Gesundheit und Fitness

Wie man besser schläft nach 60: Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung von Sonnenlicht

Woher weißt du, wann du schlafen musst? Es ist eine lächerliche Frage, oder? Schläft nicht jeder nachts ein? In Wirklichkeit ist es nicht so einfach. Wenn es so wäre, würden so viele von uns älteren Erwachsenen nicht um 4 Uhr morgens aufwachen, obwohl die Sonne immer noch auf der anderen Seite der Welt ist.

Die Wahrheit ist, dass es eine Reihe von Faktoren gibt, die bestimmen, wie gut wir nachts schlafen. Einige davon haben damit zu tun, was in unseren Köpfen vor sich geht. Zum Beispiel, wenn wir etwas älter werden, neigen unsere Gehirne dazu, Schwierigkeiten zu haben, Melatonin zu produzieren, ein Hormon, das unserem Körper sagt, wann er schlafen soll.

Andere Faktoren haben mit dem zu tun, was in unserem Körper vor sich geht. Es ist schwer zu schlafen, wenn Sie Schmerzen haben oder mehrmals pro Tag ins Badezimmer gehen müssen. Weitere Faktoren sind Umweltfaktoren wie die Qualität unserer Matratze oder die Menge des Umgebungslichts im Raum.

Heute möchte ich mich auf einen Aspekt der Regulierung unseres Schlafes konzentrieren, der nicht genug Aufmerksamkeit bekommt - Sonnenlicht. Wie Sie sehen werden, ist dies besonders wichtig für ältere Erwachsene, die sich fragen, wie sie ihren Schlaf verbessern können. Wie bei allen altersbedingten Gesundheitsproblemen ist der Körper eines jeden natürlich anders. Aber ich hoffe, dies gibt Ihnen eine weitere Möglichkeit, mit Ihrem Arzt zu diskutieren.

Das ist dein Gehirn im Sonnenlicht

Kommen wir zu der Frage zurück, die wir am Anfang dieses Artikels gestellt haben. Woher weißt du, wann du schlafen musst?

Sie haben wahrscheinlich schon von Ihrem zirkadianen Rhythmus gehört, dem System in Ihrem Gehirn, das steuert, wann Sie wach sein sollten und wann Sie schlafen sollten. Nun, es stellt sich heraus, dass Sonnenlicht ein starkes Signal ist, dass Ihr Gehirn verwendet, um Ihre innere Uhr zu setzen.

Es ist wichtig, hier zu beachten, dass nicht alles Licht gleich ist. Mehrere neuere Studien haben gezeigt, dass Licht niedriger Intensität nicht die gleiche Fähigkeit hat, Ihr Gehirn wie helles Sonnenlicht zu beeinflussen.

Vor Tausenden von Jahren verbrachten unsere Vorfahren die meiste Zeit draußen. Infolgedessen wurden ihre Gehirne stundenlang im Sonnenlicht gebadet. Schnell auf den heutigen Tag und viele von uns verbringen die meiste Zeit im Inneren. Wir können dem Licht ausgesetzt sein, aber es ist nicht notwendigerweise die Art von hellem, natürlichem Licht, das unser Gehirn benötigt, um unsere Schlafzyklen effektiv zu verwalten.

Die Quintessenz ist, dass, wenn Sie eine Nacht besser schlafen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie viel natürliches Licht während des Tages erhalten.

Aktion: Planen Sie einen zusätzlichen 30-minütigen Spaziergang jeden Tag. Markieren Sie es in Ihrem Kalender und verpflichten Sie sich aus dem Haus, Regen oder Sonnenschein!

Sonnenlicht hilft Ihrem Gehirn in mehr als einer Hinsicht

Das Sonnenlicht hilft Ihnen nicht nur, Ihre innere Uhr einzustellen, sondern hilft Ihnen auch, besser zu schlafen, indem es zu einem gesunden Lebensstil beiträgt. Denk darüber nach. Bei fast allen Aktivitäten, die Sie mit künstlichem Licht machen, müssen Sie sich vor dem Fernseher entspannen, Radio hören und an Ihrem Computer arbeiten. Im Gegensatz dazu sind fast alle Aktivitäten, die Sie mit natürlichem Licht machen, gesund: Gehen Sie mit Ihren Enkelkindern im Park spazieren, treiben Sie Sport mit Ihren Freunden und reisen Sie.

Dies ist wichtig, denn laut einer Studie, die in der Zeitschrift "Mental Health and Physical Activity" veröffentlicht wurde, können Sie durch die Einnahme von mindestens 150 Minuten moderater bis starker Aktivität pro Woche Ihren Schlaf auf verschiedene Arten verbessern. Erstens kann es Ihnen helfen, sich während des Tages weniger schläfrig zu fühlen. Zweitens kann es helfen, einige der Schmerzen, die mit dem Altern verbunden sind, zu reduzieren.

Aktion: Schreiben Sie eine Liste von 1 körperlichen Aktivitäten auf, die Sie gerne draußen in jeder Saison machen. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht im Sommer Frisbee mit Ihren Enkelkindern spielen oder sanftes Yoga im Garten machen. Im Winter magst du es, dich im Park zu bündeln und zu gehen. Lass das Wetter keine Entschuldigung dafür sein, drinnen zu bleiben.

Nehmen Sie die Sonne nicht zu Bett mit Ihnen in der Nacht

Wenn ich eine Umfrage machen würde, würde ich vermuten, dass die Mehrheit der Frauen in unserer Gemeinde jeden Abend ein oder mehrere Geräte mit ins Bett nimmt. Dies können Smartphones, iPads, Laptops oder andere Geräte sein. Das Problem ist, dass unser Gehirn den Unterschied zwischen verschiedenen Lichtquellen nicht erkennen kann. Wenn du also in einem dunklen Raum sitzt und dein Handy ansiehst, ist es fast so, als würdest du direkt in die Sonne schauen. Mit anderen Worten, du bringst dein Gehirn dazu über zu denken, dass es immer noch Tageszeit ist.

Aktion: Versuchen Sie, das Licht in Ihrem Haus eine Stunde vor dem Schlafengehen zu dimmen. Dann verpflichten Sie sich, Ihr Telefon nachts nicht ins Bett zu bringen. Sie werden von den Auswirkungen dieser beiden einfachen Änderungen im Lebensstil begeistert sein.

Wir können die Tatsache nicht ändern, dass sich unsere Körper so verändern, wie wir sind. Aber das bedeutet nicht, dass wir gebrochenen Schlaf, Vergesslichkeit oder Depression als "normalen Teil des Alterns" akzeptieren müssen. In Wirklichkeit haben wir mehr Kontrolle über unseren Körper, als wir gerne glauben.

Wenn Sie nachts nicht schlafen können, kann ein Teil der Lösung so einfach sein wie das Ablegen der Fernbedienung und das Aussteigen in die Welt. Lass dein Gehirn im Sonnenlicht sonnen. Es belohnt Sie mit mehr Energie während des Tages und besserem Schlaf in der Nacht.

Hast du herausgefunden, dass sich deine Schlafgewohnheiten geändert haben, als du etwas älter geworden bist? Hast du versucht, mehr Sonnenlicht zu bekommen? Hat das geholfen? Mit welchen anderen Techniken haben Sie Ihren Schlaf nach 60 Jahren verbessert? Bitte nehmen Sie an der Konversation teil und "Gefällt mir" und teilen Sie diesen Artikel, um die Diskussion am Laufen zu halten!

Schau das Video: War Krieg los? - Zufriedenheit

Beliebte Beiträge

Kategorie Gesundheit und Fitness, Nächster Artikel

Thema 1: Einen Hörtest zu bekommen ist wichtiger denn je. Artikel 12
Gesundheit und Fitness

Thema 1: Einen Hörtest zu bekommen ist wichtiger denn je. Artikel 12

Sponsored Content Beginnt mit 60 Jahren bei Australian Hearing Health vor 2 Jahren Es passiert den meisten von uns irgendwann, aber wir tun so, als ob es das nicht ist: Wir sprechen über den allmählichen Rückgang unseres Gehörs im Alter. Einer von sechs Australiern ist von einem Hörverlust betroffen, aber Stigmatisierung um das Thema führt dazu, dass viele Menschen vorgeben, dass es nicht geschieht, vielleicht aufgrund von Verlegenheit oder Ängsten, als "alt" betrachtet zu werden.
Weiterlesen
So interpretieren Sie Risiken und Nutzen beim Lesen von Gesundheitsstudien
Gesundheit und Fitness

So interpretieren Sie Risiken und Nutzen beim Lesen von Gesundheitsstudien

Ich könnte wahrscheinlich leben, um 120 oder so zu altern. Oder zumindest sollte ich, wenn die Berichte von vielen, vielen Gesundheitsstudien für bare Münze genommen werden könnten. Diese Berichte besagen gewöhnlich, dass, wenn ich kontinuierlich X, Y und Z (von denen jedes das Überleben um 20 Prozent verlängert) und Medikamente A, B und C nehmen (die es um jeweils weitere 20 Prozent verlängern), dann m Gold für die kommenden Jahrzehnte.
Weiterlesen
Die innere Geschichte über die Behandlung von Darmkrebs und die Verhinderung seiner Rückkehr
Gesundheit und Fitness

Die innere Geschichte über die Behandlung von Darmkrebs und die Verhinderung seiner Rückkehr

90 Prozent der an Darmkrebs erkrankten Menschen in Australien können erfolgreich behandelt werden, wenn die Krankheit in einem frühen Stadium diagnostiziert wird, wenn viele der Meinung sind, dass eine Operation alleine ausreicht, erklärt Dr. Marcel Knesl, ein Radioonkologe am Icon Cancer Center. Krebs ist nichts Gutes. Aber die Aussichten für Menschen mit Dickdarmkrebs oder Darmkrebs, wie es allgemein bekannt ist, ist viel heller als es vor ein paar Jahren gewesen sein könnte.
Weiterlesen