Pflege geben

Die meisten Einrichtungen für betreutes Wohnen sind großartig

Wenn das assistierte Leben so funktioniert, wie es soll, ist es ein Lebensretter. Unsere älteren Familienmitglieder erhalten die Pflege und Unterstützung, die sie brauchen, und wir können mehr Zeit darauf verwenden, ihr Leben glücklich zu machen.

Die meisten Einrichtungen für betreutes Wohnen sind großartig

Die gute Nachricht ist, dass die Einrichtungen für Betreutes Wohnen größtenteils gut geführt werden und die Menschen, die sich um unsere Lieben kümmern, sich wirklich darum kümmern.

Niemand möchte seine Unabhängigkeit verlieren, aber wenn wir ins betreute Leben gehen müssen, wollen wir wenigstens von freundlichen, kompetenten Mitarbeitern umgeben sein.

Aber, es gibt ein paar schlechte Äpfel

Leider sind die meisten Einrichtungen für Betreutes Wohnen gut geführt, aber es gibt immer ein paar faule Äpfel im Fass!

"Kein Problem!" Sie denken vielleicht nach. "Sicherlich gibt es eine Bundesbehörde, die für die Zertifizierung von Betreutes Wohnen zuständig ist. Die schlechten Äpfel werden wahrscheinlich schnell entdeckt, dass ihre Bewohner in neue Häuser geschickt werden. "

Leider ist dies nicht der Fall. Insbesondere, während Einrichtungen, die Medicare und Medicaid akzeptieren, bestimmte Standards erfüllen müssen, ist es größtenteils Sache der Staaten, ihre eigenen Pflegeheime zu regulieren.

Wenn es darum geht, Betreutes Wohnen zu überwachen, schlafen die Staaten am Steuer?

Wie die AARP berichtete, hat das US-amerikanische Amt für Rechenschaftspflicht kürzlich bestätigt, dass 26 Staaten den Ermittlern nicht einmal sagen konnten, wie viele Fälle von Missbrauch oder Vernachlässigung in den von ihnen betreuten Einrichtungen aufgetreten sind.

Sie müssen sich also fragen ... wenn diese Staaten nicht einmal sagen könnten, wie viele Fälle von Vernachlässigung oder Missbrauch stattgefunden haben, wie könnten sie die Bewohner möglicherweise so gut wie möglich schützen?

Bis das Gesetz sich ändert, liegt es an uns

Da die meisten von uns eine Einrichtung für betreutes Wohnen in der Nähe von zu Hause suchen, müssen wir uns auf unsere eigenen staatlichen Aufsichtsbehörden verlassen, um unsere Angehörigen in Sicherheit zu halten. Wir können unsere Eltern nicht einfach in einen Zustand mit besserer Überwachung versetzen. Nun, wir könnten, aber das würde mit großen Kompromissen kommen!

Daher müssen wir besonders vorsichtig sein, wenn es darum geht, eine Einrichtung in der Nähe von zu Hause zu wählen.

Für den Anfang können wir nach Anzeichen von Missbrauch unter den Bewohnern suchen, wenn wir jede betreute Wohneinrichtung besuchen.

Sehen die Bewohner nervös oder ängstlich aus? Hat einer der Bewohner blaue Flecken oder andere Verletzungen, die nicht ausreichend erklärt werden können? Sind die Bewohner bei einem Besuch versteckt? Wie sieht die Rücklagenpolitik der Einrichtung aus? Dies sind nur einige der Fragen, die wir stellen sollten.

Wir können auch unsere staatlichen Vertreter kontaktieren und ihnen sagen, dass wir möchten, dass sie mehr tun, um Misshandlungen in Pflegeheimen und Einrichtungen des betreuten Wohnens zu überwachen und damit umzugehen. Lass uns einmischen und etwas bewegen!

Denken Sie, dass die Staaten mehr tun sollten, um Vernachlässigung und Missbrauch in Pflegeheimen und Einrichtungen für betreutes Wohnen zu verfolgen und zu verhindern? Warum oder warum nicht? Lass uns eine Unterhaltung führen!

Schau das Video: Teambaldende Maßnahmen (787). Elefant, Tiger & Co. MDR

Beliebte Beiträge

Kategorie Pflege geben, Nächster Artikel

Wenn Alzheimer kommt: Die Reise in die Alz-Welt
Pflege geben

Wenn Alzheimer kommt: Die Reise in die Alz-Welt

Mein Mann, Bob, erklärte erstmals im Jahr 2000 Zeichen der Alzheimer-Krankheit, als ich fast an einem strangulierten Darm starb. Dieses Trauma hat unser Leben für immer verändert. Plötzlich veränderte sich mein Beschützer, mein weißer Ritter, mein Geschäftspartner, mein Seelenverwandter, mein bester Freund auf eine Weise, die unsere Freunde darauf aufmerksam machte, dass etwas ernsthaft falsch war.
Weiterlesen
Meine Rolle als Pflegekraft annehmen
Pflege geben

Meine Rolle als Pflegekraft annehmen

Wie Sie wissen, können sich Angst und Stress im Laufe der Zeit ansammeln. Es prägt sich auf Wegen ein, auf die Sie vielleicht nicht vorbereitet sind, durch die subtilen und kumulativen Eindrücke unserer Erfahrungen auf unserem Körper und Geist. Es fühlt sich überhaupt nicht gut an. Kürzlich wurde mein Ehemann Mark ins Krankenhaus eingeliefert, nicht nur einmal, sondern zweimal und beide Male durch die Notaufnahme.
Weiterlesen
Besuch eines geliebten Menschen in einem Pflegeheim oder Betreutes Wohnen: 10 Tipps für den Erfolg
Pflege geben

Besuch eines geliebten Menschen in einem Pflegeheim oder Betreutes Wohnen: 10 Tipps für den Erfolg

Zu wissen, wie man jemanden in einem Pflegeheim oder betreutes Wohnen besucht, ist nicht immer einfach. Manche Leute machen kurze steife Besuche. Andere besuchen sie einfach nicht, weil sie peinliche Momente vermeiden wollen. Es ist wichtig, Wege zu finden, die Zurückhaltung zu überwinden, da Besuche von Familie und Freunden älteren Erwachsenen die Verbindung und Unterstützung geben, die sie brauchen.
Weiterlesen