Denkweise

Wie man Lebensänderungen annimmt, die Sie nicht erwartet haben, über 60 zu geschehen

Vor zwei Jahren zogen mein Mann und ich von unserem Haus in Maryland nach Kalifornien um. Unser Plan war, in der Nähe unserer Kinder und Familie zu leben, die in die Gegend gezogen waren. Wir haben die meisten unserer Möbel und Habseligkeiten verkleinert. Wir ließen Dinge los, die sich über die Jahre angesammelt hatten.

Abschied von unseren Freunden und allem, was uns vertraut war, verkauften wir unser Zuhause und zogen um. Ich dachte, alles wäre fantastisch. Es würde ein neues Abenteuer werden. Dann setzt die Realität ein, wie immer.

Der Umzug nahm viel mehr von mir als ich jemals erwartet hatte. Nichts, und ich meine nichts, verlief nach Plan. Innerhalb von Monaten war ich entmutigt und erschöpft. Innerhalb eines Jahres war ich völlig entmutigt.

Wir alle erleben Rückschläge und Enttäuschungen. Veränderungen des Lebens beeinflussen uns auf eine Weise, die wir niemals gewollt oder erwartet hätten. Diese Erfahrung hat mich jedoch gelehrt, dass wir die Dinge schwieriger machen, wenn wir vorgefasste Meinungen haben. Feste Vorstellungen davon, wie die Dinge sein sollten, können oft in Enttäuschung enden.

Viele Frauen in der Sechzig-und-Ich-Gemeinschaft durchlaufen einen wichtigen Lebensübergang. Vielleicht versuchen Sie, Ihr Leben neu zu erfinden und neu zu erfinden. Wenn ja, hier sind einige hart gelernte Lektionen, die ich gerne mit Ihnen teilen möchte.

Akzeptieren Sie von ganzem Herzen, was passiert, auch wenn Sie es nicht mögen

Trete in neue Erfahrungen ohne Urteil und Widerstand ein. Akzeptiere, dass das Leben unvorhersehbar ist und dass wir keine Kontrolle über alles haben, was passiert. In dem Moment, in dem ich meine Erwartungen losließ, fühlte ich Erleichterung. Ich fühlte mich weniger belastet und offener für das, was da war. Erst dann konnte ich Menschen, Ereignisse und Gelegenheiten erkennen, die sich in meinem Leben zeigten.

Bleib dran, was nicht funktioniert

Lerne, alte Ideen, Glaubenssätze und Vorgehensweisen loszulassen. Wenn es nicht funktioniert, versuchen Sie einen anderen Ansatz. Wir halten oft an dem dran, was uns vertraut ist, weil wir uns damit wohl fühlen. Manchmal wissen wir nicht, was wir sonst tun sollen. Wenn das Leben nicht so läuft, wie wir es wollen, bleiben wir oft hartnäckig und bemühen uns, die gleichen Dinge auf die gleiche Weise zu tun. Wenn wir offen bleiben und etwas anderes versuchen, landen wir an einem anderen Ort. Ein besserer Ort.

Ändere genaue Erwartungen

Vielleicht haben Sie die Absicht, etwas Neues in Ihrem Leben zu schaffen. Zum Beispiel könnte das Ziel darin bestehen, von einer Gemeinschaft der Liebe und Unterstützung umgeben zu sein. Sie können jedoch nicht entscheiden, wie das zu Ihnen kommen wird. Konzentrieren Sie sich auf die Endergebnisse, aber im Allgemeinen. Raum für Möglichkeiten lassen, bereit sein, das Unbekannte anzunehmen. Sei offen für das, was das Leben anbietet und was sich entfaltet. Ich denke, dass du dich in einem besser erfüllenden Ort wiederfindest.

Erhalten Sie sehr klar über das, was wichtig ist

Nicht alles, auf das wir uns konzentrieren, ist so wichtig, wie wir es für richtig halten. Entferne, was nicht wichtig ist. Hör auf, Dinge zu tun, die dir kein Glück mehr bringen oder dass du ein Teil deines Lebens sein willst. Indem du dies tust, schaffst du ein Vakuum, als das, was in deinem Leben bedeutungsvoll ist. Lebe und erschaffe dein Leben mit Absicht.

Schätzen Sie, was Sie in Ihrem Leben haben, das funktioniert

Sei dankbar für deine liebevollen Beziehungen, Arbeit, zu Hause oder was auch immer in deinem Leben arbeitet. Wenn Sie die Liebe schätzen, die Sie in Ihrem Leben haben, werden Sie sich im gegenwärtigen Moment besser fühlen. Die Zukunft wird optimistischer erscheinen. Sie werden in der Lage sein, etwas neues mit Zuversicht zu schaffen.

Solange du lebst, könnte in jedem Moment etwas Wunderbares geschehen. Lebensveränderungen können Höhen und Tiefen erzeugen, die Sie nie erwartet haben. Aber was vor uns liegt, wird ein Leben voller Freude, neuer Abenteuer und neuer Denkweisen sein.

Ich habe nicht verstanden, was ich dachte, aber was ich bekam, war ein Leben, das erfreulich und ausdehnend ist.

Würdest du sagen, dass dein Leben so geworden ist, wie du es erwartet hast? Wie hast du mit Veränderungen im Leben umgegangen, die dir wichtige Lektionen über dich selbst beigebracht haben? Bist du offen für Veränderungen und das Unerwartete in deinem Leben?

Terry Arzt ist ein Lebens- und Übergangstrainer. Sie ist der Autor des eBooks, Ein definitiver Leitfaden für den Neustart, die auf ihrer Website als kostenloser Download verfügbar ist. Sie arbeitet mit Frauen, die einen Lebensübergang durchmachen wollen, müssen oder müssen. Terry gibt die Unterstützung, das Vertrauen und die Inspiration, die sie brauchen, um voranzukommen und ein Leben zu schaffen, das sie wollen oder wünschen.

Beliebte Beiträge

Kategorie Denkweise, Nächster Artikel

3 einfache Wege, um das Beste aus dem Leben nach 60 zu bekommen
Denkweise

3 einfache Wege, um das Beste aus dem Leben nach 60 zu bekommen

Das Leben nach 60 ist eine Zeit der Reflexion und Erneuerung. Es kann auch eine Zeit sein, sich unseren Grundwerten zu widmen und das Leben mit einem erneuerten Sinn für Sinn zu erforschen. Während ich mit den anderen Mitgliedern der Sixty and Me Community spreche, glaube ich, dass die meisten Frauen glauben, dass die besten Jahre noch bevorstehen - wenn wir heute gute Entscheidungen treffen.
Weiterlesen
3 inspirierende Frauen, die Sie kennen müssen. Nummer 3 kann dich überraschen!
Denkweise

3 inspirierende Frauen, die Sie kennen müssen. Nummer 3 kann dich überraschen!

Einige der größten Geschenke in meinem Leben stammen von Frauen, die als Vorbilder auftauchten, als helle Lichter der Inspiration, die mich zu meinem größeren Potential hinzogen. Ich bin dankbar für diese Frauen. Sie haben mich informiert, geformt und mir geholfen, die Grenzen meines Lebens zu definieren; darüber nachdenken und darüber nachdenken, wer ich bin und wie ich in der Welt sein möchte.
Weiterlesen
Was ist dein Wort für 2018? Meine ist 'Ziel'!
Denkweise

Was ist dein Wort für 2018? Meine ist 'Ziel'!

Es gibt ein kleines Buch, das meiner Meinung nach auf einer kleinen Anzahl von Seiten viele Tipps gibt. Design Your Day, von Claire Diaz-Ortiz, ist eine großartige, schnelle Lektüre für die Organisation Ihres Lebens und nicht nur für Ihre Sockenschublade! Einer der Leckerbissen, der bei mir hängen geblieben ist, ist die Schaffung eines einzelnen Wortes oder Gedankens, der zu deinem Mantra wird, zu deinem Go-to, wenn du das Gefühl hast, als würdest du von der Spur abkommen.
Weiterlesen
3 lebensverändernde Dinge im Ruhestand
Denkweise

3 lebensverändernde Dinge im Ruhestand

Ruhestand ist nicht mehr das, was es einmal war. Vor nicht allzu langer Zeit waren Stricken, Golfspielen, die Pflege der Enkelkinder und allgemein "alternde Anmut" die einzigen akzeptablen Dinge, die man im Ruhestand tun konnte. Jetzt arbeiten mehr Menschen als je zuvor in ihren 60ern und darüber hinaus. Selbst wenn Sie es sich leisten können, mit der Arbeit aufzuhören, sind Sie wahrscheinlich eher daran interessiert, Ihre Leidenschaften zu verfolgen, als der Idee eines perfekten Ruhestands von
Weiterlesen