Pflege geben

Haus oder Hospiz? Die Wahl für die häusliche Pflege treffen

In den Vereinigten Staaten bieten etwa 40 Millionen Menschen laut AARP unbezahlte Pflege für kranke oder behinderte Erwachsene an. Viele der Leser von Sechzig und ich sind in dieser Situation jetzt oder könnten in der Zukunft sein. In der Regel würden der Patient und die Pflegekraft bevorzugen, dass diese Pflege möglichst zu Hause erfolgt.

Im Juni 2004 bekamen meine Frau Tina Su Cooper und ich eine medizinische Entscheidung: Heim oder Hospiz. Tina hatte wegen ihrer multiplen Sklerose einen 100-tägigen Kampf gegen eine fast tödliche Infektion der Atemwege geführt. Sie war nahe dem Tod ins Krankenhaus eingeliefert und querschnittsgelähmt. Sie trat in der Nähe des Todes und Tetraplegiker, auf einem Ventilator und gefüttert und medizinisch durch eine Magensonde.

Die Wahl der Hospizpflege hätte bedeutet, dass sich die Bemühungen darauf beschränken würden, ihren Übergang in den Tod zu erleichtern. Die Wahl einer qualifizierten häuslichen Pflege würde uns erlauben, zu kämpfen, um sie am Leben zu erhalten. Unsere Memoiren, Ting und ich, erzählt unsere Geschichte.

Zusammen entschlossen wir uns, den Kampf um Tinas Leben zu Hause fortzusetzen. Dies war involviert sEinrichten der Ausrüstung, Einstellung von Personal und Festlegung von Verfahren, die denen der Intensivstation des Krankenhauses entsprechen. Das ist uns seit einem Dutzend Jahren gelungen.

In diesem Artikel werde ich unsere frühen Herausforderungen besprechen, indem wir ihr die rund um die Uhr Pflege geben, die sie bei uns zu Hause brauchte. Die Suche nach den richtigen Krankenschwestern ist sehr wichtig für jede Pflegekraft, die zu Hause die bestmögliche Pflege bieten möchte. Personalprobleme entstanden. Wir mussten uns entscheiden, ob wir mit der Agentur, die wir eingestellt oder beschäftigt hatten, weitermachen und die Krankenschwestern selbst verwalten sollten.

In einem separaten Artikel werde ich über viele Tipps zur Auswahl einer häuslichen Pflegekrankenschwester sprechen. Hier werde ich auf die zwei Möglichkeiten eingehen, die Sie haben, um Personal für die häusliche Pflege zu finden. Sie können eine Agentur nutzen oder selbst zur "Agentur" werden.

Vorteile der Verwendung einer Home Care Nursing Agency

Wenn Sie dies noch nicht getan haben oder ein Arzt sind, werden Sie wenig Ahnung von der Komplexität der Pflege haben. Unsere Oberschwester ist Diane R. Beggin, RN und ich haben das vergangene Jahr damit verbracht, mit ihr an einem Buch namens Wie Pflege Pflege zu Hause verwalten. Es wird Ende 2016 veröffentlicht und ist mit Material gefüllt, das wir aus dieser Erfahrung gelernt haben. Einige der Lektionen wurden hart gewonnen.

Wenn Sie mit einer Agentur beginnen, wie wir es getan haben, Sie erhalten sofort Personal, und die Agentur wird Verfahren einrichten, um sicherzustellen, dass angemessene Fütterung, Behandlungen, Medikamente, Toilettengänge und Übungen eingeleitet und aufgezeichnet werden. Sie stellen sicher, dass die Krankenschwester als RN, Registered Professional Nurse oder als LPN lizenzierte Professional Nurse zertifiziert ist. Sie werden bestätigen, dass Mitarbeiter verpflichtet oder anderweitig als vertrauenswürdig versichert sind. Sie zahlen wesentlich mehr, als die Krankenschwester erhält, da die Agentur ihre Gemeinkosten hat. Eine daraus resultierende Herausforderung ist, dass diese Krankenschwestern die Richtung von ihrer Agentur nehmen, nicht Sie.

Die häusliche Pflegeagentur kümmert sich um rechtliche Fragen und sorgt dafür, dass verschiedene staatliche Vorschriften eingehalten werden. Dies beinhaltet Lohnberichterstattung und Steuerzahlungen. Wenn die Pflegebedürftigkeit vorübergehend ist, ist die Verwendung einer Agentur wahrscheinlich besser, als das Personal selbst einzustellen und zu leiten.

Überlegen Sie, die Agentur zu werden

Die Agentur, mit der wir angefangen haben, wurde vom Krankenhaus empfohlen. Es hat ziemlich gute Arbeit geleistet, geeignete Krankenschwestern zu finden und unsere anfänglichen Bedürfnisse rund um die Uhr zu erfüllen. Die Qualität der Krankenschwestern war jedoch inkonsistent. Wir fanden heraus, dass wir den Krankenschwestern ungefähr 50% mehr bezahlen konnten, als sie bekamen, und unseren Versicherer immer noch weniger belasten als das, was die Agentur verlangte. Es gab andere Vorteile.

Warum war die Pflege selbst eine bessere Wahl?

Letztendlich haben wir entschieden, dass das Management der Pflege uns selbst eine bessere Auswahl an Krankenschwestern und eine bessere Kontrolle über das, was getan wurde, gab. Wir mussten jedoch Verfahren schaffen, um die Pflege zu verwalten und umzusetzen.

Es gab viele Faktoren, die unsere Entscheidung unterstützten. Ich war im Ruhestand und hatte Zeit, mich der Pflege und dem Management zu widmen. Die mögliche Langfristigkeit von Tinas Pflegebedürftigkeit hat die Investition in die Einrichtung der Verfahren lohnender gemacht. Sie können eine andere Erfahrung haben. Durch einfache Werbung war eine qualifizierte Pflegeunterstützung vorhanden. Wir haben die Hilfe von Rechts- und Buchführungsexperten in Anspruch genommen, um uns zu leiten. Wenn diese Bedingungen für Sie gelten, dann ist die Pflege in Ihrem Heim die bessere Wahl, als sich auf eine Agentur zu verlassen.

Pflegewissenschaft zu Hause führen

Als wir für die Einstellung und Verwaltung unserer Mitarbeiter verantwortlich waren, hatten wir eine ganze Reihe neuer Herausforderungen. Wir werden dies in einem Follow-up-Artikel diskutieren und hoffen, dass dieser praktische Rat hilfreich war.

Haben Sie oder jemand, den Sie kennen, jemals Pflege im Haushalt organisieren müssen? Was waren einige der Herausforderungen?

Douglas Winslow Cooper, Ph.D. ist ein ehemaliger Harvard-Wissenschaftsprofessor. Er veröffentlicht immer noch und hilft anderen, ihre Bücher zu schreiben und zu veröffentlichenhttp://WriteYourBookWithMe.com. Douglas 'zentrales Thema ist ein halbes Jahrhundert Romanze mit seiner Frau Tina Su Cooper, die jetzt wegen Multipler Sklerose querschnittsgelähmt ist und rund um die Uhr zu Hause betreut wird. Besuchen Sie meine Website Hier.

Schau das Video: Sunshikids vom Ambulanten Hospizdienst für Kinder & Jugendliche

Beliebte Beiträge

Kategorie Pflege geben, Nächster Artikel

Wie die 5 Sinne helfen können, mit Demenz zu leben
Pflege geben

Wie die 5 Sinne helfen können, mit Demenz zu leben

Unsere Erinnerungen bedeuten uns so viel. Sie geben uns ein Gefühl von Selbst und stehen als Erinnerung an die Reise, die wir in diesem Leben gemacht haben. Und die Erinnerungen, die wir mit den Menschen teilen, die uns am nächsten stehen, werden zu einem komplizierten Teil unserer Identität. Da diese Erinnerungen so eng mit unserem Selbstverständnis verbunden sind, ist es schwer vorstellbar, dass es jemals eine Zeit geben wird, in der wir sie nicht haben werden.
Weiterlesen
Diskriminierung - Der Elefant im Schrank
Pflege geben

Diskriminierung - Der Elefant im Schrank

Sechs von zehn Familienangehörigen sind angestellt, die Mehrheit arbeitet Vollzeit. Überraschenderweise sind 25 Prozent der Familienangehörigen Millennials. Laut Met Life, allein in den USA, verursachen die Arbeitgeber jährlich 13,4 Milliarden US-Dollar an zusätzlichen Gesundheitskosten, und die Produktivitätsverluste liegen bei bis zu 34 Milliarden US-Dollar. Die Mitarbeiter berichteten häufiger über einen fairen oder schlechten Gesundheitszustand und jüngere Pflegekräfte zeigten signifikant hö
Weiterlesen
Entspannen Sie Sich
Pflege geben

Entspannen Sie Sich

Ich war in meinen späten Fünfzigern, als ich anfing, auf meine Eltern aufzupassen, also war unsere Familiendynamik ziemlich gegründet. Wir waren eine Familie starker Persönlichkeiten. Meine Mutter war die Chefin und kontrollierte alle Familienangelegenheiten. Mein Vater war geduldig, einfach und aufgeschlossen und ließ sie die Ruhe regieren. Auf der anderen Seite schlug ich mit meiner Mutter auf die meisten Sachen, und wir hatten keine leichte Beziehung.
Weiterlesen
Pflege geben

"Ich verliere den Verstand"

"Ich verliere meinen Verstand" Als meine Mutter anfing, ihr Gedächtnis zu verlieren, lachte sie darüber. "Manchmal habe ich das Gefühl, mein Gehirn besteht aus Schweizer Käse", sagte sie, "und ich stecke meine Schlüssel in eines der Löcher." Als mein Vater anfing, sein Gedächtnis zu verlieren, lehnte er ab. "Ich habe nicht vergessen, den Arzt anzurufen. Ich beschloss, nicht zu gehen.
Weiterlesen