Essen

K├Âstliche Tim Tam Brownies

Diese leckeren Brownies kommen bestimmt auf den Punkt.

Was ist nicht zu einem traditionellen Schokoladen Brownie zu lieben! Dieses verlockende Rezept kreiert einen feuchten Brownie mit einem modernen Twist, der eine australische Speisekammer verwendet: Tim Tams!

Der Brownie-Teig ist mit süßem braunem Zucker, dekadenter dunkler Schokolade und leckeren Tim Tams gefüllt und das fertige Produkt schmilzt bei jedem Bissen. Sie sind super einfach zu machen und verwenden nur sechs Zutaten. Alles, was Sie tun müssen, ist die Schokolade und Butter zu erhitzen, den Rest der Zutaten einzumischen und die Tim Tams zu schichten; So einfach ist das.

Diese klebrigen Brownies sind sicher ein Hit bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen. Sie sind ideal für den Nachmittagstee oder sogar als Nachspeise mit einer Kugel Vanilleeis. Stellen Sie sicher, dass Sie sie unter Verschluss halten, die Leute werden auf jeden Fall Sekunden warten!

Zutaten

  • 200g dunkle Schokolade
  • 180 g Butter
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 3 Eier
  • 3/4 Tasse Mehl
  • 2 x 165g Pakete Tim Tams

Methode

  1. Ofen auf 160 ° C vorheizen und eine rechteckige Scheibenform einfetten. Den Boden mit Backpapier auskleiden, um das Festkleben zu verhindern. Ein Überhang erleichtert die Entnahme.
  2. Erhitze 200g der Schokolade und die Butter in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze. Kochen, Rühren, für 5 Minuten oder bis geschmolzen und gut kombiniert, dann beiseite stellen, um für 10 Minuten abzukühlen.
  3. Den braunen Zucker und die Eier miteinander vermischen, dann die geschmolzene Schokolade unterrühren.
  4. Mehl dazugeben und umrühren, bis alles zusammen ist.
  5. Gießen Sie zwei Drittel des Teigs in die vorbereitete Pfanne und legen Sie die Tim Tams auf die Mischung.
  6. Den Rest der Mischung gleichmäßig über die Schicht von Tim Tams verteilen und für 35 Minuten backen.
  7. Abkühlen lassen, dann in Quadrate schneiden, um zu servieren.

Schau das Video: Low-Carb: Joghurt-Zahnfleisch! Fruchtgummis

Beliebte Beitr├Ąge

Kategorie Essen, N├Ąchster Artikel

Wunderbarer Osterei-Brownie mit drei Zutaten
Essen

Wunderbarer Osterei-Brownie mit drei Zutaten

Quelle: Getty Preiswert und lecker, diese wunderbaren Brownies machen ihrem Namen alle Ehre. Geladen mit Schokoladeneiern, ist dies das ultimative Oster-Dessert, und es ist fair zu sagen, sie sind so lecker Ihre G├Ąste werden f├╝r das Rezept betteln. Der beste Teil ist, dass sie in weniger als 30 Minuten mit Zutaten, die Sie wahrscheinlich in Ihrer K├╝che haben, aufgepeitscht werden k├Ânnen.
Weiterlesen
K├Âstliches Aprikosen-Vanillesauce-Geb├Ąck
Essen

K├Âstliches Aprikosen-Vanillesauce-Geb├Ąck

Manchmal gibt es nichts K├Âstlicheres als ein D├Ąnen. Quelle: Shutterstock Wenn es ums Backen geht, gibt es manchmal nichts K├Âstlicheres als ein D├Ąnen. Wenn Sie auf der Suche nach etwas ganz Besonderem sind, um in der K├╝che aufzutauchen, sind diese k├Âstlichen Aprikosen- und Pudding-Plunderst├╝cke einen Versuch wert.
Weiterlesen
Reichhaltige und dicke Karamelsauce
Essen

Reichhaltige und dicke Karamelsauce

K├Âstlich reichhaltige Karamelsauce. Diese dicke Karamellsauce ist so viel besser f├╝r die Zugabe von Kondensmilch. Es ist perfekt f├╝r herbe F├╝llungen oder als Dessert Topper. Wenn Sie die Sauce etwas verd├╝nnen m├Âchten, f├╝gen Sie einen zus├Ątzlichen Essl├Âffel Wasser oder Milch hinzu, bevor die Sauce vollst├Ąndig abgek├╝hlt ist. Dies ist der perfekte s├╝├če Partner f├╝r Lebensmittel wie Eis, Waffeln, Pfannkuchen oder Puddings!
Weiterlesen
Zesty Zitrone und Mohn-Muffins
Essen

Zesty Zitrone und Mohn-Muffins

Ein gro├čartiger Nachmittag mit einer Tasse Tee oder Kaffee. Diese superleichten und schnell zu machenden K├Âstlichkeiten sind die besten, wenn Sie Lust auf ein bisschen Backen haben. Servieren Sie sie als Nachmittagstee-Snack oder als s├╝├čen Leckerbissen vor dem Schlafengehen mit einer Tasse Tee. Mist! Zutaten 225g selbsttreibendes Mehl 175g Goldener Puderzucker Zest von 2 Zitronen 1 EL Mohn, ger├Âstete 3 Eier 100g Naturjoghurt 175g Butter, geschmolzen und gek├╝hlt ein wenig Zuckerglasur 225g Butter
Weiterlesen