Viele Menschen haben Probleme, ungesunde Gewohnheiten für gesunde auszutauschen. Es kann leicht sein, stark zu beginnen, dann zu verblassen und es schließlich als Versagen zu bezeichnen. Oder vielleicht ist es schwer, überhaupt anzufangen.

So oder so, es könnte hilfreich sein, das gut dokumentierte Fünf-Stufen-Muster zu verstehen, das von James Prochaska (2009) identifiziert wurde und das die meisten Individuen durchmachen, wenn sie versuchen, eine neue Gewohnheit zu bilden. Diese beinhalten:

  • Pre-Kontemplation: Nicht beabsichtigt oder bereit zu ändern.
  • Kontemplation: Nachdenken darüber, aber Vor-und Nachteile der Veränderung scheinen in etwa gleich.
  • Vorbereitung: Änderung planen und einen Aktionsplan für den Wechsel innerhalb von sechs Monaten haben.
  • Aktion: Regelmäßige Maßnahmen ergreifen.
  • Wartung: Aufrechterhaltung der Änderung für mindestens 6 Monate; wird Teil des Lebensstils einer Person.

Leider wird geschätzt, dass weniger als 20% der Menschen mit einem weniger als idealen Verhalten zu einem bestimmten Zeitpunkt in die Phasen des Handelns / der Wartung eintreten.

Trennen

Denken Sie daran, dass, selbst wenn Sie in der Phase vor der Kontemplation oder Kontemplation sind, selbst die schärfsten Werbebotschaften über Dinge wie zunehmende körperliche Aktivität oder das Stoppen des Rauchens irrelevant sind.

So wie das "Jahrhundertgeschäft" auf der "besten jemals hergestellten Nähmaschine" zu vermarkten, würde nicht jemand locken, der sich nicht genug damit beschäftigt, zu nähen, um eine Maschine zu kaufen.

Wenn Sie erfolglose Versuche unternommen haben, ein bestimmtes Verhalten zu ändern, springen Sie wahrscheinlich zwischen den Phasen hin und her. Ziehen Sie in Betracht, herauszufinden, in welchem ​​Stadium des Verhaltens Sie am häufigsten stecken bleiben und warum.

Hier sind die fünf Schritte oder Phasen der Veränderung.

Vorbetrachtung

Bist du in Pre-Kontemplation? Mein Onkel rauchte jahrelang und nach einer Untersuchung rief er mich an und berichtete von der Beobachtung des Arztes, dass seine Lunge klar sei - ich hätte ihn vielleicht ein paar Mal mit dem Rauchen quälen können.

Eines Tages rief er an und meldete, dass bei ihm ein Lungenemphysem diagnostiziert wurde. "Der Arzt sagte mir, ich solle mit dem Rauchen aufhören." Vorübersetzer sind nicht motiviert, sich zu ändern, und oft kann nur eine Krise wie eine Diagnose oder ein Krankenhausaufenthalt sie in die Betrachtung versetzen.

Betrachtung

Nachdenken darüber, ein Verhalten zu ändern, deutet auf die Kontemplationsphase hin. Ein Beschauer beurteilt die Vor- und Nachteile gleichermaßen und braucht einen zusätzlichen Anstoß, um in Aktion zu treten. Wenn Sie in Erwägung ziehen, überlegen Sie, ob Sie wirklich glauben, dass diese Veränderung einen positiven Effekt haben wird.

Wenn Sie zum Beispiel erwarten, dass Sie im Laufe Ihres Lebens kontinuierlich die Funktion verlieren, könnte dieser Glaube allein Ihre Fähigkeit blockieren, ein Trainingsprogramm zu beginnen.

Vorbereitung

Wenn Sie jemals ein Trainingsgerät oder eine DVD gekauft oder sich in einem Fitnessstudio angemeldet, aber nie teilgenommen haben, befinden Sie sich gerade in der Vorbereitungsphase des Umbaus. Die Infomercial-Industrie baut auf Vorbereiter auf - "In nur 10 Minuten pro Tag können auch Sie diese Bauchmuskeln haben!"

Es ist sehr üblich, von der Vorbereitung in die Handlung zu springen und dann in die Kontemplation oder Vorbereitung zurückzufallen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, in Aktion zu treten, stellen Sie sich die schwierigen Fragen.

Zum Beispiel, wenn Sie versuchen, Bewegung zu umarmen: Sind Sie heute so stark und beweglich wie vor 3 Jahren? Was ist in 6 Jahren - welche Funktion könnten Sie verlieren?

Hilf dir selbst neue Gewohnheiten zu schaffen. Viele Leute wissen, dass sie nach der Rückkehr von der Arbeit nicht ins Fitnessstudio zurückkehren werden - also leg deine Ausrüstung in dein Auto und bleib dort stehen!

Aktion und Wartung

Aktion und Wartung sind die letzten beiden Phasen des Wandels. Wiederum ist es üblich, vor und zurück zu schalten. Wartung ist die Bühne, nach der wir uns alle sehnen - dann ist die Veränderung zu einer Gewohnheit geworden, die sich richtig anfühlt.

Es liegt an dir

Sie haben die Macht, positive Veränderungen in Ihrem Leben zu machen, aber zuerst müssen Sie glauben, dass die Veränderung mehr positive als negative Ergebnisse bringt, d. H. Besser / zeitaufwendig / ungewohnt.

Verbringe Zeit mit der Überprüfung von Überzeugungen und Erwartungen, um dir die besten Chancen zu geben, eine positive Veränderung zu erleben! Es braucht Übung, um eine neue Gewohnheit zu bilden, also gib nicht auf! Sie kann mach das.

Was ist ein Verhalten / eine Gewohnheit, die du ändern möchtest? Haben Sie versucht, diese Gewohnheit zu ändern? Gibt es eine offensichtliche Barriere, die dich aufhalten kann? Welche verborgenen Barrieren können sich auf Ihre Fähigkeit, eine gesunde Gewohnheit zu bilden, auswirken? Bitte teile uns deine Gedanken und lass uns einen produktiven Chat darüber führen!

Kay Van Norman ist eine international bekannte Expertin für gesundes Altern, die das Keiser Institute on Aging leitete, über umfangreiche Publikationen verfügt - darunter eine chinesische Übersetzung ihres Buches "Bewegung und Wellness für ältere Erwachsene" - und das Vitality Portfolio® erstellt hat lebenslange Vitalität - unabhängig von Herausforderungen.

Schau das Video: Trenne oder nicht? Was sollst du tun ?!

Beliebte Beiträge

Kategorie Gesundheit und Fitness, Nächster Artikel

Umgang mit Stress und Angst als Frau über 60
Gesundheit und Fitness

Umgang mit Stress und Angst als Frau über 60

Die meisten Frauen in meinem Alter fragen sich, wie man mit Stress und Angst umgehen kann. Einige Leute, wie ich, gedeihen sogar mit ein wenig Stress in unserem Leben. Wir spüren, dass Stress bis zu einem gewissen Punkt uns stärker und lebendiger macht. Andere fürchten Stress oder alle Arten und tun alles, was sie können, um es zu vermeiden.
Weiterlesen
Ein Optometrist hat einen Fall gemeldet, der so eklatant ist, dass er sich nicht durchsetzen kann
Gesundheit und Fitness

Ein Optometrist hat einen Fall gemeldet, der so eklatant ist, dass er sich nicht durchsetzen kann

Wegwerfbare Kontaktlinsen haben das Leben vieler Menschen verbessert, erfordern jedoch einen sorgfältigen Gebrauch. Wenn du Kontakte trägst oder einen empfindlichen Magen hast, solltest du jetzt vielleicht wegsehen, denn das muss eine der schlimmsten medizinischen Geschichten sein, die wir seit einiger Zeit gelesen haben. Die Optometry Today hat einen Fall veröffentlicht, in dem der britische Augenarzt und Facharzt für Augenheilkunde Rupal Morjaria über eine 67-jährige Patientin berichtete, die
Weiterlesen
Lernen Sie Francis kennen, den High-Tech-Pflegebalken, der Demenzsymptome lindert
Gesundheit und Fitness

Lernen Sie Francis kennen, den High-Tech-Pflegebalken, der Demenzsymptome lindert

Das therapeutische Siegel wird in Japan hergestellt. Quelle: parorobots.com Viele Menschen denken, dass es normal ist, mit zunehmendem Alter Demenz zu entwickeln. In Wahrheit ist Demenz eine Krankheit, die häufiger bei sehr alten Menschen auftritt, aber auch jüngere Menschen betreffen kann. Die gute Nachricht ist jedoch, dass es neue, innovative Wege gibt, Demenz und Gedächtnisverlust zu behandeln und zu bewältigen, mit Ergebnissen, die die Lebensqualität enorm verbessern.
Weiterlesen
Ein gesundes Schokoladen-Mousse-Rezept? Ja, es existiert!
Gesundheit und Fitness

Ein gesundes Schokoladen-Mousse-Rezept? Ja, es existiert!

Was, wenn ich dir sagte, dass es ein gesundes Schokoladenmoustrezept gab? Nein "was wäre wenn?" Es gibt, und ich teile es hier, kostenlos! Eine Balance mit Leckereien finden. Aber wer ist immer ausgeglichen? NICHT ICH! In meinem Lifestyle-Programm (bekomme meinen kostenlosen Essensführer!) Teile ich mit meiner Gemeinde die Idee, ein gesundes "Gleichgewicht" von 80/20 zu haben, wenn es um Ernährung geht: 80% essen gesund und 20% lassen Leckereien ein paar Mal Woche, um ein Verlangen nach Süßigkei
Weiterlesen