Lebensstil

Richtungswechsel nach 60: Immer einen Fluchtplan!

1983 besuchte ich eine Woche lang die Columbia Business School. Ich lernte alles, was ich wissen musste.

Immer einen Fluchtplan haben.

Ich entkam prompt und schrieb mich im Masters of Administration Program (MPA) zusammen mit meinem Master of Social Work Program (MSW) ein und machte mich daran, die Welt zu verändern.

Irgendwo auf dem Weg vergaß ich jedoch diese eine Business-School-Lektion: Immer einen Fluchtplan haben.

Es ist eine wichtige Lektion, besonders wenn wir uns in eine Lebensphase begeben, in der jeder Moment zählt. Wir wollen unseren Weg wählen und ihn nicht für uns bestimmen lassen. Befolgen Sie diese Tipps, um die Lektion zu behalten, eine Fluchtluke vor sich zu haben.

Wissen, wann es Zeit ist loszulassen

Wie oft überschreiten wir unsere Begrüßung? Und das nicht nur in Beziehungen. Es geht um Lieblingsspeisen, die mich nicht wirklich so heiß fühlen lassen. Hinweis an sich selbst, essen Sie nicht diese köstliche käsige leckere Pizza. Oder ein Parfüm, das nicht wie früher auf meiner Haut schwingt.

Dies kann auch ein Kleidungsstil oder eine bestimmte Farbe sein, die meinen Schrank ausfüllt: Gegenstände, die ich immer geliebt habe und die jetzt jedes Mal, wenn ich sie trage, ausgewaschen oder herunterhängen. Diese nicht benötigten Elemente erzeugen einen Widerstand. Es ist emotional, es ist persönlich und es ist unerledigte Angelegenheit. Die Wahrheit ist, es spielt einfach keine Rolle mehr. Lass sie gehen.

Wissenschaftlich erneuert sich unsere Geschmacksknospe alle sieben Jahre. Ein Konjunkturzyklus war früher sieben Jahre und jetzt ist es noch schneller. Hunde zählen ihr Leben in sieben Jahren Schnipsel. Es ist der natürliche Rhythmus der Natur - die Jahreszeiten ändern sich, die Ebbe und Flut des Ozeans - warum wissen wir nicht, wie wir loslassen können?

Ich bin ein Disney-Fan mit Milliarden von anderen Frauen. Wir haben gelernt, mutig zu sein, uns selbst zu retten und zu wissen, dass unser Märchenprinz vielleicht nicht so kommt, wie wir es erwarten. Disney ist schlau und lehrt die jüngere Generation jetzt durch Frozen, um es gehen zu lassen. Denke nicht. Ändere ein Verhalten und die Änderung wird kommen. Wir wurden unterrichtet, wenn wir es verstehen, dann können wir loslassen.

Nein! Lass jetzt los und ziehe weiter. Wenn du dich festhältst, kannst du keinen Platz für die neuen Gaben und den Überfluss machen, die in dein Leben kommen sollen.

Würdevoll verlassen

Ein graziöser Ausgang ist eine Fähigkeit, die mit der Übung einhergeht. Ja, Sie können die Praxis durch das Wort "Alter" ersetzen. Es erinnert mich an eine lustige Geschichte.

Ich war Anfang zwanzig. Meine ältere Schwester war schon zwei Jahre schwanger und riesig. Sie begleitete mich zu einem Arzttermin. Es war ein regnerischer, miserabler Tag. Als wir den Warteraum verließen, entdeckte sie einen Kollegen, mit dem sie sich nicht beschäftigen wollte. Sie versuchte so sehr, einfach aus dem Büro zu schlendern. Aber hier war sie sehr schwanger.

Als sie sich ihren Regenschirm schnappte, verfing sich ihr Mantel am Schirmständer. Sie versuchte, unbemerkt ihren 200+ Kilo schweren Körper zu heben und hielt einen riesigen Regenschirm wie ein Schwert in der Hand. Sie griff nach der Tür und zog den vollen Schirmständer hinter sich her. Ich bin mir sicher, dass alle im 10 x 10 Warteraum sie gesehen haben.

Als wir auf der anderen Seite der Tür standen, drehte sie sich zu mir um und sagte: "Das war eine enge Frage!" 34 Jahre später kichernd, als ich dies schrieb, hatte sie keine Ahnung, wie ungehörig dieser Ausgang war. Und das ist die Lektion. Es sieht vielleicht nicht so aus, wie du es willst. Es mag nicht anmutig sein, aber hast du bekommen, was du brauchst? Bist du rausgekommen?

Anmutig ist das Ziel, obwohl ich gerne darüber nachdenke, wie viel schlimmer es hätte sein können. Meine Schwester hätte mich selbst stolpern oder die Garderobe stürzen können. Ich habe dieses Bild in meinem Kopf, als wäre es gestern. Sie schaffte es durch die Tür. Sie ging nicht so anmutig aus, aber sie stieg aus.

Setze neue Erwartungen

Wenn ich etwas loslasse, besonders jene Gedanken, Ideen und Regeln, die ich so lange herumgetragen habe, öffne ich einen Raum für neue Dinge. Neue Freunde. Neue Liebhaber. Neue Klamotten, okay vielleicht Sparsamkeit, aber neu für mich!

Wenn ich über das nachdenke, was ich brauche, anstatt dessen, was ich will, wird das Durcheinander in meinem Leben, was ich loslassen soll, klarer. Es ist eine Fähigkeit zu lernen, loszulassen. Einer, den uns Alter und Weisheit lehren. Denk an die Regeln, die Stimmen in deinem Kopf, die dir nicht mehr dienen. Erstelle neue Regeln. Meine letzte innere Stimme sagt: "Ich werde nicht in Rente gehen, ich werde nachgeben!"

Was kommt als nächstes?

Denk darüber nach, was du loslassen musst. Sieh es dir objektiv an, zum Beispiel, wenn ich jemanden sehe, den ich geliebt habe und den zerrissenen fleckigen Pullover trage, was würde ich sagen? Mach einen Plan; wenn nötig ein Ritual haben. Setzen Sie ein neues Ziel, machen Sie einen neuen Freund, tragen Sie Ihren besten Pullover als Ihren täglichen Pullover. Wenn nicht jetzt wann? Vergiss es. Baue deinen Fluchtplan, lauf frei und greif nach deinen Sternen.

Mussten Sie jemals einen Fluchtplan verwenden, um die Richtung in Ihrem Leben zu ändern? Wie hast du einen graziösen Austritt aus einer Beziehung, einem Job oder einer anderen Lebenssituation gemacht? Wann hast du etwas losgelassen und Raum für eine neue Chance geschaffen? Bitte teile deine Gedanken und schließe dich dem Gespräch an.

Ilene Marcus, MSW, MPA, ist der Gründer von Aligned Workplace. Als anerkannter Arbeitsplatzexperte, Referent und Autor unterstützt Marcus die Unternehmensleiter bei der Umsetzung ihrer Agenda und beim Aufbau von Arbeitsplätzen, an denen Erfolg, Inspiration, Freundlichkeit und Freude die Kultur bestimmen. Bitte besuchen Sie ihre Website auf AlignedWorkplace.com.

Schau das Video: Senioren aufw├Ąrmen mit Richtungswechsel

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Lebensstil, N├Ąchster Artikel

Engagieren Sie sich mit Posts
Lebensstil

Engagieren Sie sich mit Posts

In den letzten 10 Jahren ist Facebook auf ├╝ber zwei Milliarden aktive Nutzer angewachsen. Es bietet eine gute M├Âglichkeit, mit Familie und Freunden, alt und neu, in Verbindung zu bleiben, aber es hat auch eine Menge L├Ąrm, der Sie verr├╝ckt machen kann. Liebe es oder hasse es, Facebook wird wahrscheinlich bald nirgendwohin gehen. Gl├╝cklicherweise haben Sie mehr Kontrolle dar├╝ber, was Sie auf Ihrer Facebook-Seite sehen, als viele Leute wissen.
Weiterlesen
Diese App hilft Ihnen, wertvolle Erinnerungen und Erinnerungen weiterzugeben
Lebensstil

Diese App hilft Ihnen, wertvolle Erinnerungen und Erinnerungen weiterzugeben

Stellen Sie sicher, dass die Geschichte hinter Ihren wertvollen Gegenst├Ąnden durch die Familie weitergegeben wird. Viele von uns haben wertvolle Gegenst├Ąnde, die von Verwandten ├╝berliefert wurden, aber sie kennen nicht die volle Bedeutung, die sie f├╝r unsere Lieben hatten. Oder haben Sie Gegenst├Ąnde, die Sie an Familienmitglieder weitergeben m├Âchten, mit der Gewissheit, dass Ihre wertvollen Erinnerungen mit Ihnen gehen?
Weiterlesen
Lebensstil

"Selbsts├╝chtiger L├╝gen-Idiot": Todd McKenneys Schwester feuert zur├╝ck ├╝ber Datierungsanspr├╝che

Todd McKenney enth├╝llt, dass sein Ex nun mit seiner Schwester verheiratet ist. Todd McKenneys Schwester Lisa Gallaher hat ihren Bruder als "selbsts├╝chtigen L├╝gen-Idioten" bezeichnet, nachdem er bekannt gegeben hatte, dass sie seinen Ex-Freund geheiratet hatte, obwohl sie f├╝nf Jahre zusammen waren. Am Dienstagabend hat Lisa auf ihrem Facebook-Feed gepostet: "Oh, mir geht es gut, mein Bruder ist eine Douch-Tasche.
Weiterlesen