Nachrichten

Digital Boom: Aussies testen neue digitale F├╝hrerscheine

New South Wales wird die Möglichkeit haben, einen digitalen Führerschein auszuprobieren. Quelle: Getty

Aussies könnte einen anderen Grund haben, in naher Zukunft an ihren Smartphones geklebt zu werden, während ein Staat eine Probe von digitalen Führerscheinen anfängt.

Für viele Menschen dreht sich ein Großteil ihres Lebens um die handlichen kleinen Geräte, die heutzutage viel mehr können, als uns die Zeit zu erzählen und Telefonanrufe zu tätigen. Vom Banking bis zum Flug Bordkarten, können Smartphones viele wichtige Informationen enthalten, so ist es keine Überraschung, dass sie buchstäblich an der Hüfte rund um die Uhr angeschlossen sind.

Aber wie weit ist es zu weit? Und treiben wir das digitale Zeitalter an die Grenzen?

New South Wales glaubt dies sicherlich nicht, da der Staat sich darauf vorbereitet, einen digitalen Führerschein (DDL) mit einem Teil seiner Bevölkerung in Sydney zu erproben.

Mit der App "Service NSW" können die Bewohner über ein Handy auf die neue Idee zugreifen, die Menschen bei der Nutzung der DDL als Ausweis in Kneipen und Clubs sowie bei polizeilichen Straßenkontrollen im Versuchsgebiet zu Wort kommt.

"Smartphones sind zu De-facto-Brieftaschen geworden, und wir verwenden Spitzentechnologie, so dass Fahrer eine digitale Lizenz in Alltagsszenarien nutzen können", sagte Victor Dominello, Minister für Finanzen, Dienstleistungen und Eigentum von NSW. "Das Parlament hat neue Gesetze verabschiedet, um eine landesweite Einführung der Technologie zu ermöglichen. Mit dieser Studie kommen wir diesem Versprechen ein gutes Stück näher. "

Nachdem das Parlament neue Gesetze verabschiedet hat, um eine landesweite Einführung der Technologie zu ermöglichen, bringt das Verfahren NSW einen Schritt näher, um seine Versprechen einzulösen, die in der digitalen Welt des Landes führend sind.

Obwohl es faszinierend klingt und sicherlich vielen nutzen wird, die die physische Kopie regelmäßig verlegen, stellt sich die Frage, ob es wirklich die beste Option für alle ist, besonders für diejenigen, die kein Smartphone besitzen oder nicht auf dem neuesten Stand sind mit der neuesten Technologie.

Es gibt Tausende, wenn nicht Millionen von Apps zum Download und einige können sogar für das technologische Bewusstsein ziemlich verwirrend sein. Also, was werden diejenigen, die nicht an ihre Bildschirme geklebt sind, an den erfinderischen Plan denken?

Coogee MP Bruce Notley-Smith ist an Bord der Idee und sagte, dass die östlichen Strände von Sydney der perfekte Ort sind, um die DDL mit ihren 140.000 möglichen Teilnehmern zu testen.

"Eine digitale Lizenz ist bequemer und stressfreier ... Universitätsstudent, Eltern oder Rentner, ich ermutige alle berechtigten Fahrer, sich an dieser Studie zu beteiligen und es auszuprobieren", sagte er der Kurierpost.

Fahrer in Bondi Junction, Bondi, Bronte, Clovelly, Coogee, Randwick und Waverley haben alle die Möglichkeit, ab November dieses Jahres an dem Test teilzunehmen.

Sie müssen jedoch immer noch eine Kopie ihrer Lizenz vorlegen, da es sich nur um eine Gerichtsverhandlung handelt, die noch nicht gesetzlich geregelt ist. Die Studie wird sich auf Erkenntnisse aus dem laufenden Test in Dubbo, New South Wales, stützen, das von mehr als 1.400 Teilnehmern eine Kundenzufriedenheit von 83 Prozent erhalten hat.

Was denkst du über die Idee? Würden Sie gerne digitale Führerscheine im ganzen Land sehen?

Hast du schon seit Beginn der 60er Jahre kostenlose, lustige Spiele gegeben? Teste deine Klugheit und teste etwas Zeit mit kniffligen Quizfragen, Sudoku für alle Fähigkeiten und einem neuen Kreuzworträtsel jeden Tag! Sie können hier jeden Tag neue Spiele finden.

Schau das Video: Digitaler Boom - Foi na Cruz - Numetal Cristiano

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Nachrichten, N├Ąchster Artikel

Nachrichten

"Es ist eine radikale Entscheidung": ABC-Journalistin gibt ihre Arbeit auf, um Ordensschwester zu werden

Eine Journalistin hat beschlossen, ihrer Liebe zu Gott zu folgen und Nonne zu werden. Quelle: Getty Die ABC-Journalistin Nancy Webb, die traditionelle Nachrichten mit der Botschaft der Liebe von Gott teilt, bereitet sich auf das ultimative Opfer vor, w├Ąhrend sie ihrem Traum folgt, Nonne zu werden. Die 21-j├Ąhrige Journalistin, die seit einem Jahr in Toowoomba arbeitet, sagt, sie sei bereit, sich auf eine Berufung von Gott einzulassen und werde sich von der normalen Lebensweise entfernen, wenn sie
Weiterlesen
Senioren verwenden auch Emojis in Rekordzahlen
Nachrichten

Senioren verwenden auch Emojis in Rekordzahlen

F├╝r die meisten Kinder ist es ungef├Ąhr so ÔÇőÔÇőreizvoll, ihre Eltern ihre Telefonnachrichten ansehen zu lassen, als wenn sie zum Zahnarzt gehen w├╝rden. Nat├╝rlich, wenn Sie k├╝rzlich ein Telefon eines Teenagers gesehen haben, wissen Sie, dass sie keinen Grund zur Sorge haben. Sie sprechen nicht einmal in Worten! Ich scherze nicht. In der anderen Woche zeigte mir meine Enkelin ihr Telefon und ihre Nachrichten sahen aus, als w├Ąren sie aus einem ├Ągyptischen Grabmal gezogen worden ... au├čer dass alle Hie
Weiterlesen
Oma ist nach 20-j├Ąhriger Mascara blind geblieben
Nachrichten

Oma ist nach 20-j├Ąhriger Mascara blind geblieben

Eine Oma wurde nach der Verwendung einer abgelaufenen Mascara rechtsblind gelassen. Quelle: Getty Eine abgelaufene Mascara ist die Wurzel aller Probleme f├╝r eine Oma, deren Nacht nach der Verwendung des veralteten Sch├Ânheitsprodukts auf den Kopf gestellt wurde. Es ist nicht ungew├Âhnlich, dass Make-up jahrelang in Ihrem Badezimmer sitzt, und f├╝r viele, die es nach all dieser Zeit benutzen, scheint das kein gro├čes Problem zu sein.
Weiterlesen
Telco-Bericht enth├╝llt Kunden warten drei Wochen auf Service
Nachrichten

Telco-Bericht enth├╝llt Kunden warten drei Wochen auf Service

Der Bericht fand auch heraus, dass die gr├Â├čten Telefongesellschaften des Landes, Telstra und Optus, weniger popul├Ąr sind als die meisten ihrer billigeren Konkurrenten. Ein neuer Bericht ├╝ber Australiens Telekommunikationsanbieter zeigt, wie lange die Verbraucher darauf warten, Probleme zu beheben. Laut dem neuesten Bericht des Australian Communications Consumer Network ├╝ber den Kundendienst warteten die Verbraucher durchschnittlich 13 Tage, um ihre Probleme zu beheben, wobei komplexere Probleme
Weiterlesen