Lebensstil

5 Möglichkeiten zur Stärkung Ihrer sozialen Verbindungen nach 60

Die Feiertage mit ihren vielen Zusammenkünften und sozialen Möglichkeiten sind vorbei. Ich fühle immer noch die Wärme vieler neuer Verbindungen. Einige wurden von Verwandten und Freunden angeregt, die Informationen über vergangene und bevorstehende Reisen teilten, andere durch die Traurigkeit über die vielen Gesundheitsprobleme, mit denen wir alle konfrontiert sind.

Können Sie sich vorstellen, dass eine Gruppe von 20-Jährigen über ihre Gesundheit spricht? Nein, nicht wahrscheinlich. 20-Jährige leben immer noch in einer Welt der Jugendlichkeit und das bedeutet Gesundheit.

Denken Sie jetzt einen Moment darüber nach, was passiert, wenn Sie sich mit Ihrer 60+ Kohorte zusammenfinden. "Wie geht es dir?" Wird oft von einer Litanei von Problemen gefolgt. Oder wenn sie gesund sind, werden die Menschen ausdrücken, wie dankbar sie sind, weil jeder um sie herum Probleme hat.

Wie fühlst du dich durch ein solches Gespräch? Nachdem Sie eine Geschichte über das katastrophale Verhalten von jemandem in Ihrer Kirche gehört haben, fühlen Sie sich besser, weil Sie die neuesten Gerüchte über andere Mitglieder Ihrer Gemeinschaft gehört haben? Oder fühlst du dich ausgelaugt?

Wenn wir in ein neues Jahr einsteigen, schauen wir uns die Kommunikation an, die uns helfen kann, uns zu vitalisieren und unsere sozialen Beziehungen zu verbessern.

Informationen austauschen

Durch den Austausch von Informationen können wir Dinge lernen, die uns helfen, besser zu funktionieren, zu überleben und unsere Lebensumstände zu verbessern.

Wenn Sie mit Menschen sprechen, fragen Sie spezifische und messbare Fragen zum Lernen und Wachsen? Zum Beispiel: "Können Sie mir zwei Referenzen für Handwerker geben, die einer älteren Bevölkerung dienen?"

Es ist auch möglich, dass Sie die Zeit damit verbringen, zufällige Leckerbissen zu kommunizieren, die Sie gehört, gelesen oder von anderen aufgenommen haben, ohne herauszufinden, ob diese Leckerbissen die Person, mit der Sie sprechen, interessieren. Dies wird als Cocktailparty Talk bezeichnet.

Um Gespräche zu vermeiden, lenken Sie solche Gespräche in die von Ihnen gewünschte Richtung, indem Sie spezifische Fragen stellen, die Ihnen aussagekräftige Informationen liefern.

Verbindung erstellen

Indem wir persönliche Fragen stellen, können wir Beziehungen aufbauen und gleichzeitig Vertrauen und Verständnis schaffen. Offene Fragen erreichen diese Ergebnisse.

Zum Beispiel: "Können Sie einige Aktivitäten teilen, die Sie bei Ihrem Besuch mit Ihrer Tochter gemacht haben?" Eine solche Frage gibt der Person die Freiheit zu teilen, was für sie wichtig war, ist jedoch spezifischer als zu fragen: "Wie war Ihr Besuch bei Ihnen? Tochter?"

Ein guter Zuhörer kann leicht die Dinge aufgreifen, die der Sprecher schätzt, und kann sich der Unterhaltung anschließen, indem er Verständnis zeigt. Dadurch fühlt sich der Sprecher geschätzt und wird für die jeweilige Person offener - und die Beziehung wird wärmer. Die beiden Menschen fühlen sich "verbunden".

Positive Kommunikation aufbauen

Einige Formen der Kommunikation erhöhen nicht die Verbindung oder geben nützliche Informationen.

Unerwünschte Ratschläge geben, anstatt einfach nur zuzuhören und zu zeigen, dass du dich sorgst, schafft Distanz in jeder Beziehung. Wenn die Worte "Du solltest" in ein Gespräch kommen, neigen wir dazu, das Gefühl zu haben, dass wir zu kurz kommen oder uns verbessern müssen. Das ist kein gutes Gefühl.

Geben Sie nur Rat, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Um unerbetenen Rat zu vermeiden, schneiden Sie die Konversation kurz ab, indem Sie sagen: "Danke, aber ich möchte das selbst lösen", und gehen Sie weg.

Als die Frage "Hast du gehört, was so und so letzte Woche passiert ist?" In ein Gespräch eintritt, kannst du wetten, dass es in der Erzählung ein Urteil geben wird. Außerdem hat der Gesprächspartner keine Chance, sich zu verteidigen.

Klatsch vermeiden

Klatsch über Menschen in der Gemeinschaft erzeugt Spannungen und negative Energie. Außerdem schließt es Menschen aus, Teil einer vertrauensvollen Gruppe zu sein.

Um Gerüchte zu vermeiden, sagen Sie der Person, die das Thema initiiert, dass Sie mehr daran interessiert sind, zu teilen, was in Ihrem Leben vor sich geht, oder etwas über sie zu lernen, anstatt über nicht anwesende Personen zu sprechen.

Boast nicht

Über dein Leben zu streiten dient auch nicht dem Zweck, Verbindung herzustellen. Wenn Sie über etwas, das Sie erreicht haben, begeistert sind, teilen Sie die Erfahrung und lassen Sie andere den Richter beurteilen, wie gut Sie es getan haben.

Zum Beispiel, wenn ich über meine Wanderungen spreche, erwähne ich nicht die Entfernung, die ich gewandert bin, wenn man sie nicht gefragt hat. Ich spreche über meine Erfahrungen und versuche, den Zuhörer so miteinander in Beziehung zu setzen, dass er sie teilen kann, anstatt ihnen das Gefühl zu geben, dass sie aufgrund der erforderlichen Entfernung oder Anstrengung nie ein solches Erlebnis haben könnten.

Effektive, vitalisierende Kommunikation erfordert, dass der Kommunikator prägnant spricht, zuhört und relevante Fragen stellt. Es ist nie zu spät, um unsere Vitalität zu verbessern. Wie wir kommunizieren und was wir tolerieren, wenn andere reden, ist ein Maß für unseren Wunsch, ein engagiertes, vitales Leben zu führen.

Hast du Gespräche erlebt, die dich ausgelaugt oder belebt haben? Was war der Grund? Was können Sie Ihrer Meinung nach tun, um solche Unterhaltungen zu verbessern? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken unten.
Dami Roelse ermutigt ihre Kunden, ein Leben mit Engagement zu leben. Sie bloggt und trainiert Frauen ab 50 Jahren, um zu wandern, zu wandern und Rucksack zu tragen. Ihr Buch "Walking on the Wild Side" steht bevor. Sie können mehr über Dami bei Transformation Travel erfahren.

Schau das Video: Die Stadt der Läufer - Bekoji, Äthiopien. Doku. ARTE

Beliebte Beiträge

Kategorie Lebensstil, Nächster Artikel

So finden Sie erstaunliche Geschenke für Frauen von Frauen durch Fair-Trade-Organisationen
Lebensstil

So finden Sie erstaunliche Geschenke für Frauen von Frauen durch Fair-Trade-Organisationen

Wenn sich die Ferienzeit nähert, ist es eine schöne Zeit, über unsere Segnungen nachzudenken und sie mit anderen zu teilen. Diejenigen von uns, die Zugang zu Computern haben und Teil der Gemeinschaft von Sixty and Me sein können, sind in der Tat einige der glücklichsten Frauen der Welt. Es bedeutet wahrscheinlich, dass wir ein Dach über dem Kopf haben, sauberes Wasser und Essen in unseren Schränken.
Weiterlesen
Abenteuerlich und sparsam? Erwägen Sie, sich im Ausland zurückzuziehen
Lebensstil

Abenteuerlich und sparsam? Erwägen Sie, sich im Ausland zurückzuziehen

Viele Leute sagen: "Ich werde reisen, wenn ich im Ruhestand bin, dann habe ich die Zeit und das Geld, um wirklich Abenteuer zu suchen." Die harte Realität ist jedoch, dass etwas mehr als 3 Millionen Amerikaner besorgt sind, dass sie nicht haben genug gespartes Einkommen, um sich in den USA zurückzuziehen, viel weniger Reisen. Daher entscheiden sich die Amerikaner, sich im Ausland zurückzuziehen.
Weiterlesen