Geld verdienen

Turnbulls beeindruckendes Pay-Paket schlägt das von anderen Weltführern

Malcolm Turnbull verdient laut neuen Daten derzeit mehr als Donald Trump. Quelle: Getty

Er ist bereits ein Multimillionär, aber es stellt sich heraus, dass der australische Premierminister Malcolm Turnbull ebenfalls ein ziemlich gutes Gehalt hat.

Neue Zahlen zeigen, dass Turnbull tatsächlich der bestbezahlte Politiker in der OECD ist und die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern und sogar US-Präsident Donald Trump schlägt. Die vom Marktforschungsunternehmen IG veröffentlichten Statistiken zeigen, dass Turnbull etwa das Zehnfache des Durchschnittslohns verdient. Er sitzt derzeit auf einem kühlen $ 527.854 Basislohn pro Jahr.

Das unabhängige Remuneration Tribunal des vergangenen Jahres hat Turnbull geholfen, den ersten Platz zu erobern, wobei die australischen Politiker im vergangenen Jahr eine zweiprozentige Lohnerhöhung erhielten. Für einige Bundespolitiker, Richter und Staatsbedienstete stieg die Lohnerhöhung um 12.000 Dollar pro Jahr. Turnbull selbst sah einen Anstieg von 10.350 $.

Zu dieser Zeit spielte Turnbull seine Gehaltserhöhung auf 2-GB-Radio mit Chris Smith herunter.

"Es ist eine Entscheidung des Tribunal Tribunal und es gibt nie eine gute Zeit, die Bezahlung der Politiker zu erhöhen, aber die Alternative, ein unabhängiges Tribunal die Politiker bezahlen zu lassen, besteht darin, dass die Politiker es selbst setzen und niemand will, dass " er sagte.

Oppositionsführer Bill Shorten sah auch, dass sein Grundgehalt von 368.224 USD auf 375.558 USD stieg.

In der Zwischenzeit verdient der Präsident der Schweiz Alain Berset derzeit 482.958 Dollar pro Jahr, während Präsident Trump auf dem dritten Platz bei 400.000 Dollar sitzt. Bundeskanzlerin Angela Merkel liegt auf Platz 369.727, Kiwi PM Ardern verdient 339.862 US-Dollar.

In Bezug auf die Pay Rate wurde Turnbull nur von mexikanischen Präsident Enrique Pena Nieto geschlagen. Sein Gehalt beträgt 10,8 Mal das durchschnittliche Gehaltspaket für mexikanische Staatsbürger, während Turnbull 10,14 ist als der Durchschnitt. In Neuseeland ist Arderns Lohn 8,63-mal höher, während Trump 6,65-mal höher ist als der Normalsatz.

Natürlich ist dies nichts im Vergleich zu einigen der Staatsoberhäupter auf der ganzen Welt. Königin Elizabeth II. Kassiert $ 107.392.287 als Grundgeld, weit vor Philippe von Belgien, der mit $ 14.454.440 Zweiter wurde.

Inzwischen, Forbes kürzlich veröffentlicht seine 32. jährliche Liste der größten Milliardäre in der Welt, mit 2.208 die Liste. Bergbau-Magnat Gina Rinehart wurde Australiens reichsten und die 69. reichste Person in der Welt, verdient rund US $ 27.4B dank ihrer Rolle als Executive Chairman von Hancock Prospecting.

Der Bergbau-Mogul übernahm nach seinem Tod die Kontrolle über den Nachlass seines verstorbenen Vaters Lang Hancock und machte ihn zu einem der erfolgreichsten Unternehmen der Welt. Zu den anderen Australiern, die die Liste aufstellten, gehörten Rupert Murdoch mit 15 Mrd. US-Dollar und Andrew "Twiggy" Forrest mit einem Nettovermögen von 4,4 Mrd. US-Dollar.

Schau das Video: Hagen Rether: LIEBE (Update 2015) - 3satfestival 2015 - Bananenrepublik

Beliebte Beiträge

Kategorie Geld verdienen, Nächster Artikel

10 Wege zur Vermeidung peinlicher Fehler in Ihren E-Mails
Geld verdienen

10 Wege zur Vermeidung peinlicher Fehler in Ihren E-Mails

Hast du jemals eine E-Mail geschrieben, auf Senden geklickt und dann einen peinlichen Fehler gefunden? Oft sehen Sie dieses falsch geschriebene Wort oder die unsensible Phrasierung erst, wenn es zu spät ist, oder? Ich bin ein professioneller Redakteur und Korrektor, so dass meine professionelle Korrespondenz auf einem höheren Niveau gehalten wird. Selbst wenn die Korrespondenz persönlich ist, ist es immer noch wichtig für uns alle, daran zu denken, wie leicht es für einen Empfänger ist, eine E-M
Weiterlesen
Was ist ein Brückenjob?
Geld verdienen

Was ist ein Brückenjob?

Es gab eine Zeit, in der ich sicher war, dass ich bis zum Alter von 70 Jahren oder darüber hinaus arbeiten würde. In der Tat scherzte ich oft, dass ich eines Tages einfach von meinem Job im Pflegeheim zurücktreten würde, wo ich als RN arbeitete und mich in die betreute Wohneinrichtung nebenan bewegte. Aber dann begannen Freunde, die etwas älter waren als ich, in ihren frühen 60ern in Rente zu gehen, und ich sah, wie sehr sie ihre neu gefundene Freiheit genossen.
Weiterlesen