Denkweise

Internationaler Frauentag 2016: Wir feiern die "normalen" Frauen, die uns beeinflusst haben

Wenn wir an den Internationalen Frauentag denken, gehen unsere Gedanken im Laufe der Geschichte an berühmte Frauen. Vielleicht denken wir über die Errungenschaften von Wissenschaftlern wie Marie Curie (1867-1934) oder Jane Goodall (1934) nach, die Stereotype herausforderten und gleichzeitig die Welt zu einem besseren Ort machten.

Oder vielleicht erinnern wir uns an Frauen wie Rosalie Edge (1877-1962) oder Alice Paul (1885-1977), die für die Rechte der Frauen kämpften. Vielleicht denken wir sogar über modernere Beispiele von Frauen nach, die die Welt verändern, wie Malala Yousafzai.

Jetzt bin ich ganz dafür, das Leben dieser wunderbaren Frauen zu feiern. Jeder von ihnen verdient unseren Respekt und Bewunderung. Aber wie oft denken wir über die "normalen" Frauen nach, die in unserem Leben etwas bewirkt haben? Wie oft erinnern wir uns, die Frauen zu feiern, die die Welt zu einem besseren Ort machen, einen kleinen Schritt nach dem anderen, ohne globale Anerkennung und Lob?

Heute, während wir das Leben der erstaunlichen Frauen feiern, die die Welt verändert haben - diejenigen, an deren Namen sich alle erinnern - möchte ich mir ein paar Minuten Zeit nehmen, um die Frauen zu erkennen, die in unserem Leben etwas bewirkt haben.

Es gibt so viele Frauen, die ich zu dieser Liste hinzufügen könnte, aber ich beschränke mich auf zwei. Dann möchte ich Sie einladen, in den Kommentaren am Ende dieses Artikels ein paar Worte über die Frauen zu sagen, die Sie beeinflusst haben.

Die erste Frau, die ich wiedererkennen möchte, ist meine Mutter. Sie starb gerade als ich erwachsen wurde, aber ich werde mich immer an die Lektionen erinnern, die sie mir beigebracht hat.

Meine Mutter hat mir den Wert von Einfachheit und harter Arbeit beigebracht. Sie zeigte auch Belastbarkeit und Mut. Sie erlebte die Bombardierung in London und hatte später den Mut, ihre Familie nach Kanada zu verlegen, um ein neues Leben zu beginnen. Oh ... und ich habe auch gelernt, dass ich allein wäre, wenn ich kochen lernen würde! Sie wird immer ein Teil von mir sein.

Die zweite Frau, die mich beeinflusste, war Elisabeth Kübler-Ross, mit der ich als junge Frau arbeiten durfte. Die Zusammenarbeit mit Elisabeth, als sie den Menschen durch den Sterbeprozess half, half mir, eine Perspektive auf das Leben zu bekommen. Es führte mich auch dazu, mein erstes Buch, Hospice Alternative: Leben mit Sterben, 1984 zu schreiben. Elisabeth war auch ein Einfluss auf meine Kinder und half meinem älteren Sohn, die Person zu werden, die er heute ist. Ich bin ihr sehr dankbar!

Es gibt Dutzende mehr Frauen, die ich erwähnen könnte, aber ich denke, ich werde es bei diesen beiden belassen. Nun würde ich gerne von den Frauen hören, die dein Leben beeinflusst haben. Lassen Sie uns anlässlich des Internationalen Frauentages 2016 einige Geschichten über die Frauen erzählen, die uns wichtig sind.

Welche Frauen haben den größten Einfluss auf dein Leben gehabt? Gibt es Frauen, die die Welt in ihrer eigenen stillen Art verändern, die du erkennen willst? Bitte nehmen Sie an der Konversation teil und "Gefällt mir" und teilen Sie diesen Artikel, um die Diskussion am Laufen zu halten!

Schau das Video: Internationaler Frauentag 2016 - Google Doodle

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Denkweise, N├Ąchster Artikel

Jugend
Denkweise

Jugend

Ein Freund von mir humpelt mit einem Gef├╝hl des Verlustes in seine 60er Jahre. Verlust von Jugend, Energie und Bedeutung. Ich verstehe das alles und glaube, dass die meisten von uns durch eine Passage gehen, wo wir das j├╝ngere Leben betrauern, das wir zur├╝ckgelassen haben. Als jemand, der seit Jahren ├╝ber die transformative Kraft der Trauer geschrieben hat, muss ich sagen, dass die Schwelle des Verlustes nur der Beginn einer bemerkenswerten Reise ist.
Weiterlesen
Was bedeuten die Beatles f├╝r dich? R├╝ckblick auf ein Band, das eine Generation geformt hat
Denkweise

Was bedeuten die Beatles f├╝r dich? R├╝ckblick auf ein Band, das eine Generation geformt hat

Ich war 15 Jahre alt, als ich die Beatles "traf". Um genau zu sein, traf ich sie um 14 Uhr, am 6. September 1964. Ich lebte damals in Detroit und hatte das Gl├╝ck, einen Freund zu haben, dessen Vater f├╝r eine lokale Zeitung arbeitete. Ich dachte, ich w├╝rde platzen, als Marys Vater uns von den goldenen Tickets erz├Ąhlte - nicht nur vom Konzert, sondern auch von der Pressekonferenz.
Weiterlesen
Wie klingt dein Gl├╝ck Soundtrack?
Denkweise

Wie klingt dein Gl├╝ck Soundtrack?

Musik ist eine der m├Ąchtigsten menschlichen Sch├Âpfungen. Im Laufe der Jahrhunderte hat es Soldaten zu Tapferkeit inspiriert und das Publikum zu Tr├Ąnen ger├╝hrt. Aber hast du jemals ├╝ber die wichtige Rolle nachgedacht, die Musik spielen kann, um dir Gl├╝ck zu bringen? Wenn wir uns einsam, deprimiert oder ├Ąngstlich f├╝hlen, ist es leicht, sich in unsere eigenen Gedanken zu verstricken.
Weiterlesen
Was f├╝r eine Frau bist du? Eines meiner Lieblings Maya Angelou Quotes
Denkweise

Was f├╝r eine Frau bist du? Eines meiner Lieblings Maya Angelou Quotes

Ich liebe Zitate, die unbekannten Autoren zugeordnet sind. Wir wissen nie, woher sie kommen oder welche Art von Person sie geschrieben hat. Manchmal sind Zitate so intensiv pers├Ânlich und wunderbar lebensbejahend, dass sie von Freund zu Freund weitergegeben werden und es spielt keine Rolle, wer sie spricht. Zum Beispiel liebe ich das Zitat: "Ich w├╝rde gerne als intelligente Frau, mutige Frau, liebende Frau, eine Frau, die durch das Sein lehrt, bekannt sein.
Weiterlesen