Denkweise

Warum ein Sinn f├╝r Zweck ist so wichtig im Ruhestand

Machst du etwas, das dich mit Zufriedenheit und Bedeutung erfüllt? Fühlst du ein Gefühl der Erfüllung, weil das, was du tust, mit dem übereinstimmt, wer du bist? Oder sind Sie in einer Zwickmühle, um herauszufinden, wie Sie Ihre Expertise und Ihr gutes Herz in die Welt einbringen können?

Wenn wir älter werden, versuchen wir oft, diese Fragen zu beantworten und werden auf einen Pfad geführt, um unseren persönlichen Zweck zu entdecken - unseren Grund, hier auf der Erde zu sein.

Wir wollen auch etwas bewegen. Wir wollen unsere Werte, Ideen, Fähigkeiten, Erfahrungen, Weisheit und Talente nutzen, um positive Veränderungen zu bewirken.

Zweck steigert Glück

Wenn Sie einen Zweck haben, können Sie das Beste von dem sein, was Sie sind für diejenigen, die das brauchen, was Sie anbieten müssen. Diese Ergüsse von persönlichem Beitrag sind äußerst befriedigend und Ihre Freude ist größer.

Zusätzlich zu anderen hilft der Zweck Sie an Tagen vorwärts zu bringen, die nicht Ihre besten sind, weil Sie wissen, dass etwas Wichtiges für Sie zu erreichen ist. Du bist auf einer Mission ... und dein Ziel überwiegt weit die Rückschläge, die du auf dem Weg erfahren kannst.

Zweck Verzögerungen Alzheimer

Beitrag durch Zweck scheint auch eine potente Fähigkeit zu haben, Leben zu verbessern und zu verlängern.


"(Ein Sinn für Zweck) ist ein sehr robuster Prädiktor für Gesundheit und Wohlbefinden im Alter" - Patricia Boyle, Neuropsychologin am Rush Alzheimer's Disease Center in Chicago.


Nach fast 1000 Menschen (Durchschnittsalter 80) für bis zu sieben Jahren, fand Dr. Boyles Team, dass diejenigen mit "High-Purpose" -Score 2,4-mal häufiger frei von Alzheimer als diejenigen mit niedrigen Werten waren.

Sie waren auch weniger anfällig für leichte kognitive Beeinträchtigung, oft ein Vorläufer. "Es verlangsamte die Rate des kognitiven Verfalls um etwa 30 Prozent, was eine Menge ist", fügte Dr. Boyle hinzu.

Darüber hinaus zeigte ihre Studie, dass zielstrebige Menschen weniger wahrscheinlich Behinderungen entwickelten oder sterben würden. Eine Stichprobe von 1.238 Personen, die von Rush-Forschern für bis zu fünf Jahre (durchschnittliches Alter von 78 Jahren) beobachtet wurden, ergab, dass diejenigen mit hohem Zweck etwa die Hälfte der Sterblichkeitsrate von Menschen mit niedrigem Lebenszweck aufwiesen.

So entdecken Sie Ihren Zweck

Persönlicher Zweck scheint ein klarer Weg zu Langlebigkeit und gesunder Lebenszeit sowie Glück und ein lohnender Weg zu sein, unsere Zeit zu nutzen.

Es gibt Übungen in meinem Buch Revivement: Ein Leben nach dem Leben haben, das dich durch einen Prozess führt, um deinen Zweck und deine Mission im Leben zu entdecken.

Hier sind ein paar Fragen, um mit Ihrer persönlichen Suche zu beginnen. Ihre Antworten identifizieren, was Ihnen am wichtigsten ist. Frag dich selbst:

Was hat mich motiviert, meine Herausforderungen zu meistern?

Welche Art von Aktivitäten hat mich immer wieder angezogen?

Was war so fesselnd, dass es den Tag verging?

Was habe ich in meiner Freizeit gemacht, dass ich genossen habe?

Was sind die Themen von Filmen, Büchern und Vorträgen, zu denen ich mich hingezogen fühle?

Werde, der du bist

Wenn Sie Ihren Zweck entdecken, werden Sie vielleicht eine der Geschichten über Menschen, die erstaunliche Dinge tun, wenn sie zum Handeln inspiriert werden. Indem du dir, anderen und der Welt hilfst, wirst du die Beiträge leisten, für die du geboren wurdest.

Was gibt dir einen Sinn im Leben? Hast du einen Weg gefunden, deiner Gemeinschaft und Gesellschaft etwas zurückzugeben, um ein Gefühl der Erfüllung zu erlangen? Welche Interessen und Aktivitäten in deinem Leben geben dir einen Sinn für Sinn und Bedeutung? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Gloria Dunn-Violin ist eine professionelle Rednerin, Workshopleiterin und Autorin von Revivement: Ein Leben nach dem Leben haben. Ihre 25-jährige Erfahrung in organisatorischem Verhalten und Entwicklung, ständiger Forschung und persönlicher Erfahrung macht sie einzigartig qualifiziert, Rentner auf ihrer Reise zu führen. Sie veranstaltete auch eine Kabel-TV-Talkshow und schreibt für die Veröffentlichung. Besuchen Sie ihre Website unter www.havingalifenow.com.

Schau das Video: F├╝hrungsgrunds├Ątze, Sinn und Zweck

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Anonymit├Ąt kann eine gute Sache sein
Denkweise

Anonymit├Ąt kann eine gute Sache sein

Viele Frauen sagen, dass sie sich mit zunehmendem Alter unsichtbar f├╝hlen. Sich unsichtbar zu f├╝hlen, wenn man wahrgenommen und anerkannt werden will, ist eine Seite der Medaille. Andere Frauen hingegen f├╝hlen sich erleichtert, wenn das Leben in der Mitte weniger unerw├╝nschte Aufmerksamkeit erregt. In diesem Zeitalter der Jugend-besessenen Kultur, der endlosen Selfies und des Reality-Fernsehens, sind manche Frauen gl├╝cklich, wenn sie nicht mehr im Rampenlicht stehen.
Weiterlesen
Stoppen Sie sich machtlos zu f├╝hlen: Einfluss ist nicht nur das Spiel einer jungen Person!
Denkweise

Stoppen Sie sich machtlos zu f├╝hlen: Einfluss ist nicht nur das Spiel einer jungen Person!

Weicher als rohe Macht, aber immer noch sehr wichtig, spielt Einfluss in den meisten unserer Kommunikation miteinander eine Rolle. Einfluss ist eine Einbahnstra├če: Wir wollen unsere st├Ąrken und nicht zu sehr davon beeinflussen. Es zahlt sich aus, die Lehren aus dem vielgelobten Buch des Psychologen Robert B. Cialdini, Influence: The Psychology of Persuasion, zu beachten.
Weiterlesen
3 Gr├╝nde, warum wir bei 60 und dar├╝ber hinaus freudiger sind
Denkweise

3 Gr├╝nde, warum wir bei 60 und dar├╝ber hinaus freudiger sind

In diesen Tagen wird viel ├╝ber die Freude geschrieben, die wir in den 60ern und Jahrzehnten finden. Aber ist das kontraintuitiv? Schlie├člich ist unser Leben am Ende, wir haben viele Endungen vor uns und unsere n├Ąchsten Kapitel sind unbestreitbar k├╝rzer als unsere ersten. Warum also all die Freude? Ich habe drei Joy Factors entdeckt, die den Schl├╝ssel enthalten k├Ânnten.
Weiterlesen
Ihre Sorgen nach 60 mit Positivit├Ąt und Aktion
Denkweise

Ihre Sorgen nach 60 mit Positivit├Ąt und Aktion

Du hast Angst, eine H├╝fte zu brechen, wenn du f├Ąllst. Du sagst guten Freunden, die ihren Kampf gegen Krebs verloren haben. Sie machen sich Sorgen, wenn Sie W├Ârter vergessen, die Sie immer haben, oder wenn es zu einem Muster wird. Sie tun, was Sie k├Ânnen, um optimistisch zu bleiben. Du suchst nach was du kontrollieren kannst. Du ├╝bst.
Weiterlesen