Lebensstil

10 Orte für Stipendien für Frauen über 50 zu suchen

Viele ältere Frauen würden gerne wieder in die Schule gehen, werden aber von den möglichen Kosten zurückgehalten. Glücklicherweise ist es immer noch möglich, Stipendien für Frauen über 50 zu finden. Ich hoffe, dass diese Ressourcen Ihnen helfen, all Ihre pädagogischen Träume wahr werden zu lassen.

Wo sind die Stipendien für Frauen über 50?

Ältere Frauen blicken oft mit einem Gefühl der Nostalgie auf ihr Leben zurück, was hätte sein können. Viele haben einen starken Wunsch, in die Schule zurückzukehren und einen Abschluss zu machen. Andere haben sich in ihrem Leben für ein Thema interessiert und wollen tiefer graben. Aber es ist nicht überraschend, dass Geld oft ein Problem bei der Entscheidung ist, wieder in die Schule zu gehen.

Die gute Nachricht ist, dass es mehrere Plätze gibt, an denen nach Stipendien für Frauen über 50 gesucht werden kann. Wenn Sie weitere Vorschläge haben oder Erfahrungen mit einem der in diesem Artikel aufgelisteten Programme gemacht haben, schließen Sie sich dem Kommentar im folgenden Abschnitt an.

American Association of Rentner (AARP)

Das AARP Foundation Women's Scholarship Program bietet Stipendien für einkommensschwache Frauen ab 50 Jahren. Sie finanzieren Bildung, Ausbildung und Fähigkeiten, die zu Beschäftigung und finanzieller Sicherheit führen können.

AARP begann im Jahr 2007 ein Stipendienprogramm. Jedes Jahr vergeben sie 350 Stipendien von $ 500- $ 5.000 und die Gewinner erhalten auch ein Jahr Mentoring von ausgebildeten Fachleuten. Bewerber müssen mindestens 50 Jahre alt sein.

Amerikanische Vereinigung von Universitätsfrauen (AAUW)

Die American Association of University Women (AAUW) ist eine führende Organisation, die Bildung für Frauen fördert. Ihre Aufgabe ist es, wirtschaftliche Barrieren zu durchbrechen, damit alle Frauen eine gute Ausbildung bekommen können. AAUW stellt mehr als $ 3,7 Millionen für mehr als 245 Stipendien und Zuschüsse zur Verfügung.

Sie bieten sechs Kategorien von Stipendien an. Dazu gehört ein International Fellowship für Vollzeitstudium oder Forschung in den Vereinigten Staaten. Es ist offen für Frauen, die keine US-Bürger oder Einwohner sind. Dies ist eine großartige Option für Frauen in anderen Teilen der Welt.

Jeanette Rankin Foundation Scholarship Fund

Stipendien der Jeanette Rankin Foundation sind für Frauen über 35 Jahren, die US-Bürger sind, verfügbar. Bewerber müssen derzeit eine anerkannte Schule eingeschrieben sein und bestimmte Einkommensanforderungen erfüllen. Der Jeannette Rankin Women's Scholarship Fund möchte Frauen mit geringem Einkommen helfen, ihr Leben durch Bildung zu verändern. Sie hat mehr als $ 2 Millionen an Stipendien an mehr als 700 Frauen vergeben.

Der Soroptomist-Club

Der Soroptomist Club finanziert das Women's Opportunity Award Programm, das Frauen hilft, die finanzielle Unterstützung für ihre Ausbildung benötigen und Frauen, die älter als 55 Jahre sind. Soroptimist ist eine internationale Organisation für Berufstätige und Geschäftsfrauen.

Einwohner von Soroptimists Mitgliedsländern und Gebieten können sich bewerben. Dazu gehören die USA, Kanada, Argentinien, Panama, Venezuela, Bolivien, Taiwan, China, Brasilien, Guam, Puerto Rico, Mexiko, Chile, Philippinen, Kolumbien, Peru, Korea, Costa Rica, Paraguay, Ecuador und Japan.

Newcombe-Stiftung

Die Newcombe Foundation ist eine in den USA ansässige Organisation, die reife Frauen unterstützt, indem sie finanzielle Unterstützung für ihren Bachelor-Abschluss bereitstellt. Die Stiftung arbeitet mit Universitäten und Hochschulen in New York, New Jersey, Maryland, Pennsylvania, Delaware und Washington, DC zusammen. Dies könnte eine gute Option für Frauen an der US-Ostküste sein.

Literarische Stipendien

Wenn Sie ein Schriftsteller sind, gibt es mehrere Gruppen zu entdecken. Dazu gehören die National League of American Pen Frauen, ein eigenes Zimmer, Loft Literary Center und Geld für Frauen. Eine umfassendere Liste finden Sie auf der Women's Art Website. Zuschüsse für Dichter, Fiktion und Sachbuchautoren und bildende Künstler sind auch durch die Nationalstiftung für die Künste möglich.

Humanitäre Zuwendungen

Wenn Sie planen, etwas Erziehendes zu schreiben oder an einem humanitären Projekt zu arbeiten, können Sie sich mit NEH, der National Endowment for the Humanities, in Verbindung setzen. Wenn Sie zum Beispiel über Probleme berichten wollen, mit denen Frauen über 60 Jahren konfrontiert sind, die mit einer mehrgenerationenfähigen Belegschaft arbeiten oder alles, was der Wahrnehmung eines bestimmten sozialen Problems zugute kommen würde, könnte die NEH einen Zuschuss anbieten.

Bildungsstiftung für Frauen im Rechnungswesen (EFWA)

Die EFWA hilft Frauen, ihre Karriere als Buchhalterin voranzutreiben. Die Stiftung bietet Stipendien auf allen Bildungsstufen und bietet Frauen, die im Übergang (WIT) und Frauen in Not (WIN) Stipendien für Frauen, die die Hauptquelle des Familieneinkommens sind.

Gesellschaft für Fraueningenieure

Die Society for Women Engineers (SWE) hilft Frauen, Abschlüsse in höheren Bildungsabschlüssen zu erlangen, die zu Ingenieurabschlüssen führen. SWE bietet das BK Krenzer Memorial Re-entry Stipendium und das Wanda Munn Stipendium für nicht-traditionelle Studentinnen, einschließlich älterer Studentinnen.

Philanthropische Bildungsorganisation

Die Mission der Philanthropischen Bildungsorganisation (P.E.O.) besteht darin, Frauen durch die Bereitstellung von Stipendien, Darlehen, Auszeichnungen und Stipendien zur Erreichung ihrer Lebens- und Karriereziele zu ermutigen. Sie wollen Frauen jeden Alters helfen, die ihre Familie und / oder sich selbst unterstützen wollen, indem sie zur Schule zurückkehren, um ihre Ausbildung fortzusetzen, die möglicherweise unterbrochen wurde.

Du bist nie zu alt, um etwas Neues zu lernen. Vergessen Sie nicht, dass es viele kostenlose Online-Bildung Optionen wie Coursera, die Zertifikate für die Fertigstellung anbieten. Aber wenn Sie einen formellen Abschluss machen wollen und Geld knapp ist, gibt es finanzielle Unterstützung zu verfolgen.

College in jedem Alter zu besuchen ist schwierig, aber zurück zur Schule zu gehen, um eine Weiterbildung zu erhalten, wird für immer dein Leben und das Leben deiner erwachsenen Kinder und Enkelkinder verändern. Sie werden von Ihrer Hartnäckigkeit und Willenskraft inspiriert sein und Sie werden stolz auf sich selbst sein.

Bist du als älterer Schüler zur Schule gegangen? Gibt es noch andere großartige Stipendien für Frauen über 50, die Ihnen bekannt sind? Bitte schließen Sie sich dem Gespräch an.

Schau das Video: Matthew McConaughey. 5 Minuten für die nächsten 50 Jahre Ihres Lebens

Beliebte Beiträge

Kategorie Lebensstil, Nächster Artikel

Alte Traditionen lebendig erhalten
Lebensstil

Alte Traditionen lebendig erhalten

Welche Traditionen feiern Sie mit Familie und Freunden? Traditionen haben einen wichtigen Platz in unserem Leben und wenn ich älter werde, schätze ich sie mehr denn je. Diesen Monat habe ich mit Freunden an einer jahrzehntelangen Tradition teilgenommen und mit einem Familienmitglied ein neues geschaffen. Die alten Traditionen lebendig erhalten Zwei Freunde und ich wurden im selben Monat des gleichen Jahres geboren.
Weiterlesen
Elder Waisen: Planung braucht Courage, Weisheit und ein Dorf
Lebensstil

Elder Waisen: Planung braucht Courage, Weisheit und ein Dorf

Viele Menschen fallen in das ältere Waisensegment. In der Tat deutet die Forschung darauf hin, dass fast ein Viertel der Amerikaner ab 65 Jahren keine Familie mehr haben würde, die sich um sie kümmert. Dies ist sinnvoll, wenn man bedenkt, dass ein Drittel der Personen zwischen 45 und 63 Jahren ledig sind. Gerade letzte Nacht, vor dem Einschlafen, löste der Gedanke, alt zu sein, allein eine Angst aus, die nur selten aufkommt.
Weiterlesen
Wie man Social Media benutzt, um mehr vom Leben nach 60 zu bekommen
Lebensstil

Wie man Social Media benutzt, um mehr vom Leben nach 60 zu bekommen

Warum habe ich einen kostenlosen Mini-Kurs zur erfolgreichen Nutzung von Social Media entwickelt? Es ist eigentlich ziemlich einfach. Ich erkannte, dass es einen Bedarf für eine schnelle und grundlegende Art des "Aufstehens" gab. Im vergangenen Jahr habe ich mehrere Artikel über die Nutzung von Social Media geschrieben. Meine Zielgruppe waren Menschen über 60 sowie diejenigen, die noch nicht die enormen Vorteile einer Online-Verbindung ernten konnten.
Weiterlesen