Technik

Erhalte eine Nachricht und rieche die Rosen

In einem bizarren Forschungsprojekt haben der biomedizinische Harvard-Professor David Edwards und die Miterfinderin Rachel Field einen Weg gefunden, elektronische Botschaften zu versenden, die einen Duft produzieren.

Sie haben ein Gerät namens oPhone erfunden, ein Gerät, das das Aroma eines programmierten Duftes erfasst. Von hier aus wird das Profil elektronisch an ein anderes Telefon gesendet und dieses Gerät rekonstruiert das Aromaprofil.

So können die Leute schon bald ein Foto ihres Kaffees schicken und beim Öffnen werden Sie es nicht nur sehen, sondern auch riechen!

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass es 128 Geruchsmoleküle gibt, die Menschen durch Geruch wahrnehmen können. Dies ist die Grundlage der oPhone-Erkennung. Im Moment hat das oPhone 32 primitive Düfte, die sein Profil ausmachen. Gestern veröffentlichte das oPhone eine App namens oSnap, eine App, mit der Nutzer Düfte erfassen und an ein oPhone senden können.

Die Nachrichten, die als oNotes bezeichnet werden, können per SMS, Tweet oder E-Mail versendet werden, können aber nur an einem oPhone-Hotspot empfangen und abgeholt werden.

Das oPhone wird für $ 149 in Amerika verkaufen, aber wir erwarten, dass es etwas teurer wird, wenn es um Australien geht.

Sagen Sie uns, würden Sie in Erwägung ziehen, ein Telefon zu bekommen? Denkst du, es wird nützlich sein oder ist es nur ein bisschen Spaß? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten ...

Schau das Video: JULIAN qu├Ąlt mich mit den 5 unangenehmsten BESTRAFUNGEN

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Technik, N├Ąchster Artikel

IKEA stellt neue kabellose Ladem├Âbellinie vor
Technik

IKEA stellt neue kabellose Ladem├Âbellinie vor

IKEA wird mehr als ein erschwingliches Haushaltswarenunternehmen - der schwedische M├Âbelriese hat k├╝rzlich einen neuen Plan vorgestellt, um kabellose Ladepads auf seinen M├Âbeln einzuf├╝hren. In K├╝rze k├Ânnen Sie Ihre Mobilger├Ąte kabellos aufladen, indem Sie sie auf eine geeignete Ladestation auf Ihrem Schreibtisch stellen.
Weiterlesen
Betr├╝ger t├Âten und vlies australische Senioren
Technik

Betr├╝ger t├Âten und vlies australische Senioren

In zwei separaten und erschreckenden Geschichten, wurden Senioren diese Woche im Mittelpunkt einer Reihe von gro├čen Cyber-Betr├╝gereien gefunden ... bitte verbreiten Sie das Wort, damit Ihre Freunde diese Betr├╝ger und ihre ├╝berzeugende Art und Weise kennen. Channel Ten hat einen Skandal um italienische Senioren in den ├Âstlichen Vororten von Adelaide erweitert, wo ein Betr├╝ger sie ins Visier genommen hat und als alter Freund eines toten Verwandten Geld sucht.
Weiterlesen
Life-Hack: Wie Sie Ihre Druckertinte l├Ąnger halten k├Ânnen
Technik

Life-Hack: Wie Sie Ihre Druckertinte l├Ąnger halten k├Ânnen

Wenn Sie einen Drucker zu Hause haben, besteht die gro├če Chance, dass Sie die Frustration erlebt haben, dass Ihnen die Tinte ausgeht, bevor Sie denken, dass Sie es sollten. Besonders ├Ąrgerlich ist es, wenn der Drucker nur selten den Alarm "Niedrige Tintenf├╝llst├Ąnde" anzeigt. Die astronomischen Kosten der Tinte, kombiniert mit der Tatsache, dass die meisten modernen Drucker verlangen, dass alle Farben gef├╝llt werden, nur um schwarz und wei├č zu drucken, machen es umso schmerzhafter, diese Kartusch
Weiterlesen
Eine neue Art von Betrug, auf die man achten sollte ...
Technik

Eine neue Art von Betrug, auf die man achten sollte ...

Die NSW-Regierung warnt, dass ein neuer Betrug in den E-Mail-Boxen der Menschen eintrifft - einen, den wir noch nicht gesehen haben: "The Bogus Speeding Fine Scam" und ├╝ber 60 werden gewarnt, auf der Hut zu sein. Der Betrug kommt per E-Mail von denen an, die sich als NSW Office of State Revenue ausgeben. Sie wurden in der letzten Woche von bis zu 20 Personen gemeldet.
Weiterlesen