Denkweise

Neue Studie zerstört den alternden Stereotyp des "mürrischen alten Mannes"

Hollywood liebt alternde Stereotypen. Wenn es um Filme und Fernsehshows geht, werden ältere Menschen im besten Fall als exzentrisch, vergesslich und außer Reichweite dargestellt. Im schlimmsten Fall sind sie mürrisch, engstirnig und einfach gemein. Keine große Wahl, wenn Sie mich fragen!

Altern Stereotypen sind schlechte Nachrichten für alle

Jetzt betrachten sich die meisten Menschen in dieser Gemeinschaft, einschließlich mir selbst, nicht als "alt". Aber selbst wenn Sie in Ihren 50ern oder 60ern sind, gibt es mehrere Gründe, sich um alternde Stereotypen zu kümmern. Zunächst einmal, ob Sie es erkennen oder nicht, können alternde Stereotypen beeinflussen, wie Sie mit den älteren Leuten in Ihrem Leben sehen und interagieren. Zweitens können die Mythen, die du heute konsumierst, morgen deine Realität werden.

Jeder von uns hat ein persönliches Interesse daran, eine Gesellschaft zu schaffen, die ältere Menschen wertschätzt und das spätere Leben als eine Zeit betrachtet, um unsere Leidenschaften zu verfolgen und aktiv zu bleiben, nicht aufzugeben und physischen, mentalen und sozialen Niedergang zu akzeptieren.

Ältere Erwachsene sind tatsächlich vertrauenswürdig und gut benommen

Nun, wenn Sie daran interessiert sind, alternde Stereotypen zu zerstören, habe ich gute Nachrichten für Sie. Laut einer Studie der Universität in Buffalo können Vertrauen und Wohlbefinden in unseren späteren Jahren sogar zunehmen.

Wenn Sie diese ältere Dame oder den nächsten Gentleman besuchen, werden Sie eher mit einem Lächeln als einem finsteren Blick begrüßt. So viel zum Mythos des mürrischen alten Mannes!

Diese Ergebnisse sind nicht auf Babyboomer beschränkt. Die Forscher sagten, dass Menschen aus allen Generationen vertrauensvoller werden, wenn sie älter werden. Laut einer der Forscherinnen, Claudia Haase, "zeigt die Studie, dass für Millennials, Generation X und die Baby Boomer gleichermaßen das Vertrauen steigt, wenn die Menschen älter werden ... Die Menschen scheinen auf ihrem Weg" vertrauensvoll zu werden " ihre Erwachsenenjahre. "

Lassen Sie uns alternde Stereotypen gemeinsam herausfordern

Während wir uns dem Ruhestand nähern, haben Baby-Boomer ein persönliches Interesse daran, wie die Welt ältere Menschen betrachtet. Lasst uns heute anfangen, Meinungen zu ändern. Lasst uns ein oder zwei Jahrzehnte vor uns Menschen erreichen und ihnen helfen, ein gesundes Leben zu führen. Stellen wir Antidiskriminierung und Diskriminierung überall dort in Frage, wo wir sie sehen.

Wenn wir das tun, werden wir nicht nur die Welt zu einem besseren Ort für die Senioren von heute machen - wir werden eine Welt schaffen, in der wir auch alt werden wollen.

Hast du herausgefunden, dass du mehr oder weniger vertrauensvoll geworden bist, als du etwas älter geworden bist? Denken Sie, dass sich dies fortsetzt oder ändert, wenn Sie das Rentenalter erreichen?

Schau das Video: Worum es bei der Umvolkung wirklich geht

Beliebte Beiträge

Kategorie Denkweise, Nächster Artikel

Die Kunst, Weisheit zu finden und nach 60 ein Held zu werden
Denkweise

Die Kunst, Weisheit zu finden und nach 60 ein Held zu werden

Man könnte meinen, dass mit zunehmendem Alter immer mehr Elend kommen würde. Hätten wir das nicht von TV-Spots und dergleichen? Depressionen, Angstgefühle, Angst, Unsicherheit und ganz zu schweigen von der Angst vor kognitiven Verfall, lähmenden körperlichen Veränderungen. Wir werden fast täglich mit diesen düsteren Botschaften bombardiert.
Weiterlesen
In diesem Jahr 60 werden? Es ist Zeit zu feiern!
Denkweise

In diesem Jahr 60 werden? Es ist Zeit zu feiern!

Werden Sie dieses Jahr 60 Jahre alt? Herzliche Glückwünsche! Du bist dabei, in einen exklusiven Club einzusteigen, der voller Menschen ist, die ihr Leben neu erfinden und ihre Leidenschaften erforschen. Wenn es eine Sache gibt, die ich von der Sechzig-und-Ich-Gemeinschaft gelernt habe, ist es das - Leben nach 60 ist, was immer du daraus machst. Ich kenne Menschen in ihren 60ern, die in der besten Form ihres Lebens sind.
Weiterlesen
Tapfer in einer neuen Welt: Umgang mit Trauer und Erholung vor Verlust
Denkweise

Tapfer in einer neuen Welt: Umgang mit Trauer und Erholung vor Verlust

Der Verlust einer Mutter in einem frühen Alter war sehr traumatisch. Mit 17 Jahren ist dies die Zeit, in der du Liebe, Führung und Lebensführung brauchst und nicht weißt, wem du vertrauen sollst. Du musst also lernen, dir selbst und deinen Instinkten und deinen Entscheidungen im Leben zu vertrauen - gut, schlecht, richtig oder falsch. Ich brauchte 20 Jahre, um den Kummer über den Verlust meiner Mutter zu überstehen.
Weiterlesen
Helen Mirren ruft Ageism in Hollywood
Denkweise

Helen Mirren ruft Ageism in Hollywood "@ $ # & Unverschämt!"

Helen Mirren hatte nie Angst, ihre Meinung zu äußern. In den letzten Interviews hat sie über Sex nach 60 geredet und sich in Hollywood gegen das Altertum gesträubt. Beim "Wrap's Power Women" -Frühstück am 16. Juni 2015 wurde Helen gefragt, was sie davon hielt, dass andere Schauspielerinnen wegen ihres Alters für Rollen abgelehnt wurden.
Weiterlesen