N├Ąchster Artikel

Dianas fr├╝herer Bodyguard schl├Ągt Harry, weil er Meghans Vater nicht besch├╝tzt hat
Nachrichten

Dianas fr├╝herer Bodyguard schl├Ągt Harry, weil er Meghans Vater nicht besch├╝tzt hat

Der ehemalige Bodyguard von Prinzessin Diana glaubt, dass Thomas Markle nicht die n├Âtige Unterst├╝tzung von der k├Âniglichen Familie bekommt. Quelle: YouTube / Good Morning Britain / Getty Der ehemalige Leibw├Ąchter von Prinzessin Diana sagte, dass Prinz Harry als K├Ânig auftreten und Verantwortung f├╝r seine Rolle im Thomas Markle Debakel ├╝bernehmen sollte.
Weiterlesen
Staff-to-Resident-Ratios
Nachrichten

Staff-to-Resident-Ratios "k├Ânnten die Personalkrise in der Altenpflege bek├Ąmpfen": Union

Es gibt einen gravierenden Personalmangel f├╝r Altenpfleger. Eine Gewerkschaft hat die australische Regierung genannt Personal-to-resident-Verh├Ąltnisse obligatorisch in Altenpflege zu machen, einen gro├čen Personalmangel zu bek├Ąmpfen, die eine Gefahr f├╝r die Bewohner wurden beweisen konnte. Es w├╝rde bedeuten, im Wesentlichen eine Mindestanzahl von Personal immer zur Hand sein w├╝rde, so dass sie nie zu kurz kommen und die Leute gehen nie ohne Sorge, wenn die dringend ben├Âtigen.
Weiterlesen
News Anker gezwungen, nach
Nachrichten

News Anker gezwungen, nach "unangemessenen" Kommentar zu ziehen. Artikel 3

Bild: YouTube / PoliticsTime Ein Nachrichtensprecher von CNN war gezwungen, die G├Ąste eines Panels wortw├Ârtlich zu erwischen, nachdem man einen "unangemessenen" Kommentar zu Luft abgegeben hatte. Es war ein bestimmtes Wort, das den Gastgeber ungl├Ąubig machte: "Br├╝ste". Moderatorin Brooke Baldwin leitete eine Podiumsdiskussion zwischen dem ESPN-Magazin-Autor Keith Reed und dem Sportradio-Moderator Clay Travis ├╝ber ESPN-Moderator Jemele Hill, den das Wei├če Haus berufen hatte, weil er Pr├Ąsident Don
Weiterlesen