Familie

Schöne Ferien! 6 Möglichkeiten, diesen Winter positiv zu bleiben

Die Feiertage können für viele von uns hart sein, egal wie alt wir sind.

Im Laufe der Jahre gibt es viele Gründe, warum wir traurig oder einsam oder deprimiert werden können, wenn die Tage kürzer werden und die Zeit beginnt zu sinken.

Weniger soziale Möglichkeiten könnten ein Problem sein. Trauer über den Verlust von geliebten Menschen kann sicherlich noch akuter sein, wenn Feiertage uns an wertvolle Erinnerungen erinnern, die weg sind. Wahre oder wahrgenommene Erwartungen anderer können uns belasten. Wünschte, wir könnten mehr haben, mehr tun, mehr teilen, kann uns sicherlich der Freude berauben.

Also, was können wir tun, um die Ferien glücklicher zu machen?

Es braucht ein bisschen Fokus auf sich selbst. Indem wir unsere Denkweise erkunden, darüber nachdenken, ist es möglich, einige der schlimmsten Teile von Ferienunruhen zu vermeiden. Hier sind 6 Möglichkeiten, um Ihnen zu helfen, eine glücklichere Ferienzeit zu haben.

Sei dankbar

Ich habe am Tag nach Thanksgiving ein Meme gesehen, in der es um die Ironie der Amerikaner ging, die am ersten Tag auf der Suche nach Verkäufen waren, nachdem sie einen ganzen Tag lang dankbar dafür waren, was sie hatten. Klug. Und wahr. Und es lohnt sich, darüber nachzudenken.

Über die Vorteile der Dankbarkeit wurde viel geschrieben. Dankbarkeit gilt als kraftvoll, lebensverändernd, fähig, uns glücklicher und gesünder zu machen. Und ich glaube es.

Wie jede Disziplin ist es nicht immer leicht, dankbar zu sein. Es braucht Übung. Aber wenn Dankbarkeit zu einer beständigen Art zu denken wird, werden wir uns nicht ständig bemitleiden, und unsere Tage können nur heller werden.

Im Laufe der Jahre haben sich viele über die Kraft der Dankbarkeit geäußert.

Oprah bietet ein "Dankbarkeitsjournal" an, Charles Dickens sagte: "Reflektiere über deine gegenwärtigen Segnungen, von denen jeder viel hat; nicht dein Unglück, von dem alle Menschen etwas haben. "Selbst Willie Nelson wird zitiert, als er sagte:" Als ich begann, meinen Segen zu zählen, drehte sich mein ganzes Leben um. "

Sei zufrieden

Oft denken wir nicht wirklich über die Dinge nach, die uns glücklich machen können. Das Ergebnis ist, dass nicht viel uns glücklich macht.

In dieser Ferienzeit bauen wir ein neues Zuhause, 35 Meilen von wo wir derzeit leben. Mein Mann ist der Generalunternehmer, was bedeutet, dass er fast immer da ist, ob in seinem Kopf oder in seinem Körper.

Heute morgen sagte ich zu ihm: "Diese Woche muss ich dich sehen und über etwas anderes als Lichtschalterorte oder Fenstergrößen sprechen."

Ich gab ihm Optionen: kaufe einen lebenden Weihnachtsbaum, den wir im neuen Haus pflanzen können, oder laufe ins Stadtzentrum, um dort zu essen und das Wetter zu nutzen.

Ich musste darüber nachdenken, was mich befriedigen wird. Ansonsten weiß ich, dass ich genervt sein werde, dass er früh weggeht und spät kommt und ein Hauptgesprächsthema hat. Ich weiß, dass er will, dass ich glücklich und zufrieden bin, also musste ich überlegen, was das sein würde, um ihm zu helfen.

Gib mehr

Geben ist ein Segen für uns selbst und für andere. Mehr zu geben, bedeutet jedoch nicht, dass größere Geschenke oder mehr Spielzeuge oder zusätzliche Pullover!

Es bedeutet mehr Zeit (in einer Suppenküche oder Krisenschule), mehr Ihrer Gedanken (handgeschriebene Notizen), sogar Geldgeschenke an eine Wohltätigkeitsorganisation, die Sie schätzen.

Wenn Sie keine Familie haben, um Ihre speziellen Kekse zu schätzen, machen Sie etwas, um den Nachbarn zu geben. Wenn du eine alleinerziehende Mutter kennst, die ein paar Stunden einkaufen mag, ohne dass die Kleinen in alle Richtungen rennen, biete ihr ein paar Stunden deiner Zeit an.

In den Stress und Eile der Feiertage, ein aufrichtiges Lächeln und ein "Dankeschön" ist ein Geschenk leicht gegeben und könnte nur jemandes Tag machen.

Beginne neue Traditionen

Das Leben ändert sich. Es ist unvermeidlich. Einige Urlaubstraditionen können an neuere und / oder jüngere Familienmitglieder oder Freunde angepasst oder als Geschenke weitergegeben werden - Omas Krippe, Tantchens Menorah, die Feiertags-Tischdecke -, um von anderen genossen zu werden.

Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, neue Traditionen zu beginnen, die speziell für Sie sind. Verkleinert genug, dass ein Baum nicht vernünftig ist? Wir fingen an, unsere Lieblingsdekorationen an einer sehr gesunden Jadepflanze zu hängen, die wir haben.

Familie nicht in der Nähe? Veranstalten Sie ein offenes Haus in der Nachbarschaft. Ein 20-Pfund-Truthahn zu viel? Wie wäre es mit kornischen Hühnern?

Schon bald können Sie sich auf Ihre neuen Traditionen freuen und sich mit einem Lächeln an Ihre alten Traditionen erinnern.

Steigen Sie aus und bewegen Sie sich

Ich für meinen Teil bin nicht wirklich ein Fan von kaltem Wetter. Sobald es in die 30er Jahre abtaucht, sind meine täglichen Spaziergänge nur noch selten. Ich muss einen anderen Weg finden, um in Bewegung zu kommen und es dann einzuplanen. Der Ellipsentrainer am YMCA ist eine gute Alternative ... aber es braucht einen anderen Prozess, um dorthin zu gelangen.

Obwohl es verlockend ist, drinnen gekuschelt zu bleiben, weiß ich, dass Bewegung mein Blut fließen lässt und mein Lächeln leichter und mein Bewegen glatter wird.

Es gibt viele Gründe, sich das ganze Jahr über zu bewegen, nicht nur in den Ferien. Versuchen Sie einige meiner 11 Möglichkeiten, um in Bewegung zu bleiben, wenn Sie nicht trainieren wollen!

Teile deine Geschichten

Ich garantiere, dass es Menschen um dich herum gibt, die gerne deine Geschichten hören würden. Meine Mutter starb mit 94 Jahren, und in den letzten Jahren ihres Lebens stellte ich ihr viele Fragen über ihr Leben und ihre Ehe. Neulich dachte ich an etwas, von dem ich wünschte, ich wüsste von ihr.

Wenn Sie während der Ferien mehr Zeit haben, als Sie möchten, nehmen Sie dies zum Anlass, einige Ihrer Geschichten aufzuschreiben. Sie können Journale kaufen, die Erinnerungen hervorbringen, wenn Sie Hilfe benötigen, um anzufangen.

Wenn Sie ein natürlicher Schriftsteller sind, kaufen Sie einfach ein neues Tagebuch und fangen Sie an, Dinge über die Feiertage zu schreiben, an die Sie sich erinnern. Wenn Sie kein Schriftsteller sind, finden Sie eine einfache Möglichkeit, Ihre Stimme aufzunehmen, Ihre Geschichten zu erzählen.

Habe ein paar Freunde zu dir nach Hause oder in dein Zimmer und schlage eine Geschichte vor, die jeder erzählen kann."Was ist deine schönste Urlaubserinnerung?" "Woran erinnerst du dich, dass deine Mutter in den Ferien gebacken hat?" "Wo hast du deinen besten Familienurlaub verbracht?"

Erzählen Sie Ihre Geschichten. Teile sie. Lade andere ein, sie zu teilen. Mache neue Erinnerungen aus dem Teilen alter.

Indem Sie Dankbarkeit üben, Zufriedenheit definieren, mehr geben, neue Traditionen beginnen, sich bewegen und Ihre Geschichten teilen, können Sie eine Tendenz zur Traurigkeit in eine Zeit der Freude verwandeln.

Indem wir absichtlich eine positive Einstellung fördern, können wir unser Leben verändern, und wir werden die Menschen um uns herum wahrscheinlich segnen.

Wie kämpfst du gegen die Feiertage? Was machst du, um anderen zu helfen, den Ferien-Blues zu bekämpfen? Welche neuen Traditionen hast du angefangen, die du genießt? Bitte schließen Sie sich dem unten stehenden Gespräch an.

Debbie Hensleigh ist eine Serienunternehmerin und Business Coach, die das Leben mit Absicht leben will. Sie ist eine Rednerin, Autorin und leitet Workshops, um absichtlich Ihr bestes drittes Drittel zwischen 60 und 90 Jahren zu entwerfen. Aufbauend auf dem ersten Drittel (Lernjahre) und dem zweiten Drittel (verdiente Jahre) kann der Dritte Dritte der beste Dritte sein. Bitte besuchen Sie Debbie's Website hier.

Schau das Video: Was wäre, wenn die Temperaturen auf 142 Nonillionsen Grad steigen würden?

Beliebte Beiträge

Kategorie Familie, Nächster Artikel

7 einzigartige Urlaub Geschenkideen, die nie aus der Mode kommen
Familie

7 einzigartige Urlaub Geschenkideen, die nie aus der Mode kommen

Es ist wieder unsere Lieblingszeit des Jahres! Der Feiertagsgeist übernimmt und wir fühlen unser Herz wird warm und erfüllt von Liebe, Dankbarkeit und Freude. Es ist eine Jahreszeit, in der wir uns daran erinnern, wie wenig es braucht, um mit unseren Lieben an unserer Seite glücklich zu sein. Es mag jedoch ein bisschen verwirrend sein, das perfekte Geschenk zu finden, das nachdenklich ist und als Zeichen der Zuneigung dient.
Weiterlesen
Die schmerzhafte Wahrheit über unglückliche Großmütter
Familie

Die schmerzhafte Wahrheit über unglückliche Großmütter

Es gibt viele glückliche Großmütter. Ich kenne; Ich bin einer von denen. Wir spielen mit den Kindern, wir langweilen unsere Freunde, indem wir darüber sprechen, wie wundervoll sie sind und wir sind im Allgemeinen sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie Enkelkinder unser Leben verbessert haben. Aber was ist mit den unglücklichen Großmüttern? Diejenigen, die ihre Enkel nicht oft sehen können - oder überhaupt nicht.
Weiterlesen
Weiter nach einer Scheidung oder einem Tod ... es ist nicht so anders, wie du denkst!
Familie

Weiter nach einer Scheidung oder einem Tod ... es ist nicht so anders, wie du denkst!

Judith Viorst förderte in ihrem Buch Necessary Losses die Idee, dass es in der ersten Hälfte des Lebens um Erwerb geht und in der zweiten Hälfte geht es um das Loslassen. Sobald der absolute Schock, einen geliebten Menschen zu verlieren, zu schwinden beginnt, können wir uns in überwältigendem Papierkram, unerbetenen Ratschlägen und unerwünschten täglichen Erinnerungen an das Leben, das nicht mehr ist und nie wieder sein kann, befinden.
Weiterlesen