Lebensstil

Könnte Downsizing nach 60 Jahren ein Schlüssel zum Glücklichsein sein?

Als wir unseren 60. Geburtstag erreicht haben, haben die meisten von uns eine Menge gesammelt. Wir haben alte Fahrräder und neue Gadgets, Kisten mit gebrauchten Kleidern und Stapel ungelesener Bücher. In den Worten von Douglas Adams in Per Anhalter durch die Galaxis, "Das meiste davon schien zu der Zeit einen Sinn zu haben."

Als wir unsere Kinder großzogen, konnten wir leicht ein größeres Haus rechtfertigen. In der Tat, für die meisten unserer Leben, fühlte sich viel Platz wie eine Notwendigkeit. Jetzt, wo wir unsere 60er Jahre erreichen, entdecken viele Baby-Boomer, dass die Dinge, die uns Flügel gaben, uns jetzt an unsere Vergangenheit binden.

Kann Downsizing wirklich glücklicher machen?

Ok, ich werde nicht so weit gehen zu sagen, dass jeder im Vorruhestand oder im Ruhestand verkleinern sollte. Dies ist eine sehr persönliche Entscheidung. Das heißt, es gibt viele Gründe zu glauben, dass es Ihnen glücklicher sein könnte, wenn Sie sich der Dinge bewusst sind, die Sie besitzen.

Erstens gibt es die direkten Vorteile des Downsizing. Viele Boomer entdecken, dass sie, wenn sie einmal ihre Situation betrachten, nicht länger in einem großen Haus leben müssen. Umzug an einen kleineren Ort kann finanzielle Mittel freisetzen, um Ihre Leidenschaften zu verfolgen.

Zweitens gibt es psychologische Vorteile, wenn man sich seiner Besitztümer bewusst ist. Jeder Gegenstand in Ihrem Haus hat psychologische Kosten. Je unübersichtlicher dein Leben ist, desto weniger Energie musst du auf die Dinge konzentrieren, die wichtig sind.

Jedes Mal, wenn Sie etwas "Nein" sagen, geben Sie damit Platz, um "Ja" zu etwas anderem zu sagen. Viele Leute, die ich kenne, sagen, dass der Prozess des Sortierens ihres Besitzes nach 60 lebensverändernd war.

Schließlich kann Downsizing zu einem tieferen Sinn für Selbstwahrnehmung und Lebenszufriedenheit führen. Die Entscheidung, was uns auf materieller Ebene wichtig ist, kann zu einem besseren Verständnis unserer Werte und Prioritäten führen. Außerdem können Sie Ihre unerwünschten Gegenstände für wohltätige Zwecke verwenden und die Welt zu einem besseren Ort machen.

Nicht sicher, wo ich anfangen soll? Bitte lesen Sie diesen Artikel, wie Sie verkleinern können, ohne sich selbst Stress zuzufügen.

Haben Sie kürzlich Ihre Besitztümer verkleinert oder organisiert? Was hast du aus dem Prozess gelernt? Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der über den Prozess des Downsizing nachdenkt? Bitte nehmen Sie an der Diskussion teil!

Schau das Video: BREXIT DER FILM auf Deutsch

Beliebte Beiträge

Kategorie Lebensstil, Nächster Artikel

3 Möglichkeiten, ein Mentor zu sein, kann dein Leben in deinen 60ern verbessern
Lebensstil

3 Möglichkeiten, ein Mentor zu sein, kann dein Leben in deinen 60ern verbessern

Wenn Sie die meisten Menschen fragen, was sie befürchten, älter zu werden, erwähnen sie normalerweise Alzheimer, einen Mangel an finanzieller Stabilität oder den Verlust von jemandem, der ihnen nahe steht. Das sind alles wichtige Themen, aber nach dem Gespräch mit den Frauen in unserer Gemeinschaft bin ich überzeugt, dass eine der wichtigsten Herausforderungen, denen wir als ältere Frauen gegenüberstehen, darin besteht, einen Sinn in unserem Leben zu finden.
Weiterlesen
Erhalten Sie, was Sie öfter mit diesen 2 geheimen Phrasen wollen
Lebensstil

Erhalten Sie, was Sie öfter mit diesen 2 geheimen Phrasen wollen

Problematische Situationen kenne ich nicht. Selbst wenn ich älter und weiser werde, werde ich immer noch nervös. Dies wird durch meine kürzliche Lieferung von Kühlschränken belegt. Oder lassen Sie mich das wiederholen, meine geplante Kühlschranklieferung. Dreieinhalb Stunden nach dem Auslieferungsfenster war kein Kühlschrank angeliefert worden. Als ich den Laden anrief, berichtete der Service-Mitarbeiter glücklich, dass meine Installation gerade abgeschlossen sei.
Weiterlesen
Sich auf dich konzentrieren
Lebensstil

Sich auf dich konzentrieren

Technologie bekommt manchmal einen schlechten Ruf. Viele weisen darauf hin, dass sich dies nachteilig auf unsere Gesundheit und unsere Gesellschaft auswirkt. Während Technologie sich negativ auf unsere Bildschirme auswirken kann, gibt es viele Möglichkeiten, die uns helfen können, einen gesünderen und positiveren Lebensstil zu führen. Sich auf dich konzentrieren Achtsamkeit und Meditation sind heutzutage ein heißes Thema.
Weiterlesen